Laden in Dortmund.Die Stadt tut (vielleicht) was

Laden in Dortmund.Die Stadt tut (vielleicht) was

Beitragvon E_souli » Di 1. Jul 2014, 12:46

HEUTE bekam ich auf eine email, die ich an die Stadt Dortmund schrieb eine Antwort

Im wesentlichen ging es darum das ich letzte Woche an einem Tag an 5 Säulen, alle citynah nicht laden konnte - Verparkt von Verbrennern.
Schlussendlich hat man auch mal "die Schnauze voll" - bin dann zur BMW Niederlassung - DC laden - fertig 8-)




Stadt Dortmund
Der Oberbürgermeister
Ordnungsamt


Ihr Hinweis zu der aktuellen Situation an den Ladesäulen für
Elektrofahrzeuge ist bei mir eingegangen.
Das von Ihnen angesprochene Urteil ist hier bekannt. Die weitere
Verfahrensweise hinsichtlich der Maßnahmen wird aktuell durch das Rechtsamt
der Stadt Dortmund geprüft.

Für weiter Fragen können Sie mich unter den unten angegebenen Kontaktdaten
erreichen.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Uwe Oberste
Ordnungsamt
32/3-Verkehrsüberwachung
Olpe 1
44122 Dortmund
Telefon: +49(0)231/50-22318
Fax : +49(0)231/50-26427
Uoberste@stadtdo.de
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron