Ionity – Schnellladenetz

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon SRAM » Mo 15. Okt 2018, 18:52

Wunnenstein West im Bau.


Gruß SRAM
________________________________________________
https://ionity.evapi.de/#/
https://ionity.evapi.de/#/charts
Benutzeravatar
SRAM
 
Beiträge: 683
Registriert: So 13. Apr 2014, 18:47

Anzeige

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon Der_Eine » Mo 15. Okt 2018, 20:26

In Hohenlohe Nord stehen nach einer Woche Bauzeit schon die Fundamente.
Dateianhänge
A02B15C5-D861-4F5E-9EFF-E5DF160DE865.jpeg
Der_Eine
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 18:19

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon PowerTower » Mo 15. Okt 2018, 22:55

Die Leute verstehen ihr Handwerk. Danke für die fleißigen Hände. :thumb: Ich kann mich noch erinnern, als die Tesla Fahrer zur Weihnachtszeit kleine Aufmerksamkeiten an die SuC-Bautrupps überreicht haben, die ja sogar bei Minusgraden vollen Einsatz gezeigt haben. Das kam bei den Arbeitern sehr gut an. Wäre hier vielleicht auch eine ganz nette Geste. Ein paar Kilo Christstollen bekomme ich schon im Werksverkauf zusammen. :D Fehlt nur noch die Baustelle in meiner Nähe. Aber ist ja noch ein bisschen Zeit bis dahin. 8-)
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5166
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon mobafan » Di 16. Okt 2018, 06:54

Was ist eigentlich das Problem in Norwegen? Die bauen bei Lillesand schon seit 10 Wochen. Oder ist da schon alles fertig, es fehlt nur noch der Termin mit dem Ministerpräsidenten? :lol:

(Nicht, dass es für mich wichtig wäre. Ich wundere mich nur)
mobafan
 
Beiträge: 628
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:14

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon 150kW » Di 16. Okt 2018, 08:13

Weiter vorne gibt das Video von der fertigen? Station. Offizielle Eröffnung soll in diesem Monat sein.
150kW
 
Beiträge: 2331
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon juliusb » Di 16. Okt 2018, 11:40

E-lmo hat geschrieben:
Ich habe mich gerade bei Ionity angemeldet. Wo gibt man dort ein Zahlungsmittel an?

Die gleiche Frage habe ich mir auch gestellt, und soeben bei der Hotline erfahren, daß man nicht wie von anderen Anbietern gewohnt die Zahlungsart fix im Kundenstamm hinterlegen kann. Es gibt also keinen Menüpunkt dafür.

Erst wenn man mit dem EV vor der Ionity-Säule steht, den Ladestecker am EV einstöpselt, und sich auf payment.ionity.eu mit seinem User angemeldet hat, kann man die konkrete Ladestation freischalten, und erst dann die Zahlungsart angeben. Dabei kann man angeblich auswählen, daß diese Zahlungsart auf diesem Endgerät (z.B. Smartphone) als Standard gespeichert wird. Verwendet man ein anderes Endgerät, muss man wieder alles von vorne eingeben - naja.

Wenn das so wie zitiert zuverlässig funktioniert, hat man nur beim ersten Laden diesen Zusatzaufwand; bei Folgeladungen sind die paypal oder Kreditkartendaten schon hinterlegt. So weit, so gut. Bei Handywechsel muss man aber wieder alles neu eingeben, ist schon reichlich umständlich und zeitraubend. Passt nicht zum Superschnelllader, bei dem man ja Zeit sparen will im Vergleich zu den 50kW-Ladern..

Habe also der Dame an der Hotline mitgeteilt, daß ich diese Lösung als sehr suboptimal empfinde. Und sie gebeten weiterzuleiten, daß die fixe Hinterlegung der Zahlungsweise, ohne daß man sein EV anstöpseln und kostenpflichtig laden muss, und unabhängig vom verwendeten Endgerät für die Freischaltung, in Ruhe und bequem schon vorab möglich sein sollte. So wie es alle anderen auch handhaben. Das wäre deutlich ergonomischer, kundenorientierter und würde eine typische "Sollbruchstelle" rausnehmen, bei der es zu Komplikationen kommen kann.

Bin schon gespannt, ob und wann Ionity diesen Handlungsbedarf erkennt und abarbeitet.

LG Julius
juliusb
 
Beiträge: 303
Registriert: Di 8. Nov 2016, 12:55

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon NativeException » Di 16. Okt 2018, 12:31

SRAM hat geschrieben:
Wunnenstein West im Bau.


Gruß SRAM


Wow... war gerade Sonntag dort, da war noch nix zu sehen. (Zumindest ist mir nix aufgefallen und ich gehe mal davon aus, dass sie die auch direkt neben die bestehenden Lader bauen)
Ioniq-Fahrer seit 09/18

Programmierer des Ionity Tracker: https://ionity.evapi.de/
NativeException
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:26
Wohnort: Region Stuttgart

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon TeeKay » Di 16. Okt 2018, 12:36

juliusb hat geschrieben:
Passt nicht zum Superschnelllader, bei dem man ja Zeit sparen will im Vergleich zu den 50kW-Ladern..

Die superschnellladefähigen Autos sollen sich ohnehin automatisch am HPC authentifizieren oder die Konzern-Ladekarte des Autoherstellers nutzen. Es Kunden außerhalb der Kernzielgruppe schwerer zu machen, kann also durchaus strategiekonform sein.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12857
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon Super-E » Di 16. Okt 2018, 13:00

Außerdem wurde doch gerade hier im Forum geäußert, dass ein EV ja ggf von mehreren Nutzern genutzt wird und man eben nicht zwangsweise immer das gleiche Konto belasten will...

So etwas sollte man dann aber am besten im Auto einstellen können...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Re: Ionity – Schnellladenetz

Beitragvon drilling » Di 16. Okt 2018, 13:33

Das ganze App Gedöns ist doch völlig unpraktisch zum zahlen, warum sollen wir uns so eine langwierige und umständliche Prozedur antun?
Wenn ich nicht mit Karte (egal of RFID oder Giro oder Kreditkarte) oder Bar zahlen kann, würde ich dort nicht laden. Fertig.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5142
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hghildeb, LeafVille, R240Pe, Rämmelken und 13 Gäste