Ionity – Schnellladenetz

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon Blue shadow » Mo 30. Apr 2018, 09:06

Mit live tracking....funktioniert mit den fliegern am himmel doch auch schon jahrzehnte
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5844
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon winwou » Mo 30. Apr 2018, 12:18

Dort fliegt man grundsätzlich nach Flugplan. Die Flugzeuge Start- und Landerechte haben (slots). Ausnahmen nur nach Abstimmung mit der Flugsicherung. Man fliegt auch nicht selbst sondern der Pilot und dem ist es egal ob ein Passagier mal 30 Min. oder mehr zu spät zu seinem Termin kommt. Du hast Äppel mit Birnen verglichen.
winwou
 
Beiträge: 158
Registriert: So 8. Apr 2018, 18:32

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon 150kW » Mo 30. Apr 2018, 12:43

Die Autos können aber auch grob berechnen wie lange sie noch bis zur Ladestation brauchen. Das machen Navis doch schon ewig.
150kW
 
Beiträge: 2313
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon Twizyflu » Mo 30. Apr 2018, 12:55

Es gab vor 1 Jahr oder so sogar mal ne Umfrage von Ultra E dazu
Was wäre Ihnen eine Reservierung wert usw

Also 1 Euro zahle ich sicher dafür zB für 15 Minuten Reservierung.
Aber mehr nicht.

Aber es ist sehr schwierig das auch umzusetzen
Auf einmal stehst im Stau... höhere Gewalt...
wer zahlt dann?

Es braucht einfach flächendeckende Schnellladeinfrastruktur
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22749
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon kub0815 » Mo 30. Apr 2018, 13:02

150kW hat geschrieben:
Die Autos können aber auch grob berechnen wie lange sie noch bis zur Ladestation brauchen. Das machen Navis doch schon ewig.


Genau und deswegen sollten sie mir auch sagen welche frei ist....wenn IONITY nicht genug Säulen gebaut hat fahre ich halt zur ENBW. Ich würde für diese Feature keinen müden Cent ausgeben.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3977
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon kub0815 » Mo 30. Apr 2018, 13:03

Blue shadow hat geschrieben:
In den freizeit parks gibt es doch auch die VIP turbokarten...an der warteschlange vorbei

Da wird ein audifahrer in die holzklasserutschen, wenn ein porsche sich ankündigt


Da gibt es aber auch einen vor ort der das durchsetzt...werden die Ladesäulen dann mit schranken geschützt?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3977
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon Blue shadow » Mo 30. Apr 2018, 13:12

Dazu müsste enbw erstmal ähnliches anbieten...

Ist doch wie eine maut autobahn....der eine geizt und reist...der andere rast zahlt

Wenn es mal schnell gehen soll, sitzt das geld auch locker...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5844
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon kub0815 » Mo 30. Apr 2018, 13:49

Blue shadow hat geschrieben:
Dazu müsste enbw erstmal ähnliches anbieten...

Ich glaube nicht das sie zum Spass überall wo sie Schnellader aufgestellt haben auch einen dicken Trafo hingestellt haben. Der gut ist für 6 HPC Ladesäulen. Sie haben ja schon an den meisten Standorten 2 Ladesäulen hingestellt wo man mit EC-Karte zahlen kann! Angekündigt sind 1000 Standorte mit 2000 Ladepunkten bis 2020. Da geht es wohl darum jetzt schon die besten pläzte sich zu sichern auch wenn diese Stand heute ein verlustgeschäft sind.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3977
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon Schwani » Mo 30. Apr 2018, 15:52

Au ja - Reservierungen sind klasse!
Die machen das Leben viel leichter.

Unterwegs (natürlich während der Fahrt mit Händen am Smartphone) mal schnell die nächste Ladesäule ausfindig gemacht. Diese dann gegen Gebühr reserviert, um bloß keine Minute seines strammen Zeitplanes zu verlieren.
Dann (langsam mit Schweißperlen auf der Stirn) Navi auf Verkehrsfluß abchecken. Kommt doch noch ein Stau? Warum fährt der Trottel vor mir so langsam? Wo kommen jetzt wieder die ganzen Holländer mit den Anhängern her? Mann - das wird knapp - hoffentlich schaffe ich das noch bis zu meinem Slot. :roll:

Tolle Idee - ist bestimmt auch gut für die Gesundheit - ein bisschen Stress mehr schadet ja vielleicht nicht...

Nein, Tonne auf, Idee rein und gut is!
So ein Blödsinn braucht kein Mensch. Mit genügend Säulen funktioniert das auch ohne Reservierungen. Und außerdem - wenn es denn mal tatsächlich permanent riesigen Andrang an den Ladern geben wird, wird es dank Marktwirtschaft auch genügend zusätzliche Säulen geben. Ein Anbieter wird bei permanent hoher Auslastung mit Sicherheit keine Reservierungen machen - da versaut er sich ja selbst das Geschäft durch blockierte Säulen.

Wer zuerst kommt, malt zuerst!
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona bestellt - Sangl Nr. 20 - Abholung +- Ende November :D
Schwani
 
Beiträge: 1562
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon Blue shadow » Mo 30. Apr 2018, 16:02

Kennt doch jeder.... eingebaute vorfahrt.

Oder....Du kommst hier nit rein

Bekommen abschleppunternehmen z.b. bei tesla eine vollmacht falschparker zu beseitigen? Kameras?

Wozu eine schranke....wenn da kein strom für dich fliesst?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5844
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste