Hilfe Wer Fährt 5.12 /6.12 Hannover nach Magdeburg

Hilfe Wer Fährt 5.12 /6.12 Hannover nach Magdeburg

Beitragvon eDEVIL » Fr 5. Dez 2014, 16:49

Dies ist ein verzweifelter Hilferuf eines gestern gestrandeten Leaf Fahrer, der dann mit der Bahn weiter nach Hannover ist.

Durch unglückliche verkettete Umstände steht mein Leaf aktuell in Magdeburg mit verschlossener Ladeklappe, die Kabel befinden sich beim Hotelpersonal und ich nebst Schlüssel bin in Hannover.

Damit mein Auto voll geladen ist, wenn ich am sa mit der Bahn zurück komme, müßte die Ladeklappe irgendwie bis morgen Abend geöffnet werden können...
:( :(
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Hilfe Wer Fährt 5.12 /6.12 Hannover nach Magdeburg

Beitragvon TeeKay » Fr 5. Dez 2014, 16:57

Egal wie sie ausgeht - auf die ganze Story bin ich gespannt. :)

An deiner Stelle würde ich SOFORT zur nächsten Post gehen und fragen, ob heute noch Expressbriefe abgeholt werden. Wenn ja, dann schicke den Schlüssel mit "Express + Zustellung vor 9 Uhr" ans Hotel.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Hilfe Wer Fährt 5.12 /6.12 Hannover nach Magdeburg

Beitragvon eDEVIL » Fr 5. Dez 2014, 17:20

Ja, Post ist auch die Option, die wir als am vielvesprechendsten erachten. Bleibt halt ein Restrisiko. Habe nun nach mehreren Telefonaten und weiter verbinden zumindets eine Ansprechpartnerin, die sich darum kümmert.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Hilfe Wer Fährt 5.12 /6.12 Hannover nach Magdeburg

Beitragvon e-lectrified » Fr 5. Dez 2014, 17:27

eDEVIL hat geschrieben:
Ja, Post ist auch die Option, die wir als am vielvesprechendsten erachten. Bleibt halt ein Restrisiko. Habe nun nach mehreren Telefonaten und weiter verbinden zumindets eine Ansprechpartnerin, die sich darum kümmert.


Wenn du eine ordentliche Versicherung für den Schlüssel haben willst, geht auch ein Hermes-Paket o.ä. . Die 500 Euro reichen dann, um bei Verlust einen Ersatzschlüssel machen zu lassen. Das einzige Problem: wenn der Schlüssel in falsche Hände gerät... gar nicht auszudenken!

Oder du versuchst mal Easybring: https://www.nimber.com/ (ich weiß nicht, ob das in Deutschland schon so richtig gut geht, aber interessant zu wissen wäre es. Da wird sehr wahrscheinlich nicht Björn Nyland persönlich vorbeikommen, aber ich denke eine verantwortungsbewusste Transportweise ist vorauszusetzen.
e-lectrified
 

Re: Hilfe Wer Fährt 5.12 /6.12 Hannover nach Magdeburg

Beitragvon mlie » Fr 5. Dez 2014, 17:32

Wenn er mit Hermes versendet, kommt das Paket entweder überhaupt nicht an oder erst nächste Woche Samstag, dann aber möglicherweise vor 9.00 Uhr... DHL Paket ist auch hinreichend versichert und wesentlich zuverlässiger, gerade die Expressboten.

Ansonsten, kann der ADAC in der Nähe des Hotels nicht die Ladeklappe aufmachen? Ein Faxgerät in der Nähe des aktuellen Schlüsselbesitzerstandortes für die schriftliche Vollmacht wäre von Vorteil.

Wobei man sich überlegen sollte, ob die 6 Stunden Ladzeit am Hotel den jetzigen Stress rechtfertigen.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Hilfe Wer Fährt 5.12 /6.12 Hannover nach Magdeburg

Beitragvon e-lectrified » Fr 5. Dez 2014, 17:38

mlie hat geschrieben:
Wenn er mit Hermes versendet, kommt das Paket entweder überhaupt nicht an oder erst nächste Woche Samstag, dann aber möglicherweise vor 9.00 Uhr...


Sehe ich zwar nicht uneingeschränkt so, denn auch DHL arbeitet mit Subunternehmern. Schönes Beispiel: letztens wurde bei mir eine Lieferung von Amazon einfach dreist in den Briefkasten gesteckt, so, dass der Großteil noch rauslugte. War zwar nichts Teures drinnen, aber trotzdem! a) kann das der Fahrer nicht wissen und b) geht das nicht! Ergo: auf dem normalen Logistikweg verschicken ist schwierig, Nimber könnte ich mir schon eher vorstellen (ich habe mal Hannover - Magdeburg angegeben)...

Bild
e-lectrified
 

Re: Hilfe Wer Fährt 5.12 /6.12 Hannover nach Magdeburg

Beitragvon eDEVIL » Fr 5. Dez 2014, 17:57

mlie hat geschrieben:
Ansonsten, kann der ADAC in der Nähe des Hotels nicht die Ladeklappe aufmachen?

und wie? :?:

Ehrlich gesagt habe ich bei meinen Erlebnissen der letzten Tagen, habe ich zur Post-Variante auch nicht grad vollstes Vertrauen, aber Nimber kenne ich nun gar nicht und das wird mir dann etwas zu spannend.

P.S. @mlie Ja, weil der Streß, den ich habe, wenn ich erst 18Uhr in MD los fahre ist bei weitem größer
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Hilfe Wer Fährt 5.12 /6.12 Hannover nach Magdeburg

Beitragvon mlie » Fr 5. Dez 2014, 18:23

Wenn der ADAC das Auto aufbekommt, sollte eine ladeklappe kein deutlich größeres Problem sein? Ich weiß es nicht, "meinen" Leaf bekomme ich mit der Stadtmobil RFID auf- hilft dir natürlich nicht weiter.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Hilfe Wer Fährt 5.12 /6.12 Hannover nach Magdeburg

Beitragvon xado1 » Fr 5. Dez 2014, 18:35

habe im mynissanleaf.com forum auch nichts helfendes gefunden.
brummifahrer wäre noch eine möglichkeit,ist aber riskant wenn du den nicht kennst.bote oder taxi könnte dann den schlüssel im autohof magdeburg abholen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Hilfe Wer Fährt 5.12 /6.12 Hannover nach Magdeburg

Beitragvon xado1 » Fr 5. Dez 2014, 18:46

mlie hat geschrieben:
Wenn der ADAC das Auto aufbekommt, sollte eine ladeklappe kein deutlich größeres Problem sein? Ich weiß es nicht, "meinen" Leaf bekomme ich mit der Stadtmobil RFID auf- hilft dir natürlich nicht weiter.

das problem ist,das die klappe keinen seilzug hat,nur einen elektrischen öffner

http://parts.nissanusa.com/nissanparts/ ... &siteid=14

http://parts.nissanusa.com/nissanparts/ ... &siteid=14

http://parts.nissanusa.com/nissanparts/ ... &siteid=14

hab leider in der eile den öffner noch nicht gefunden
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste