Infrastruktur in Thüringen Anfang 2018

Re: Infrastruktur in Thüringen Anfang 2018

Beitragvon Fluencemobil » Mo 2. Apr 2018, 22:10

Woodstock hat geschrieben:
Ich habe gerade noch einmal wie Webseite von Ladenetz.de besucht und habe dabei noch etwas Hoffnung geschöpft. Ladenetz.de unterscheidet drei Kategorien: Die Stadtwerke-Partner (Stufe 1), nationales Roaming (Stufe 2) und internationales Roaming (Stufe 3). Vielleicht wird das Roaming auf Stufe 1 nicht als missbräuchlich).


Die Formulierung stammt sicher noch aus der zeit vor dem 1.9.2017 als es mit der SWE Karte (die es damals nur für hausstromkunden der SWE gab) gratis war.

Mit der ladenetzkarte irgendwo im ladenetz zu Laden, wird in der Regel von den stadtwerken nicht als Roming angesehen.
Ob die ladenetzpartner jetzt endlich untereinander abrechnen, kann ja nicht das Problem der Nutzer sein.
Ich würde es darauf ankommen lassen und solange man noch eine alternativkarte dabei hat und nicht Grundgebühren zahlen muss gibt's ja keinen nachteil.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Fluence ZE zu verkaufen, marktplatz/fluence-aus-12-12013-fuer-5999-euro-zu-verkaufen-t32730.html?hilit=Fluence
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1882
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

Re: Infrastruktur in Thüringen Anfang 2018

Beitragvon Woodstock » Di 3. Apr 2018, 21:40

waarskipper hat geschrieben:
Die Raststätte Hörselgau liegt nur auf der nördlichen Seite der A4, dann bleibt noch RP Automobile, wo es noch keine bestätigte Funktion gibt. Wir sind nach Eichelborn gefahren (ich glaube knapp 130 km) und haben dort, dank der nur App-Fähigen innogy-Säule schon unsere Probleme mit dem O2-Netz gehabt. Funktionierte dann aber doch sehr gut. Es wird halt nur eng, falls es an einer Säule eine Störung gibt.

Auf der A4 in östliche Richtung (auch A5 nördlich vor dem Kirchheimer Dreieck) hat man scheinbar öfter das Problem, dass die Lader nur einseitig vorhanden sind. Auf dem Rückweg rechne ich da mit weniger Kopfschmerzen.

Was spricht gegen den neuen Schnelllader in Gotha? Das ist zwar auch ein Umweg, aber dafür sollte man da die Ladeweile gut überbrücken können. Persönlich hoffe ich, dass die Säulen in Schwabhausen bis Mai einsatzbereit sind. Eichelborn könnte je nach Jahreszeit zu weit sein (134km), wenn man vorher in Kirchheim nur bis 94% geladen hat. Das gilt auch für die Lader in Erfurt. Viel Erfahrung mit der Reichweite auf der Autobahn habe ich mit dem Soul noch nicht sammeln können. Wobei ich das im Mai locker schaffen sollte, wenn der Wind nicht mit Sturmböen gegen mich arbeitet.

Gut, dass Eichelborn geklappt hat. Wenn der nicht funktioniert, könnte man noch immer auf den auf der anderen Seite der Autobahn ausweichen. Die nächste Abfahrt ist nicht so weit weg. Wenn man allerdings auf dem allerletzten Loch pfeift, möchte man das natürlich nicht unbedingt riskieren.

Gegen schlechten Mobilfunkempfang (ich bin auch im Netz von O2) habe ich mir bereits ein Zweithandy mit Congstar-SIM ins Handschuhfach gepackt.
Woodstock
 
Beiträge: 129
Registriert: Do 23. Feb 2017, 22:38

Re: Infrastruktur in Thüringen Anfang 2018

Beitragvon akg » Mi 4. Apr 2018, 21:34

Hörselgau ist defekt, Eichelborn Nord/Teufelstal Süd (korrigiert) ebenfalls. Viel Spaß … :cry:
Zuletzt geändert von akg am Mi 4. Apr 2018, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Probegefahren: Smart ED3/4 • Ampera • Model S • ZOE • IONIQ Electric • i3 • Leaf 2 • Sion • Model 3 • Ampera-e • Twizy
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 461
Registriert: Do 4. Aug 2016, 17:18
Wohnort: Weimar

Re: Infrastruktur in Thüringen Anfang 2018

Beitragvon nr.21 » Mi 4. Apr 2018, 21:53

In Teufelstal Nord habe ich vorgestern geladen. Teufelstal Süd war defekt. Allerdings ist es bei Thüringer Wald an der A71 umgekehrt
nr.21
 
