Laden am Tropical Islands möglich?

Re: Laden am Tropical Islands möglich?

Beitragvon TimoS. » Mo 29. Sep 2014, 17:24

Wenn ich leer dort ankomme, brauch mein Schnachlader um die 5-6 Stunden. Schauen wir mal, ob die sich Gedanken gemacht haben, dass man den Parkplatz ggf. zwischendurch wurde frei machen muss/ kann. Mit Übernachtung hält man sich ja doch etwas länger dort auf. Jetzt muss ich erstmal ne Route planen...
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Anzeige

Re: Laden am Tropical Islands möglich?

Beitragvon TimoS. » Di 30. Sep 2014, 12:50

Nach kurzem Zwischenstopp in Wolfsburg, stehe ich jetzt ca. 40 min in Wollin und dann geht's weiter 123km zum tropical islands, in der Hoffnung, dass die Ladestation tatsächlich funktioniert.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Laden am Tropical Islands möglich?

Beitragvon TimoS. » Di 30. Sep 2014, 15:03

Läuft, Einzelheiten folgen
image.jpg

image.jpg

image.jpg
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Laden am Tropical Islands möglich?

Beitragvon eDEVIL » Di 30. Sep 2014, 15:21

Typ2 Doppelsäule sieht schon mal gut aus. Genug "Rasen"-Fläche zum Ausweichen mit langem kabel ist auch vorhanden.

Meine Anfrage blieb bisher unbeantwortet...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Laden am Tropical Islands möglich?

Beitragvon i300 » Di 30. Sep 2014, 16:28

Hallo TimoS.
ich stehe jetzt neben deinem eUp :P
Strom scheint genug für beide da zu sein..
Ich vermute, dass du den Tropenwald genießt - ich werde noch so bis 18:00 laden lassen ...
Wünsche Dir noch viel Spaß beim planschen und gute Rückfahrt!
Gruß i300

Die Säule lädt bei mir mit ca. 4,6kWh. Wird wohl eine 22kWh-Modell sein..?
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Laden am Tropical Islands möglich?

Beitragvon eDEVIL » Di 30. Sep 2014, 16:36

i300 hat geschrieben:
Die Säule lädt bei mir mit ca. 4,6kWh. Wird wohl eine 22kWh-Modell sein..?

hast du shcon das "klima-update" oder warum nicht schneller? Limitiert die Säule etwa auf 20A wg. Schieflast? :o
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Laden am Tropical Islands möglich?

Beitragvon i300 » Di 30. Sep 2014, 16:59

Nö meiner ist noch Jungfrau :lol:
Ich denke, das liegt an parallelem Laden? Ich stehe evt. am Do. schon wieder hier, dann probier ich das.
Fahre gleich weiter, wenn's bis BER reicht..
Wird wohl eher selten sein, dass wir ge-Mitglieder oder mit anderen hier nebeneinander stehen ;)
Irgendwann schaff ich's (mit 1 Ladehalt) rein elegdrisch..
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Laden am Tropical Islands möglich?

Beitragvon Spüli » Di 30. Sep 2014, 17:34

Moin!
Werde dann wohl am Sonntag mit dem Tesla mal einen Stop dort einlegen. Dann kann ich auch genau sagen wie viel Ampere die Dose her gibt.
Mit dieser Dose wäre dann auch die große Lücke bis Cottbus geschlossen.

Jetzt müssen wir nur noch die eSol-Car-Säulen zugänglich bekommen. Dann ist die Lausitz auch für eMobile ein Urlaubsziel.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Laden am Tropical Islands möglich?

Beitragvon TeeKay » Di 30. Sep 2014, 18:19

Dann scheints doch etwas zu bringen, nach Lademöglichkeiten zu fragen. Ich hatte vor einigen Monaten dort gefragt, ob man laden kann und klar gemacht, dass ich und andere Elektroautofahrer ohne Lademöglichkeit als Kunden ausfallen. Sie sagten damals, dass sie das bei weiteren Planungen berücksichtigen würden.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Laden am Tropical Islands möglich?

Beitragvon eDEVIL » Di 30. Sep 2014, 18:43

Bis auf ein Foto vom Typ2 Anschluß habe ich nachauf meine Anfrage noch nicht erhalten, aber ich hoffe, das da noch etwas mehr Detailinfos kommen :mrgreen:

@TeeKay ja, immer schön Nachfragen. In Kassel habe ich auf dem Wirtschafthof des Hotels geladen, um den Bedarf zu kommunizieren. Hätte auch bequem am morgen am SMA-Schulunsgzentrum laden können...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste