Fastned aus den Niederlande mit 300KW

Fastned aus den Niederlande mit 300KW

Beitragvon EV Fahrer » Di 6. Okt 2015, 05:55

wer kennt den Anbieter aus Niederlande noch nicht?
http://fastned.nl/en/

dieser will jetzt 300KW Ladestrom anbieten bald. schade das es so ein Anbieter beziehungsweise das Fastned sich nicht auf den Deutschen Markt breit machen will :/
http://fastned-en.pr.co/111257-fastned-joins-the-race-for-fastest-charging
Hyundai IONIQ PHV Style/Autohaus Hensel Nr.01 / best. 31.8.2017 erwartete Lieferung Dezember 2017/Januar 2018
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26
Wohnort: Löbau

Anzeige

Re: Fastned aus den Niederlande mit 300KW

Beitragvon TeeKay » Di 6. Okt 2015, 06:22

Da steht nicht, dass sie 300kW anbieten wollen, sondern die jeweils schnellstmöglichen Ladesäulen, sobald sie verfügbar sind. Das ist eine Werbe-PR-Meldung, um im Gespräch zu bleiben, mehr nicht. Sie bauen immer noch bei neuen Stationen ABB Terra 53 statt der schnelleren Evtec 120kW Säulen auf - also nichts mit "Wir bauen die schnellsten Säulen, sobald sie verfügbar sind". So genau kann man die Zusage also nicht nehmen. Mit 630kVA kommt man auch nicht weit, wenn man 300kW Ladeleistung anbieten will. Das reicht gerade mal ganz knapp für eine 300kW Säule und einen 50kW Triplelader.

Bei Fastneds Ankündigungen ist auch immer die prekäre Finanz- und Ertragslage zu berücksichtigen. Fastned hat schlicht gar kein Geld für eine Umrüstung der Bestandssäulen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Fastned aus den Niederlande mit 300KW

Beitragvon graefe » Di 6. Okt 2015, 06:25

EV Fahrer hat geschrieben:
schade das es so ein Anbieter beziehungsweise das Fastned sich nicht auf den Deutschen Markt breit machen will :/

Wollen die doch - es tut sich nur nichts.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Fastned aus den Niederlande mit 300KW

Beitragvon EV Fahrer » Di 6. Okt 2015, 07:54

@graefe : Das wäre supi, bei den aktuellen Plänen steht nur nichts oder ist nur was eben für die Niederlande ist der Ausbauplan.

@TeeKay : Welcher Konzern macht das nicht ;) Audi ist da glaub Spitzenreiter oder ^^
Hyundai IONIQ PHV Style/Autohaus Hensel Nr.01 / best. 31.8.2017 erwartete Lieferung Dezember 2017/Januar 2018
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26
Wohnort: Löbau

Re: Fastned aus den Niederlande mit 300KW

Beitragvon tom » Di 6. Okt 2015, 08:23

@TeeKay: Könnte auch einfach sein, dass die neuen EVTEC Säulen noch nicht in der Breite verfügbar sind. Soweit ich weiss ist die Säule vor dem Firmensitz in der Näher von Luzern immer noch die einzige installierte Station des besagten Typs. Wer laden kommt wird vom Chef mit Handschlag begrüsst und dann wird die Ladung vermessen :)
Möglicherweise ist die Entwicklung noch nicht ganz abgeschlossen...

PS: Weiss eigentlich jemand wo die ABB Terra Lader produziert werden. Wo steht das Werk?

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1748
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Fastned aus den Niederlande mit 300KW

Beitragvon TeeKay » Di 6. Okt 2015, 11:46

https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gonium und 6 Gäste