Laden in Düsseldorf

Laden in Düsseldorf

Beitragvon Spaßbremse » So 15. Jan 2017, 13:42

Ich bin nächstes Wochenende in Düsseldorf und habe gesehen, dass direkt neben meinem Hotel Ladesäulen der Stadtwerke Düsseldorf sind (Auf'm Hennekamp 47c). Das wäre für mich über Nacht perfekt, allerdings benötigt man dafür eine Ladekarte der Stadtwerke Düsseldorf. Kann mir jemand sagen, ob die Säulen auch mit einer belibigen RFID-Karte funktionieren? Manchmal ist das ja so.
Es grüßt der Norman
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 323
Registriert: Di 24. Sep 2013, 15:16

Anzeige

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon HubertB » So 15. Jan 2017, 14:04

Ich habe meine SWD Karte noch nicht nutzen können, da die Säulen die ich angefahren habe immer belegt waren.
Man braucht aber die SWD Karte.
Man bekommt die problemlos, aber eine Woche könnte zu knapp sein.
Wenn Du an Köln vorbeikommst kann ich Dir meine leihen.
Alternativ Adresse per PN, für einen Brief reicht die Zeit.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2562
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon Spaßbremse » So 15. Jan 2017, 14:11

Ich habe die Karte beantragt, denke aber auch, dass das knapp wird. An Köln komme ich nicht vorbei, aber danke für das Angebot. Wenn Du mir Deine schicken würdest, wäre das toll! Porto übernehme natürlich ich, und wenn Du mal in Kiel bist, kann ich Dir die Karte der Stadtwerke Kiel anbieten ;) . PN geht gleich raus.
Es grüßt der Norman
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 323
Registriert: Di 24. Sep 2013, 15:16

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon wp-qwertz » So 15. Jan 2017, 14:40

dann scheint sich das thema erledigt zu haben.
wenn es nicht klappt: von kiel - d´dorf kommste am WupperTal vorbei, oder?! dann könnte ich noch aushelfen und dir meine karte geben. auf rückweg gibbsse mir dann meine zurück :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5111
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon AndiH » So 15. Jan 2017, 15:26

HubertB hat geschrieben:
Ich habe meine SWD Karte noch nicht nutzen können, da die Säulen die ich angefahren habe immer belegt waren.
Man braucht aber die SWD Karte.
Man bekommt die problemlos, aber eine Woche könnte zu knapp sein.


Problemlos erhalten ist nicht immer richtig. Ich wollte vor einiger Zeit eine solche Karte. Da hieß es das geht nicht weil ich aus dem Versorgungsgebiet (PLZ) der EnBW komme. In solchen Fälle muss man eine EnBW Karte kaufen. Ob dann allerdings beim laden EnBW Tarif gilt konnte ich nicht prüfen, da aus Zeitgründen auch keine EnBW Karte mehr besorgt werden konnte und ich letztendlich dann beim Aldi geladen hab.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1432
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon graefe » So 15. Jan 2017, 16:11

Spaßbremse hat geschrieben:
Ich bin nächstes Wochenende in Düsseldorf und habe gesehen, dass direkt neben meinem Hotel Ladesäulen der Stadtwerke Düsseldorf sind (Auf'm Hennekamp 47c).

Die Ladeplätze sind meistens durch Carsharer/Behördenfahrzeuge besetzt, die an den tollen 22kW-Ladesäulen per Schuko angeschlossen sind. :roll:
Definitiv kein Ladepunkt, auf dessen Verfügbarkeit man sich verlassen kann.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2427
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon Spaßbremse » So 15. Jan 2017, 16:24

graefe hat geschrieben:
Die Ladeplätze sind meistens durch Carsharer/Behördenfahrzeuge besetzt, die an den tollen 22kW-Ladesäulen per Schuko angeschlossen sind. :roll:
Definitiv kein Ladepunkt, auf dessen Verfügbarkeit man sich verlassen kann.


Danke für den Hinweis. Ich kann ja auch irgendwo DC laden; es würde mir aber 30 Minuten sparen, wenn ich da laden könnte.

@wp-quertz: Danke, Hubert schickt mir seine.
Es grüßt der Norman
Benutzeravatar
Spaßbremse
 
Beiträge: 323
Registriert: Di 24. Sep 2013, 15:16

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon Heckes » So 15. Jan 2017, 18:00

Cool, dass da hier so schnell geht.
Ansonsten könnte ich Dir auch noch aus der Klemme helfen. Von mir bis zur Ladestation sind es keine zwanzig Kilometer.

Bis die Tage
der Jürgen
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 175
Registriert: So 27. Jul 2014, 09:06
Wohnort: Erkrath

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon HubertB » So 15. Jan 2017, 22:05

AndiH hat geschrieben:
Problemlos erhalten ist nicht immer richtig. Ich wollte vor einiger Zeit eine solche Karte. Da hieß es das geht nicht weil ich aus dem Versorgungsgebiet (PLZ) der EnBW komme.


Wow
Ich hätte gedacht wenn die eine Karte nach Köln schicken, ohne das die sich an der Stadtgrenze auflöst, dann gibt es keine Einschränkungen. So kann man sich irren.

Karte ist schon eingetütet,geht morgen zur Post.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2562
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gekfsns, soebe und 9 Gäste