Interview mit T&R auf Electrive

Interview mit T&R auf Electrive

Beitragvon sb47 » Do 18. Jan 2018, 19:17

Auf Electrive ist ein Interview mit T&R zur momentanen Lage, auch den Kosten, vorhanden.

https://www.electrive.net/2018/01/17/ta ... tichargern

Es soll sich mit der Zeit wohl etwas ändern. Doch wie lange, da schweigen sie sich natürlich aus. :roll:
Ioniq electric Polar White Premium mit SD bestellt 03.05.2017 bei Sangl #Nr. 257#
Seit Freitag 22.Dezember 2017 glücklicher Besitzer.
Am 03.03.2018 den Kona electric vorbestellt bei Sangl #Nr. 100#
sb47
 
Beiträge: 48
Registriert: So 26. Mär 2017, 17:42
Wohnort: Duisburg

Anzeige

Re: Interview mit T&R auf Electrive

Beitragvon Blue shadow » Do 18. Jan 2018, 19:28

Danke für den link....auszug.....das klinkt nach schneller problembeseitigung

Viele Nutzer beklagen, wie die Umstellung der DC-Schnelllader auf die kostenpflichtige Abrechnung läuft. Auch ist die Identifizierung nicht einheitlich und unterscheidet sich durch die Betreiber von Standort zu Standort. Warum haben Sie keine einheitlichen Standards vorgegeben? Und: Holen Sie das für künftige Ladeparks vielleicht nach?

Tank & Rast kooperiert beim Ausbau der E-Ladeinfrastruktur mit verschiedenen Partnern. Durch die Aktivitäten von EnBW und innogy sind nun mehr als zwei Drittel der Ladestationen im Tank & Rast Servicenetz kostenpflichtig. Die verbliebenen kostenfreien Ladestationen sollen noch 2018 durch unsere Kooperationspartner in den kostenpflichtigen Betrieb überführt werden.

Die Vereinheitlichung von Authentifizierungs- und Abrechnungsprozessen kann von einem Akteur alleine nicht gelöst werden. Wir befinden uns deshalb im intensiven Austausch mit unseren Partnern, um das Kundenerlebnis bei der Authentifizierung und Abrechnung so attraktiv wie möglich zu gestalten, etwa durch Plug & Charge. Dies ist ohne Zweifel ein zentrales Ziel zukünftiger Entwicklungen und wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4858
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste