Grosse Unterschiede GE-Verzeichniss zu Newmotion

Grosse Unterschiede GE-Verzeichniss zu Newmotion

Beitragvon Buschmann » Mi 7. Jun 2017, 11:22

Hallo zusammen,
ich habe mir gestern einen Moment Zeit genommen um mir eine nette Route für den Weg zum Ferienhaus in den Niederlanden zu suchen. Es geht nach Esostad am Lauwersmeer. Die erste Suche war beim GE-Rouenplaner. Ergaben in etwa 200km. Da wir Zeit haben und erst am Nachmittag in die Wohnung kommen, war die Überlegung über die "Dörfer" zu fahren. Als Quervergleich und weitere Ladepunkte nördlich der Route zu suchen, habe ich mit dem Ladestationssucher von Newmotion verglichen. Der GE-Planer zeigt mir für den Nördlichen Bereich der Niederlande relativ wenig Ladepunkte. New Motion hat dort einiges mehr an Stationen zu bieten. Liegt das einfach nur daran, das die noch nicht bei GE eingetragen sind, oder sind die "NewMotion" Stationen möglicherweise in der angezeigten Zahl nicht vorhanden.
Wie genau kann man die NewMotion Ladepunkte einplanen? Hat dort jemand Erfahrung?
Es gibt laut "NewMotion" in Esonstad eine Ladestelle.(Bei GE gibt es die aktuell nicht). Das käme mir aber gelegen, habe aber auf Texel schon mal erlebt das eine Ladestation am Hafen eingezeichnet war, die es aber real nicht gab.

Kann mir das jemand ein paar Infos geben?

Guß Gerd
Buschmann
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Anzeige

Re: Grosse Unterschiede GE-Verzeichniss zu Newmotion

Beitragvon harlem24 » Mi 7. Jun 2017, 11:26

Die Säulen sind aller Wahrscheinlichkeit hier nicht eingetragen, weil GE einen Schwerpunkt auf D/A/CH hat.
Also wenn Du Säulen kennst, die hier fehlen, eintragen.
Ist halt ein wenig Sissifusarbeit.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2892
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Grosse Unterschiede GE-Verzeichniss zu Newmotion

Beitragvon Buschmann » Mi 7. Jun 2017, 11:33

harlem24 hat geschrieben:
Die Säulen sind aller Wahrscheinlichkeit hier nicht eingetragen, weil GE einen Schwerpunkt auf D/A/CH hat.
Also wenn Du Säulen kennst, die hier fehlen, eintragen.
Ist halt ein wenig Sissifusarbeit.


Das werde ich auch machen. Im Bereich von Texel und um zu passt das Verzeichnis etwas besser.
Buschmann
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Re: Grosse Unterschiede GE-Verzeichniss zu Newmotion

Beitragvon Helfried » Mi 7. Jun 2017, 11:41

Buschmann hat geschrieben:
Der GE-Planer zeigt mir für den nördlichen Bereich der Niederlande relativ wenig Ladepunkte


Probiere mal ChargeMap, das geht von Frankreich aus und hat u.a. immerhin einen Schwerpunkt im entfernten Österreich.
Ob die Niederlande auch gut abgedeckt sind, weiß ich zwar nicht, könnte aber von der Nähe her gut möglich sein.
Helfried
 
Beiträge: 5235
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Grosse Unterschiede GE-Verzeichniss zu Newmotion

Beitragvon prophyta » Mi 7. Jun 2017, 11:47

Das müsste diese sein
Oostmahorn 31
9133 DT Anjum
http://moovility.me/
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Grosse Unterschiede GE-Verzeichniss zu Newmotion

Beitragvon Buschmann » Mi 7. Jun 2017, 12:10

prophyta hat geschrieben:
Das müsste diese sein
Oostmahorn 31
9133 DT Anjum
http://moovility.me/


Der Adresse nach ist das die Säule.
Buschmann
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Re: Grosse Unterschiede GE-Verzeichniss zu Newmotion

Beitragvon PowerTower » Mi 7. Jun 2017, 12:12

Abgesehen von der Konzentration auf den deutschsprachigen Raum gibt es noch zwei weitere Besonderheiten in den Niederlanden: zum einen ist die Dichte an Ladestationen so hoch, dass man schon fast ohne Verzeichnis auskommt. Und als zweites ist der einheitliche Zugang zu nennen, denn das NewMotion Verzeichnis bildet tatsächlich nahezu das komplette öffentliche Ladenetz ab. Da braucht man kein anderes Verzeichnis.

In Deutschland sieht das leider anders aus. Hier können wir vielleicht in 10 Jahren darüber nachdenken, auf nutzergepflegte Verzeichnisse zu verzichten. Heute ist daran noch nicht zu denken.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4286
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Grosse Unterschiede GE-Verzeichniss zu Newmotion

Beitragvon Tho » Mi 7. Jun 2017, 12:26

Ich würde vorschlagen die fehlenden Stationen einzutragen.

Das Nutzergepflegte Verzeichnisse in Zukunft obsolet sehen werden sehe ich nicht, da GoingElectric immer auch die Nutzererfahrungen, Ladelogs, Bewertungen usw. beinhaltet, die ein Anbieterverzeichnis lieber verschweigt. Außerdem hat das Nutzergepflegte Verzeichnis auch den Mehrwert der Informationen zur Ladeweile.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5725
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Grosse Unterschiede GE-Verzeichniss zu Newmotion

Beitragvon wp-qwertz » Mi 7. Jun 2017, 13:07

Buschmann hat geschrieben:
Das werde ich auch machen. ...

:danke: :applaus: :thumb:
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Grosse Unterschiede GE-Verzeichniss zu Newmotion

Beitragvon Buschmann » Fr 9. Jun 2017, 12:12

wp-qwertz hat geschrieben:
Buschmann hat geschrieben:
Das werde ich auch machen. ...

:danke: :applaus: :thumb:


Wenn ich eine neue Säule entdecke, trage ich die auch ein. Einfach so von einem Verzeichnis in eine anderes übertragen ist zwar auch möglich, aber die Säule ist dann nicht bestätigt. Das wäre für die Qualität des GE-Verzeichnisses nicht förderlich.
Ich möchte die Säule zumindest anfassen (Sehen) und evtl. dort probeladen.
Buschmann
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste