Gleich 12 neue Ladepunkte in Hannover - beste Lage!

Re: Gleich 12 neue Ladepunkte in Hannover - beste Lage!

Beitragvon Kurzschluss » So 14. Jun 2015, 13:08

Kurzschluss hat geschrieben:
Ja heute gemeldet per email, mal sehen, wie schnell sie sind.

Und sie sind schnell, gestern nachmittag in der email! Und bereits in der Karte korrigiert!
>vielen Dank, dass Sie uns auf diesen Fahler aufmerksam gemacht haben. Wir haben den Fehler nun korrigiert. Es kann >allerdings noch ein paar Tage dauern, bis der Stand auch auf der Karte aktualisiert angezeigt wird.
>Ihnen noch ein schönes Wochenende, herzliche Grüße,


Und es gibt wohl noch eine Avacon Ladesäule am Schiffgraben:
http://www.uvn-online.de/presse/aktuell ... ie-wi.html
Wurde nicht groß publiziert, scheint eher nur für Mitglieder / Besucher zu sein...
Kurzschluss
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:13
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: Gleich 12 neue Ladepunkte in Hannover - beste Lage!

Beitragvon Yellow » Do 18. Jun 2015, 17:47

Berndte hat geschrieben:
Bei Vicon ist aber wahrscheinlich keine online Anbindung.
Geht bei jeder Karte und es gibt keine Abrechnung.
Also Spende in den Briefkasten.

Doch die Ladestation ist online! Ich habe sie nur momentan auf "gratis" konfiguriert ;-)
Spende ist nicht notwendig.
Gruss

Stefan
Benutzeravatar
Yellow
 
Beiträge: 90
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:11
Wohnort: Hannover

Re: Gleich 12 neue Ladepunkte in Hannover - beste Lage!

Beitragvon TeeKay » Do 18. Jun 2015, 18:54

Vicon ist auch erster Standort für das Forschungsprojekt "SLAM - Schnarchladen an Achsen und Metropolen". Während der Projektlaufzeit von 01.06.2015 bis 30.05.2018 liegt nun exklusiv am Standort Oldenburger Allee ein sogenanntes Mennekes-Typ2-Kabel mit 2,3kW Ladeleistung aus. Damit wurde auch gleichzeitig der so vehement geforderte Triplelader realisiert: 2,3kW Typ2, 22kW Typ2 und 22kW CEE. Das Fraunhofer Institut und das Bundeswirtschaftsministerium gaben bei der feierlichen Eröffnung ihren Hoffnungen Ausdruck, dass nun endlich diejenigen Stimmen verstummen mögen, die SLAM für einen Papiertiger hielten. Ein Golf GTE wurde bereits ladend gesichtet. Das Fördervolumen wurde mit 55.000 Euro beziffert - 20% niedriger als ursprünglich kalkuliert, lobte Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel die Geschäftsleitung der Vicon. :D

Danke übrigens für die 17kWh vor zwei Wochen. Ich lasse die Ersparnis dem Crowdfunding-Projekt zukommen. :danke:
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12644
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Gleich 12 neue Ladepunkte in Hannover - beste Lage!

Beitragvon Yellow » Do 18. Jun 2015, 19:37

Ha Ha Ha :-)

Hab das Ladegerät für den GTE sogar nur auf 8A gestellt ;-)

Und der Wagen hat "nur" 39.000,- gekostet... aber von einer Förderung weiß ich nichts :-)
Gruss

Stefan
Benutzeravatar
Yellow
 
Beiträge: 90
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:11
Wohnort: Hannover

Re: Gleich 12 neue Ladepunkte in Hannover - beste Lage!

Beitragvon TeeKay » Do 18. Jun 2015, 21:10

Die Förderung wird ja bei SLAM nur für die Ladeinfrastruktur ausgezahlt, nicht für das Auto.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12644
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Gleich 12 neue Ladepunkte in Hannover - beste Lage!

Beitragvon eDEVIL » Do 18. Jun 2015, 21:37

Ist ja nicht so wie an der A9, wo bei der Fördersummen wohl jeder Beteiligte noch einen eGolf oder i3 erhalten hat... :twisted:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Gleich 12 neue Ladepunkte in Hannover - beste Lage!

Beitragvon Jack76 » Do 18. Jun 2015, 21:45

eDEVIL hat geschrieben:
Ist ja nicht so wie an der A9, wo bei der Fördersummen wohl ejder beteiligte noch einen eGolf oder i3 erhalten hat... :twisted:


Bei den Summen wohl eher nen i8 oder doch nen Tesla, aber nur wenn sie ihn verstecken und heimlich bewegen.... :lol:
Jack76
 
Beiträge: 2425
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Gleich 12 neue Ladepunkte in Hannover - beste Lage!

Beitragvon Ahvi5aiv » Do 18. Jun 2015, 22:56

Moment, wenn ich ne Ladesäule aufstelle bekomme ich 55.000 € Fördergeld? Damit kann ich ja 2 Trippel-Ladestationen + Anbindung bezahlen, und bekomme vielleich dann nochmal 55.000 €. Davon dann wieder 2 aufstellen und dann bekomm ich 110.000 €? Toll... :mrgreen:
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Re: Gleich 12 neue Ladepunkte in Hannover - beste Lage!

Beitragvon eDEVIL » Do 18. Jun 2015, 23:20

Tolle Shcneeballsystem.- Nicht das iwr nicht genügend eautos für die ganzen Tripple haben :geek:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Gleich 12 neue Ladepunkte in Hannover - beste Lage!

Beitragvon Kurzschluss » Sa 20. Jun 2015, 08:06

Gestern kam eine email von enercity rein. Demnach gibt es eine neue Ladestation CCS/CHademo/Typ2 20..22kW (+Fahrradladeboxen) am Umweltministerium in der Archivstraße 2.

Im Herbst 2015 sollen weitere Stationen in den Parkhäusern Mehlstraße und Windmühlenstraße sowie in der Tiefgarage Raschplatz hinter dem Hauptbahnhof dazu kommen. Hier auch wieder 3€ pro Ladung und mit Parkschein.
Kurzschluss
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:13
Wohnort: Hannover

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zockerr und 5 Gäste