Beiträge: 526
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 20:55

Re: Infrastruktur in Thüringen Anfang 2018

Beitragvon akg » Mi 4. Apr 2018, 22:05

nr.21 hat geschrieben:
In Teufelstal Nord habe ich vorgestern geladen. Teufelstal Süd war defekt. Allerdings ist es bei Thüringer Wald an der A71 umgekehrt


Oh sorry, korrekt, ich meinte auch Teufelstal Süd! :oops:
Probegefahren: Smart ED3/4 • Ampera • Model S • ZOE • IONIQ Electric • i3 • Leaf 2 • Sion • Model 3 • Ampera-e • Twizy
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 461
Registriert: Do 4. Aug 2016, 17:18
Wohnort: Weimar

Re: Infrastruktur in Thüringen Anfang 2018

Beitragvon Fluencemobil » Do 5. Apr 2018, 07:24

Matze77 hat geschrieben:
Hallo zusammen,
mal eine Frage in die Runde: wir planen in der Woche nach Ostern einen Ausflug nach Gera und wollen dazu am besten gleich mal unseren e-Golf ausführen um meiner Frau mal das Fahren auf längerer Strecke zu zeigen und ihr etwas die Angst zu nehmen vor Strecken > 100km ;)

Jetzt hab ich ich Gera einiges an Ladestationen gefunden u.a einen DC Lader in der Parkstraße. Sind die aktuell noch kostenlos bzw. mit welcher Karte kann ich diese nutzen? Falls kostenlos, einfach anstecken oder SMS oder wie funktionieren die dort?
In der Parkstraße sind wir öfters mit unseren Kindern auf dem großen Spielplatz in der Nähe, von daher würde sich der dort gut anbieten.
Der Lader in den Gera-Arcaden ist ja noch kostenlos, wie schalte ich diesen frei?

Vielen Dank schon mal für die Antwort.
Matze77

https://www.electrive.net/2018/04/03/en ... reise-ein/
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Fluence ZE zu verkaufen, marktplatz/fluence-aus-12-12013-fuer-5999-euro-zu-verkaufen-t32730.html?hilit=Fluence
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1882
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Infrastruktur in Thüringen Anfang 2018

Beitragvon Matze77 » Do 5. Apr 2018, 09:55

Danke. Hab ich gestern auch gemerkt als ich in Gera angekommen bin. Werd heute wohl noch testen was es für "Nichtkunden" kostet. Der Preis von 3€ AC und 9€ DC pauschal gilt ja nur für EGG Kunden mit Ladekarte. Ich fahr jetzt dann zum Hofwiesenpark da stehen 2 Säulen, ein Tripple und eine Typ 2.
Bestellt am 06.10.2017, Abgeholt in DD am 09.03.2018 :hurra:
Überführungsfahrt bei 4°C und Schnee mit 4 Personen im Auto: ACC auf 110km/h, meist Eco und 22°C Klima: Durchschnitt 18,9kWh/100km (ohne WP)
Matze77
 
Beiträge: 230
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
Wohnort: Bad Abbach

Re: Infrastruktur in Thüringen Anfang 2018

Beitragvon Woodstock » Fr 18. Mai 2018, 21:45

Meine Fahrt von gut 300km pro Richtung im Kia Soul EV (30kWh) liegt nun hinter mir. Es hat alles geklappt und mit den Infos aus dem Routenplaner verlief alles prima. Auf der Hinfahrt habe ich am Kirchheimer Dreieck sogar mit > 50kW laden können. Das ging echt fix. Hin haben zwei Ladestopps gereicht. Auf der Rückfahrt waren alle drei Ladestopps kostenlos.

Positiv aufgefallen ist mir in Thüringen, dass dort alle Raststätten, an denen ich geladen habe, beschildert waren. Die Stellplätze an den Ladern waren sehr großzügig bemessen, damit auch Fahrzeuge, die rückwärts in die Lücke müssen ausreichend Spielraum haben. In Hessen waren in Rimbach Nord an der A5 die Stellplätze nicht verbreitert, schräg und ein begehrtes Ziel von Verbrennerfahrern. Ein Beschilderung an der Abfahrt oder so fiel mir dort nicht auf. Pluspunkt ist, dass die Raststätte aus beiden Richtungen angefahren werden kann.

AC-Laden in Erfurt hat mit der Karte der Stadtwerke Erfurt gut und günstig funktioniert.
Woodstock
 
Beiträge: 129
Registriert: Do 23. Feb 2017, 22:38

Re: Infrastruktur in Thüringen Anfang 2018

Beitragvon mkuehner » Fr 18. Mai 2018, 23:22

Super! Es freut mich deinen positiven Bericht zu lesen. Vielen Dank.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
mkuehner
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 15:42
Wohnort: Deutschland 96524 Foeritz

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste