Laden in Leipzig easy.Go - Erfahrung/ Preis?

Laden in Leipzig easy.Go - Erfahrung/ Preis?

Beitragvon nono » Mi 8. Mär 2017, 20:27

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit dem Laden in Leipzig? Als i3-Fahrer gibt es zwar zahlreiche ChargeNow-Ladepunkte, allerdings habe ich auch gesehen, dass die Stadtwerke ein eigenes Angebot via easy.Go App anbieten.

Hab mir also die App geladen, meine Kontaktdaten und Zahlungsdaten hinterlegt, kann jedoch nirgends einen Preis finden.

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?

Danke!

Gruß,
Nono.
17.02.2017 Born Electric | 31.000 km rein elektrisch | Verbrauch: ø 14,8 kWh/100km
nono
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 19:24
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: Laden in Leipzig easy.Go - Erfahrung/ Preis?

Beitragvon DiLeGreen » Mi 8. Mär 2017, 21:49

Bzgl. easy.Go kann ich dir leider nichts sagen. Ich habe aber an dieser Säule einwandfrei mit TNM RFID-Karte geladen. http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-35/9984/ der neueste Log Eintrag ist der von mir.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 00:55
Wohnort: Würzburg

Re: Laden in Leipzig easy.Go - Erfahrung/ Preis?

Beitragvon Fridgeir » Mi 8. Mär 2017, 22:04

Warum nicht einfach die Ladekarte der Stadtwerke Leipzig holen und vorerst kostenlos laden?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018!

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2775
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Laden in Leipzig easy.Go - Erfahrung/ Preis?

Beitragvon PowerTower » Mi 8. Mär 2017, 22:13

Den Preis findest du in dem Moment, wenn du ein Ticket kaufst. Im Moment ist das Laden per StromTicket kostenlos.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5038
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Laden in Leipzig easy.Go - Erfahrung/ Preis?

Beitragvon nono » Mi 8. Mär 2017, 22:21

fridgeS3 hat geschrieben:
Warum nicht einfach die Ladekarte der Stadtwerke Leipzig holen und vorerst kostenlos laden?

Sehr gute Idee. Und das ohne Angabe von Kontodaten und Preisen. Spannend.
Da ich öfters in LE bin, ist die Ladekarte durchaus lohnenswert... :D
Danke!
17.02.2017 Born Electric | 31.000 km rein elektrisch | Verbrauch: ø 14,8 kWh/100km
nono
 
Beiträge: 303
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 19:24
Wohnort: Hannover

Re: Laden in Leipzig easy.Go - Erfahrung/ Preis?

Beitragvon Fridgeir » Mi 8. Mär 2017, 22:26

nono hat geschrieben:
Danke!


Gerne
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018!

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2775
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mobafan und 6 Gäste