Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon TeeKay » Fr 30. Dez 2016, 19:10

Was sagt denn das Küchenstudio zu den Säulen? ;-)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12534
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon KyRo » Sa 31. Dez 2016, 13:23

Gibt es eigentlich eine übersichtliche Karte mit allen 241 Standorten? Habe bisher nur ein Bild in schlechter Auflösung ohne eingezeichnete Landesgrenzen und Autobahnen gesehen.. Nicht sehr Hilfreich l.
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :idea:
KyRo
 
Beiträge: 496
Registriert: Di 16. Aug 2016, 14:05

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon DELHA » Sa 31. Dez 2016, 13:31

TeeKay hat geschrieben:
Was sagt denn das Küchenstudio zu den Säulen? ;-)

https://www.allego.eu/de/
Super Werbespruch: "Immer und überall unbeschwert Laden" (Ich hatte immer schon das Gefühl, dass ich verfolgt werde :mrgreen: )
DELHA
 
Beiträge: 320
Registriert: So 20. Dez 2015, 18:26

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon E-ndorphine » Sa 31. Dez 2016, 14:56

Stehen die Ladesäulen bei Wildeshausen jetzt eigentlich? In der fast-e Karte sind sie ja jetzt als grün gekennzeichnet.
März 2015 30 Tage BMW I3
seit Dezember 2015 Zoe R240
Model 3 (Christkind Edition ;) ) reserviert 24.12.2016
Oh Zoe mio
E-ndorphine
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 15:22

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon Djadschading » Sa 31. Dez 2016, 15:27

Wildeshausen ist doch seit Monaten fertig


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 758
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon E-ndorphine » So 1. Jan 2017, 15:27

Du meinst bestimmt die beiden Tank&Rast Säulen. Es müßten aber nochmal 2 Fast-E Säulen dazugekommen sein.
März 2015 30 Tage BMW I3
seit Dezember 2015 Zoe R240
Model 3 (Christkind Edition ;) ) reserviert 24.12.2016
Oh Zoe mio
E-ndorphine
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 15:22

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon Djadschading » So 1. Jan 2017, 18:53

An den gleichen Raststätten?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 758
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon harlem24 » So 1. Jan 2017, 18:54

Meines Wissens sind die Säulen an der A1 Teil des Fast-e Projektes.
Von daher sollten dort keine zusätzlichen Säulen entstehen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3994
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon E-ndorphine » Mo 2. Jan 2017, 17:04

Auf den Karten von Tank&Rast und Fast-e wird angezeigt das die beiden Wildeshausen Raststätten mit Schnellladern beglückt wurden. Da es ja unterschiedliche Projekte sind müßte es somit pro Raststätte 2 Schnellladesäulen geben.
März 2015 30 Tage BMW I3
seit Dezember 2015 Zoe R240
Model 3 (Christkind Edition ;) ) reserviert 24.12.2016
Oh Zoe mio
E-ndorphine
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 15:22

Re: Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Beitragvon PowerTower » Di 3. Jan 2017, 07:35

Da Tank und Rast die CHAdeMO "Kleiderspender" An der A1 gegen Triple Lader ausgetauscht hat, kann es ja durchaus sein, dass diese Aktion durch Fast-E gefördert wurde.

Bis vor Kurzem gab es zwei verschiedene Versionen der Fast-E Übersichtskarte. Da stand dann auch der Betreiber dabei, sofern es nicht Allego war. Und für die ganzen Ladesäulen an der A1 wurde da eben "innogy" genannt. Des Weiteren wurden einige Standorte geändert, z.B. stand bei einer Säule bisher "enviaM - Borna/Espenhain" und nun "Borna Gewerbepark". Naja, irgendwo wird das Herz in der NewMotion App schon auftauchen. :D
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5042
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jhg und 5 Gäste