Laden in Italien

Re: Laden in Italien

Beitragvon Hachtl » Mi 7. Mär 2018, 22:40

think. hat geschrieben:
Hallo,

auf dem Weg nach Süden gibt es jetzt eine neue Schnellladestation in Brixen.


Was kostet es dort denn so?
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1945
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Anzeige

Re: Laden in Italien

Beitragvon lzrd » Mi 7. Mär 2018, 22:48

stefander hat geschrieben:
Wurde das App e-Go Ricarica schon ausgiebig vor Ort getestet und als machbar/gut befunden?
Kann das jemand beantworten?


Ich war vor ein paar Wochen bei der angesprochenen Schnellladesäule in Udine. Funktionierte bestens über die App, letzte Woche kam dann die Abrechnung per Mail (6 Euro fürs Vollladen... also billiger als bei smatrics und vielen anderen)

Auch die Registrierung per App lief problemlos- hatte nach den Horrorstories hier so meine Bedenken, aber wenn man gleich zu Beginn Ausländer auswählt, gab es keine Probleme... Kann mich aber nicht mehr an alle Schritte erinnern, weil das hab ich im Dezember gemacht.
Hyundai Ioniq.
lzrd
 
Beiträge: 34
Registriert: So 13. Aug 2017, 14:06
Wohnort: Kärnten - Österreich

Re: Laden in Italien

Beitragvon think. » Do 8. Mär 2018, 09:43

Hachtl hat geschrieben:

Was kostet es dort denn so?


Mit direkter Bezahung über QR-Code wohl so um die 55 Cent di Minute :o :shock: :evil:
Alperia hat jetzt zu einem Zeitbasierten Tarif gewechselt.

Aber in der NewMotion App ist der Tripplelader nun auch drin und dort ist noch ein
kWh basierter Preis hinterlegt 44 Cent/kWh

Ich lade nur mehr mit der TNM-Karte oder App,
habe aber noch nichts in meinem Profil angezeigt (da ich erst seit 2 Wochen mit TNM lade)
Hoffe die Preise stimmen von TNM...

Gruß
think.
Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6.6 kW Lader
Benutzeravatar
think.
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 23:09

Re: Laden in Italien

Beitragvon jo911 » Sa 10. Mär 2018, 11:29

think. hat geschrieben:
Hallo,

auf dem Weg nach Süden gibt es jetzt eine neue Schnellladestation in Brixen.
Habe Sie hier versucht schon zweimal anzulegen, wird aber irgendwie nicht in die Liste aufgenommen.

Habe sie heute ausprobiert und war wohl einer der ersten der dort geladen hat, gestern war sie noch abgesperrt.

Parkpositionen sind noch nicht farblich grün markiert wie bei uns üblich und Schilder fehlen auch noch,
daher kann es schon sein, dass jetzt noch Verbrenner dort Parken, ein Platz war zugeparkt als ich ankam.
Kabel sind aber relativ lang und man kann eventuell von der hinteren Seite auch laden wenn man nah ranfährt.

Position: Parkplatz "Max" in Brixen Süd
https://www.google.it/maps/@46.7064087,11.6512751,151m/data=!3m1!1e3?hl=de

Gruß
think.
Langsam glaube ich auch, daß sie nicht aufgenommen wird. Guy hat jetzt schon mehrere andere Stationen freigeschaltet, aber diese immer noch nicht. Hat er was beanstandet?
jo911
 
Beiträge: 953
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:15
Wohnort: München-Nord

Re: Laden in Italien

Beitragvon Helfried » Sa 10. Mär 2018, 12:09

jo911 hat geschrieben:
Guy hat jetzt schon mehrere andere Stationen freigeschaltet, aber diese immer noch nicht. Hat er was beanstandet?


Einfach nochmals anlegen, das hilft fast immer!
Helfried
 
Beiträge: 7113
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Laden in Italien

Beitragvon think. » Sa 10. Mär 2018, 15:31

Helfried hat geschrieben:
Einfach nochmals anlegen, das hilft fast immer!


Hab sie bereits zwei mal angelegt. Und auf der offiziellen Algeria Seite ist sie auch gelistet...

Guy hat sich nicht gemeldet oder beanstandet.
Probiers nochmal

Edit: jetzt sollte sie bald angelegt sein. Mein Fehler, hatte vergessen die Adresse anzugeben (habe nur den grünen Marker positioniert). :oops:

Gruß
think.
Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6.6 kW Lader
Benutzeravatar
think.
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 23:09

Re: Laden in Italien

Beitragvon jo911 » Do 15. Mär 2018, 14:40

In Klausen am Parkplatz Schindergries soll laut NewMotion App auch ein Trippellader sein. Nur beide Brixen und Klausen lt. App noch offline. Nachdem Brixen ja schon geht, könnte der in Klausen auch schon funktionieren? :)
-oder es ist eine Appleiche :?
Edit: Gerade bei Alperia geschaut: Brixen ist "in Wartung" und Klausen "Geplant" :roll:
jo911
 
Beiträge: 953
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:15
Wohnort: München-Nord

Re: Laden in Italien

Beitragvon think. » Mo 19. Mär 2018, 10:31

jo911 hat geschrieben:
In Klausen am Parkplatz Schindergries soll laut NewMotion App auch ein Trippellader sein. Nur beide Brixen und Klausen lt. App noch offline. Nachdem Brixen ja schon geht, könnte der in Klausen auch schon funktionieren? :)
-oder es ist eine Appleiche :?
Edit: Gerade bei Alperia geschaut: Brixen ist "in Wartung" und Klausen "Geplant" :roll:


Hi jo911,

war gestern in Klausen, der Triple-Lader ist noch nicht aufgestellt. Der Sockel mit Betonarbeiten und Kabel ist allerdings schon
vorhanden.
Wird wohl in 2-3 Wochen soweit sein.

Brixen funktioniert in der Zwichenzeit wieder, war mal ein paar Tage "in Wartung", hab am Samstag da geladen.

Gruß
think.
Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6.6 kW Lader
Benutzeravatar
think.
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 23:09

Re: Laden in Italien

Beitragvon Hachtl » Fr 30. Mär 2018, 19:26

Heute eine Mail von ENEL bekommen. Hier die Übersetzung im Google Translator:

Code: Alles auswählen
Sehr geehrter Kunde,

Wir informieren Sie, dass vom 31. März bis zum 2. Mai die Frühlingsaktion für den e-go Reload-Service aktiv ist: der Buchungsservice und alle über die e-go-App Reload getätigten Aufladungen werden von uns angeboten.

Aber die Nachrichten enden hier nicht: Die E-Go-App Ricarica wird bald Enel X Recharge weichen, dem neuen Ladedienst, der viele Vorteile bietet.

Hier sind einige:
• Mehr Auswahl an Tarifplänen: Sie können zwischen Tarifen für die auf kWh parametrierte Leistung und Flat-Tickets wählen.
• Einfachere Registrierung: Sie können auf die App auch mit den Nutzern Ihrer bevorzugten sozialen Netzwerke, Facebook und Google zugreifen, oder, wenn Sie ein gelegentlicher Nutzer sind, können Sie den Dienst auch ohne Registrierung nutzen.
• Mehr Zahlungsmethoden: Neben Kreditkarte können Sie auch mit Prepaid und Paypal bezahlen.
• Mehrere Profile für ein einzelnes Konto: Sie können Ihre Profile einfach als Privat- und Geschäftsbenutzer verwalten.
• Mehr Praktikabilität mit App und Card zusammen: Sie müssen nicht mehr zwischen App und Karte wählen, Enel X Recharge integriert sie in den gleichen Dienst.
Außerdem können Sie den Service auch über das Internet nutzen!

Enel X Recharge wird ab Mai für alle iOS- und Android-Geräte verfügbar sein.
Mach dich bereit, die App für die nächsten Aufladungen herunterzuladen!
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1945
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Laden in Italien

Beitragvon drilling » Fr 30. Mär 2018, 23:45

Könntest du bitte auch das Original auf Italienisch hier posten, einige Punkte sind in der Übersetzung nicht klar.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 3605
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste