Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon Nichtraucher » Mi 22. Mär 2017, 07:53

Mittlerweile ist eine Seite geschaltet worden, auf der man sich als Standortpartner bewerben kann.

http://fast-e.eu/standortpartner/

Man stellt einen Standort (2 Parkplätze) für 10 Jahre vertraglich zur Verfügung und Allego übernimmt alle weiteren Kosten inklusive Rückbau nach Vertragsablauf. Für die Entstörung wird ein SLA von 2 Werktagen vereinbart.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Anzeige

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon v@13 » Mi 22. Mär 2017, 09:33

Nichtraucher hat geschrieben:
Für die Entstörung wird ein SLA von 2 Werktagen vereinbart.


Das ich nicht lache, die nachfolgenden Störungen sind bald alle mindestens 1/4 Jahr alt:
Bildschirmfoto 2017-03-22 um 08.29.38.png
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 31. Mär 2016, 16:56

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon PowerTower » Mi 22. Mär 2017, 09:42

Die Störungsmeldung in Nossen darfst du nicht ernst nehmen. Den Ladepunkt hatte ich im Dezember eingetragen, als es so ausgesehen hat, dass die Inbetriebnahme noch vor Weihnachten erfolgt. :D Da ist noch Baustelle, das nehme ich auf meine Kappe.

Habe das Angebot von Fast-E an die Entscheidungsträger unseres Unternehmens weitergeleitet. Wir haben am Firmenstandort bis auf eine ansprechende Ladeweile gute Standortvoraussetzungen und man ist immerhin schon den ersten Schritt gegangen und hat die Genehmigung beim Grundstückseigentümer erfragt. Würde mich natürlich freuen, wenn es klappt. Vielleicht führt das auch dazu, dass man sich dann intensiv mit dem Thema Lademöglichkeiten für Mitarbeiter beschäftigt.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5041
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon harlem24 » Mi 22. Mär 2017, 09:54

Außerdem zeigt sich hier wieder, dass es sinnvoll wäre, wenn man die Standorte nach Anschluß defekt melden könnte.
Denn in den seltensten Fällen ist die komplette Säule nicht funktionsfähig. Meist ist nur ein Teil, bei einem Standort mit mehreren Säulen meist nur eine einzige defekt. Aktuell wird aber der gesamte Standort auf Fehler gestellt.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3993
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon Nichtraucher » Mi 22. Mär 2017, 20:46

v@13 hat geschrieben:
Nichtraucher hat geschrieben:
Für die Entstörung wird ein SLA von 2 Werktagen vereinbart.


Das ich nicht lache, die nachfolgenden Störungen sind bald alle mindestens 1/4 Jahr alt


Was sind das für Stationen in Frankfurt?
Skyline Plaza? Wüsste nicht, dass da was gestört ist. Habe neulich erst geladen.
Wenn Du etwas spezifische wirst, hake ich gerne einmal nach.
Interessiert mich.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dörflstromer, eve und 5 Gäste