Heimfahrt ueber die Schweiz

Heimfahrt ueber die Schweiz

Beitragvon Starmanager » Di 2. Dez 2014, 06:17

Hallo EV-ler aus der Schweiz,

ich bekomme am Samstag einen BMW i3 fuer einen Monat. Ich werde ihn in Lindau am Bodensee abholen und ueber die Schweiz via St. Gallen, Winterthur nach D Waldshut-Tiengen fahren. Kann ich dann die Schnelladestation "Thurau in Wil" http://www.goingelectric.de/stromtankst ... Sued/2580/ verwenden? Dort steht Kostenlos laden? Ist das nur fuer Mitglieder von dem Evite Verband oder kann ich einfach einstoepseln und losladen?
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Anzeige

Re: Heimfahrt ueber die Schweiz

Beitragvon Poolcrack » Di 2. Dez 2014, 07:41

Dazu kann ich Dir nichts sagen, aber vielleicht kannst Du die Fahrt mit einer Besichtigung von designwerk (http://design-werk.ch/) in Fehraltorf verbinden? Die haben einen mobilen 20 kW CCS-Lader. Wenn Du Dich frühzeitig telefonisch anmeldest, dann bekommst Du sicherlich eine kurze Führung durch die Werkstatt. Die haben dort interessante Umbauten und sind sehr freundliche Leute.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Heimfahrt ueber die Schweiz

Beitragvon AQQU » Di 2. Dez 2014, 08:18

Laut EVite Ladestationen-Verzeichnis ist das Laden dort gratis, und du benötigst auch keine Karte zum Authentifizieren.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Heimfahrt ueber die Schweiz

Beitragvon Kim » Di 2. Dez 2014, 08:49

Wenn Du den Heimweg mit nur zwei kurzen CCS-Stopps planen willst dann halte kurz bei Jakob in St. Gallen und bei BMW Dielsdorf.

Ratzfatz: https://goo.gl/maps/Y8K2R

EVITE Thurau Süd ist (wie die beiden anderen CCS) komplett barrierefrei und gratis, ABER Du kommst von Lindau und damit kommst Du nur über einen grossen Umweg nach TH Süd, denn die Raststätte Richtung Westen ist Thurau Nord :(

P.s.: Warum hast Du ihn eigentlich nicht nach VS bestellt? Ich hab meinen in VS abgeholt....
Zuletzt geändert von Kim am Di 2. Dez 2014, 09:02, insgesamt 1-mal geändert.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1696
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Heimfahrt ueber die Schweiz

Beitragvon tom » Di 2. Dez 2014, 08:59

Ich würde es auch so machen, wie von Kim vorgeschlagen. Die Stationen von Evite sind alle kostenlos und ohne Anmeldung. Die Station in Thurau ist zwar schön, sie ist jedoch nur aus der Richtung "Winterthur --> St. Gallen" erreichbar und nicht umgekehrt.
Wobei St. Gallen bis Waltshut ja auch im Winter in einem Stück zu machen sein sollte (103km) ;)

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Heimfahrt ueber die Schweiz

Beitragvon Kim » Di 2. Dez 2014, 09:05

Stimmt.... Aber in Dielsdorf gab's bei meiner Fahrt noch gratis Espresso zum Gratis CCS :)

Und CCS macht halt schon Spass. Du als Chademo kannst mir sicher nachfühlen wie das ist. :)
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1696
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Heimfahrt ueber die Schweiz

Beitragvon tom » Di 2. Dez 2014, 09:17

Kim hat geschrieben:
...Und CCS macht halt schon Spass. Du als Chademo kannst mir sicher nachfühlen wie das ist. :)


So ist es! Ich lasse keine Gelegenheit aus ;-)
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Heimfahrt ueber die Schweiz

Beitragvon Starmanager » Di 2. Dez 2014, 12:26

Kim hat geschrieben:
Wenn Du den Heimweg mit nur zwei kurzen CCS-Stopps planen willst dann halte kurz bei Jakob in St. Gallen und bei BMW Dielsdorf.

Ratzfatz: https://goo.gl/maps/Y8K2R

EVITE Thurau Süd ist (wie die beiden anderen CCS) komplett barrierefrei und gratis, ABER Du kommst von Lindau und damit kommst Du nur über einen grossen Umweg nach TH Süd, denn die Raststätte Richtung Westen ist Thurau Nord :(

P.s.: Warum hast Du ihn eigentlich nicht nach VS bestellt? Ich hab meinen in VS abgeholt....


Hallo Kim,

die wollten ihn mir nicht zum Nikolausi geben :mrgreen: In Lindau klappt das. Ich bin ja schon gespannt wie er sich im Schnee verhaelt. Bei BMW Dielsdorf fahre ich im Moment ja jeden Tag fast vorbei wenn ich in die Arbeit fahre. Dann werde ich vielleicht den Testwagen dort jeden Tag noch schnell nach der Arbeit volltanken..

@All Vielen Dank fuer Eure Ratschleage. Ich werde dann mal die Schweiz waehrend dem Testmonat ein bisschen befahren, moechte ihn ja auch im Schnee testen... und so wie es aussieht muessen wir wohl noch ein bisschen Geduld im Schwarzwald haben...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Heimfahrt ueber die Schweiz

Beitragvon Kim » Di 2. Dez 2014, 19:27

Ich bin am Samstag übrigens auch kurz am CCS in St. Gallen und mach danach noch einen kurzen Ladestopp in Lindau bevor ich nach Augsburg weiterfahre.
Wäre ein echter Zufall, wenn ich Dich in Lindau treffen würde.
Denke aber eher nicht, da ich wohl schon gegen 8:30 (+/- 20 Minuten) in Lindau sein werde....
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1696
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Heimfahrt ueber die Schweiz

Beitragvon Starmanager » Di 2. Dez 2014, 19:46

nee ich fahre hier um 7 Uhr mit dem Zug in Tiengen los und bin dann um 9:30 Uhr in Lindau.Aber wer weiss.. ich bin ja jeden Tag in Zuerich. Vielleicht sieht man sich dort mal...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaxPaul und 11 Gäste