Laden am Hannover Airport

Laden am Hannover Airport

Beitragvon Elektrolurch » Mi 27. Aug 2014, 09:19

Ich hatte vor einiger Zeit beim Flughafen Hannover wegen Lademöglichkeiten angefragt. Die Info damals war, dass im Zuge der Umbauarbeiten am Terminal A auch Ladestationen errichtet werden sollten.

Jetzt ist das Terminal A fertig und ich hab mal nachgefragt. Ziemlich schnell erhalte ich eine Antwort vom Gruppenleiter Parkflächen:

aufgrund von Lieferengpässen, Abstimmungsprozessen und der Klärung rechtlicher Fragen, verzögert sich die Installation der Ladestationen noch bis Mitte September.

Diese werden sich dann im Exklusivparkbereich des Parkhauses 1 befinden. Das Laden ist dann in den regulären Parkgebühren für das Exklusivparken enthalten. Geladen wird dann mit 3,6 KW.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Laden am Hannover Airport

Beitragvon midimal » Mi 27. Aug 2014, 09:33

Elektrolurch hat geschrieben:
Ich hatte vor einiger Zeit beim Flughafen Hannover wegen Lademöglichkeiten angefragt. Die Info damals war, dass im Zuge der Umbauarbeiten am Terminal A auch Ladestationen errichtet werden sollten.

Jetzt ist das Terminal A fertig und ich hab mal nachgefragt. Ziemlich schnell erhalte ich eine Antwort vom Gruppenleiter Parkflächen:

aufgrund von Lieferengpässen, Abstimmungsprozessen und der Klärung rechtlicher Fragen, verzögert sich die Installation der Ladestationen noch bis Mitte September.

Diese werden sich dann im Exklusivparkbereich des Parkhauses 1 befinden. Das Laden ist dann in den regulären Parkgebühren für das Exklusivparken enthalten. Geladen wird dann mit 3,6 KW.


Sorry, aber 3,6KW ist ein Witz!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Laden am Hannover Airport

Beitragvon Spüli » Mi 27. Aug 2014, 09:36

Sehr gut!
Ein weiteres Argument für elektrische Antriebe in den Firmenflotten. Die Premium-Plätze werden sich ja nur wenige der Pauschaltouris gönnen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2571
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Laden am Hannover Airport

Beitragvon TeeKay » Mi 27. Aug 2014, 09:40

Ich verstehe es nicht. Der Flughafen hat angeblich im hohen einstelligen Millionenbereich in den Umbau investiert. Aber für 12 Wallb-E Wallboxen mit Lastmanagement waren dann keine 30.000 Euro mehr da? Die können alle an einem einzigen dreiphasigen 63A-Strang hängen und je nach Auslastung der Lade-Infrastruktur von 3,7 bis 22kW alles abgeben. Oder auch nur 6 für 15.000 Euro. Oder 3 für 7.500 Euro.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Laden am Hannover Airport

Beitragvon Elektrolurch » Mi 27. Aug 2014, 09:42

Und Exklusivparken ist nicht billig:

parkgebuehren_hannover_airport.jpg

Dafür parkt man "mit Stil":

Parken mit Stil! Sie möchten nicht nur exklusiv verreisen, sondern auch exklusiv Parken? In Parkhaus 1, in unmittelbarer Terminalnähe, stehen Ihnen 160 Exklusiv-Parkplätze zur Verfügung. Die Parkplätze befinden sich in einem verschlossenen Bereich, sind videoüberwacht und mit Bewegungsmeldern versehen. Profitieren Sie zusätzlich von extra breiten Parkplätzen, den LED-Wegweisern zur besseren Orientierung. Exklusiv für Fluggäste der Lufthansa ist das Valet Parking (siehe unten) im Preis inkludiert.
(Quelle: http://www.hannover-airport.de/index.php?id=3278)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Laden am Hannover Airport

Beitragvon EVduck » Mi 27. Aug 2014, 09:52

Elektrolurch hat geschrieben:
Ich hatte vor einiger Zeit beim Flughafen Hannover wegen Lademöglichkeiten angefragt. [...]
aufgrund von Lieferengpässen, Abstimmungsprozessen und der Klärung rechtlicher Fragen, verzögert sich die Installation der Ladestationen noch bis Mitte September.

Diese werden sich dann im Exklusivparkbereich des Parkhauses 1 befinden. Das Laden ist dann in den regulären Parkgebühren für das Exklusivparken enthalten. Geladen wird dann mit 3,6 KW.
[/quote]
Ich hatte im Februar auch schon mal angefragt, und eine ähnlich Antwort bekommen. Ich würde ein vernünftiges Angebot etwa 1-2 mal pro Monat in Anspruch nehmen, leider darf ich aber nicht im Premium-Bereich parken, das erlaubt mein Arbeitgeber (zurecht) nicht.
midimal hat geschrieben:
Sorry, aber 3,6KW ist ein Witz!

Ich bin sonst immer ein Verfechter des Grundsatzes 'Ladeleistung ist durch nichts zu ersetzen außer durch mehr Ladeleistung', für diesen speziellen Anwendungsfall halte ich 3,7kW für völlig ausreichend. Es soll ja ein Service für die Reisenden sein, und die sind immer mehr als 8 Stunden unterwegs, da hängt dann das Auto lange genug am Strom um substanziell nachzuladen.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1426
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Laden am Hannover Airport

Beitragvon Elektrolurch » Mi 27. Aug 2014, 10:06

Trotzdem wäre es natürlich für den Anwendungsfall "Ich bringe jemanden hin oder hole jemanden ab." schön, wenn ich in 30-60 Min. irgendwo im Kurzparkbereich an min. 22kW laden könnte...
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Laden am Hannover Airport

Beitragvon Elektrolurch » Mi 27. Aug 2014, 10:27

Flughafen Hannover hat geschrieben:
wir starten mit zwei Ladesäulen, an denen 2 Fahrzeuge parallel geladen werden können. Bei entsprechender nachfrage können wir dann schrittweise auf bis zu 160 Stellplätze aufrüsten.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Laden am Hannover Airport

Beitragvon TeeKay » Mi 27. Aug 2014, 10:30

EVduck hat geschrieben:
Ich bin sonst immer ein Verfechter des Grundsatzes 'Ladeleistung ist durch nichts zu ersetzen außer durch mehr Ladeleistung', für diesen speziellen Anwendungsfall halte ich 3,7kW für völlig ausreichend. Es soll ja ein Service für die Reisenden sein, und die sind immer mehr als 8 Stunden unterwegs, da hängt dann das Auto lange genug am Strom um substanziell nachzuladen.

Das eine schließt das andere ja nicht aus. Die gleiche Ladeinfrastruktur kann sowohl Reisende als auch Abholer/Hinbringer bedienen - mit Lastmanagement und Priorisierung. Die Reisenden stellen sich an die niedrig priorisierten Wallboxen und bekommen soviel Strom, wie die anderen priorisierten Wallboxen übrig lassen. Die priorisierten Wallboxen bekommen immer 22kW Peak geliefert.

Ich stelle mich am Flughafen grundsätzlich auf einen normalen Parkplatz und nicht auf die Kurzzeitparkplätze. Die Erfahrung lehrt, dass die in der Regel zugestandenen 10-15min zu oft überschritten werden. In 20min lädt der Zoe mit Lastmanagement schon wieder ein Drittel (22kW) bis zwei Drittel (43kW) der Batterie auf. Das wäre echter Premiumservice.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Laden am Hannover Airport

Beitragvon dibu » Mi 27. Aug 2014, 11:05

Spüli hat geschrieben:
Sehr gut!
Ein weiteres Argument für elektrische Antriebe in den Firmenflotten. Die Premium-Plätze werden sich ja nur wenige der Pauschaltouris gönnen.

:thumb:

Ich hatte gehofft, bei meiner nächsten Dienstreise dort laden zu können. Schade, wieder nichts :( Komisch, dass es bei anderen Flughäfen möglich ist (siehe Dortmund).
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 932
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: pineiro, Smartpanel und 6 Gäste