Lademöglichkeiten in Immenstaad (Bodensee)

Lademöglichkeiten in Immenstaad (Bodensee)

Beitragvon GStegemann » Di 14. Aug 2018, 16:38

Hallo,

jetzt möchte ich auch mal eine Frage in die Runde werfen.

Habe aktuell mit diversen Apps und dem Goingelectric Stromtankstellenverzeichnis nach Ladestationen in Immenstaad am Bodensee recherchiert. Das Ergebnis war etwas ernüchternd: demnach gibt es wohl nur eine Lademöglichkeit, bereitgestellt von einem Vermieter einer Ferienwohnung. Darüberhinaus gibt es Ladestationen in einigen Nachbarorten wie Hagnau, Fischbach oder Kluftern. Darunter sind auch einige Tesla-Destination-Charger.

Allerdings habe ich auch diesen Hinweis in diesem Beitrag gefunden, das es doch weitere Lademöglichkeiten in Immenstaad gibt:
Ts-ioniq hat geschrieben:
Am nächsten Tag nach Immenstaad an den Bodensee direkt gefahren. Nach dem Termin im Einkaufszentrum einen Schnelllader benutzt, Kaffee geholt, kurze telefoniert - Auto voll.

An welchem Einkaufszentrum war das? REWE?

Generell habe ich den Eindruck das es vor Ort oft doch mehr öffentliche Ladestationen gibt, als in den verschiedenen Verzeichnissen enthalten sind. Und es eine ganze Weile dauert bis die publiziert sind.

Bin für alle Hinweise dankbar.
Viele Grüße
Gerhard
GStegemann
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 4. Jan 2018, 23:06
Wohnort: Mühlacker

Anzeige

Re: Lademöglichkeiten in Immenstaad (Bodensee)

Beitragvon ZehAhEss » Mi 15. Aug 2018, 22:03

Vermutlich ist der Schnelllader in Friedrichshafen (beim Mediamarkt) gemeint.

Der geht z. B. mit der Maingau (weil Allegro).

Maingau geht auch an den AC-Säulen der Stadtwerke Lindau.

Für die kostenlosen „emma“-AC-Ladesäulen einfach die ebenfalls kostenlose „emma“-Ladekarte bestellen (bei „Stadtwerke am See“).

Mit den zwei Karten bist du am Obersee schon mal sehr gut versorgt.
Benutzeravatar
ZehAhEss
 
Beiträge: 162
Registriert: Do 17. Aug 2017, 14:05

Re: Lademöglichkeiten in Immenstaad (Bodensee)

Beitragvon c2j2 » Do 16. Aug 2018, 06:25

"Mit unserem Partner innogy laden Sie deutschlandweit an über 2.500 öffentlichen innogy/STADTWERK AM SEE-Ladepunkten (EMMA-Ladesäulen sind derzeit ausgeschlossen)" (https://www.stadtwerk-am-see.de/de/priv ... -strom.php)
Seit 12. Oktober mit einem roten Leaf im Bodenseeraum unterwegs, tankt an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom...
c2j2
 
Beiträge: 524
Registriert: Di 17. Apr 2018, 12:26
Wohnort: Allensbach/Bodensee

Re: Lademöglichkeiten in Immenstaad (Bodensee)

Beitragvon c2j2 » Do 16. Aug 2018, 06:49

... also ich bin bei den Stadtwerken am See ziemlich allein gelassen...

keine Infos über Preis (Einmal/monatlich/kostenlos?), Unterschied Vertrag/kein Vertrag (wer rechnet dann ab bei "kein"? - das ist nicht schlüssig), keine Ladestationen am See in der App sichtbar (Ulm, Kempten, Stuttgart sind die nächsten), ...

Ziemlich "informationsarmer" Anbieter.
Seit 12. Oktober mit einem roten Leaf im Bodenseeraum unterwegs, tankt an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom...
c2j2
 
Beiträge: 524
Registriert: Di 17. Apr 2018, 12:26
Wohnort: Allensbach/Bodensee

Re: Lademöglichkeiten in Immenstaad (Bodensee)

Beitragvon GStegemann » Do 16. Aug 2018, 08:24

ZehAhEss hat geschrieben:
Vermutlich ist der Schnelllader in Friedrichshafen (beim Mediamarkt) gemeint.

Danke für die Hinweise.

Friedrichshafen ist von Immenstaad doch ein stückweit entfernt. Maingau-Karte habe ich. Werde mir nächste Woche ein Bild vor Ort machen.
Viele Grüße
Gerhard
GStegemann
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 4. Jan 2018, 23:06
Wohnort: Mühlacker


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Elektrivirus und 6 Gäste