Immer mehr CCS-Lader mit nur 20kW

Re: Immer mehr CCS-Lader mit nur 20kW

Beitragvon meta96 » Fr 21. Nov 2014, 17:28

TeeKay hat geschrieben:
Eigentlich sind auch 50kW zu wenig und nicht zukunftsfest. Aber es wird ja von der Industrie nichts anderes angeboten. So wie sich die Autohersteller auf 200km NEFZ-Reichweite einschossen, so haben sich die Ladesäulenhersteller global auf 50kW Maximum festgelegt.


Könnte dies nicht der Grund sein, dass soviele "nur" 20kW Ladestationen gebaut werden? Nämlich die Begründung dass 50kW sowieso langfristig auch zu wenig ist. Daraus kann man wirtschaftlich ableiten

20kW (2014) + 100kW (2018) kostet weniger als

a) 50kW (2014) + 100kW (2019)
b) 100kW (2014)

Vor allem, wenn man über die Ladevorgänge (Fahrzeuganzahl) sowieso 2014/15/16 keinen Gewinn erwirtschaften kann. Wie gesagt ist nur eine laut geäußerte Vermutung. :D
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Anzeige

Re: Immer mehr CCS-Lader mit nur 20kW

Beitragvon TeeKay » Fr 21. Nov 2014, 17:37

Der Aufpreis für 50kW ist ja relativ gering. Bei ABB 6000 Euro. Bei Efacec sogar noch viel weniger. Das teure ist die Netzanbindung, Tiefbau, Elektriker. Da, wo heute die 160A-Kabel für einen Triple-Multilader rauskommen, kann man später ohne weiteres einen 100kW Single-Lader bauen. Und wir können davon ausgehen, dass in drei Jahren der Steckerkrieg entschieden ist. Wenn Chademo für 100kW ohnehin aufgebohrt werden müsste (derzeit nur für 62,5kW spezifiziert), können sie in Europa auch gleich alle zu einem einheitlichen Stecker umschwenken.

Und 20kW sind jetzt schon zu langsam, 50kW erst in einigen Jahren.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste