„Jede 4teLadesäule funktioniert nicht“500Mio in Sand gesetzt

„Jede 4teLadesäule funktioniert nicht“500Mio in Sand gesetzt

Beitragvon midimal » Do 13. Nov 2014, 19:41

Eine Million Elektroautos bis 2020 – Deutschland will Vorreiter der Elektromobilität werden. Doch in Wahrheit hinkt es hinterher. Die Chinesen nehmen diese Zahl zum Beispiel einfach mal fünf. Ein Interview mit dem E-Mobilitäts-Verfechter Ferdinand Dudenhöffer.China will mit einem gewaltigen Förderprogramm zur Führungsnation bei der Elektromobilität aufschwingen. 2015 sollen rund 500.000 E-Fahrzeuge unterwegs sein, 2020 dann schon fünf Millionen. Dabei werden nur Autos staatlich gefördert, die in China entwickelt und gebaut werden. So bekommt etwa der BMW i3 keine Steuernachlässe. Die Autohersteller bauen Elektro-Fahrzeuge wir den Zinoro (BMW) oder den Denza (Mercedes) - aber nur für den chinesischen Markt.

Schaufenster ohne Inhalt?
Und Deutschland? Hier gibt es noch massive Probleme auf dem Weg zur angepeilten Elektroauto-Million 2020, meint Professor Ferdinand Dudenhöffer. Der Automarkt..... Weiter hier: http://www.focus.de/auto/elektroauto/je ... 70655.html
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5975
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ihliedaily und 6 Gäste