Aktuelle Artikel im Elektroauto Blog

Neu in der Elektroauto Garage

morgenmichas LausitZOE
morgenmichas LausitZOE

Frage bez. Zuverlässigkeit Ladesäulen

Frage bez. Zuverlässigkeit Ladesäulen

Beitragvon Dark Rider » Mi 27. Jan 2016, 17:34

Hallo zusammen

Ich hoffe ich bin hier mit meiner Frage am richtigen Ort :roll:

Ich möchte demnächst mit meinem MB ED einen kleinen Wochenendausflug unternehmen.
Ich habe vor von Zürich nach Salzburg zu fahren (ca. 500km). Mein Plan wäre in der Nacht von Freitag auf Samstag hin und in der Nacht von Samstag auf Sonntag wieder zurück zu fahren. Die Ladepausen eigenen sich dabei gut für etwas Schlaf.

Mit meinem ED schaffe ich gut 200km Reichweite. Deshalb würde ich im Raum Sankt Margrethen nochmals vollladen. Bis hier hin ist für mich auch alles klar.
In der Schweiz konnte ich nun schon einige Erfahrung mit den Ladestationen von P&C sowie gratis Ladestationen sammeln. Erfahrung mit Laden im Ausland habe ich leider noch keine. :?
Zwischen St. Margrethen und Salzburg habe ich auf der GE Ladekarten-Übersicht mal 3-4 P&C Ladestationen gefunden, die interessant sein könnten.
->Wangen im Allgäu / Gilching / Höhenkirchen-Siegertsbrunn

In Salzburg selber soll es offenbar einige gratis Ladestationen draussen und solche in Parkhäusern geben welche ich benutzen wollte.
-> Ich möchte wann immer möglich via Typ2 oder CEE400/16 laden.

Ich habe zusätzlich auch auf anderen Karten (LEMnet / Chargemap) nach Ladestationen geschaut, bez. die jeweiligen Infos verglichen. Wie ich feststellen musste, wurden viele Stationen seit Jahren nicht mehr bestätigt. Da frage ich mich ob die überhaupt noch da sind?... :?
Ausserdem wären noch viele andere interessante Ladestationen auf meiner Route, die leider ein Lade-Abo benötigen. Ich habe mir hier unter anderem TNM mal genauer angeschaut (interessant da keine Grundgebühr). Als Schweizer kann ich jedoch keine solche Karte beantragen. :cry:
Weiter konnte ich noch gratis Ladestationen (z.B. in Leutkirch im Allgäu, Bad Wörishofen, Bad Reichenhall, etc.) finden.

Daher nun meine eigentliche Frage:
Könnte mir vielleicht jemand aus der Region sagen, ob man sich auf die paar wenigen gratis Ladestationen und vor allem auf jene von P&C verlassen kann, oder wäre eine solche Reise ohne Lade-Abos (welche für mich offenbar nicht nutzbar sind) eher nicht empfehlenswert?

Besten Dank für Eure Rückmeldungen.

Gruss
Dark Rider
Tesla MS-FL (seit 06.16)
Mercedes-Benz B ED (08.15 - 06.16) - 27k km
Benutzeravatar
Dark Rider
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 02:08
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste