Essen erhält 50 neue RWE-Ladesäulen

Essen erhält 50 neue RWE-Ladesäulen

Beitragvon Misterdublex » Fr 22. Sep 2017, 12:37

Laut WAZ will RWE in Essen 50 zusätzliche AC-Ladesäulen errichten.

https://www.waz.de/staedte/essen/ruhrba ... 02295.html

Hoffentlich diesmal auch wesentlich mehr außerhalb der Innenstadt.
Misterdublex
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07

Anzeige

Re: Essen erhält 50 neue RWE-Ladesäulen

Beitragvon MasterOD » Fr 22. Sep 2017, 12:57

Und nicht gleich wieder an Car Sharer abgeben.
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 314
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:44

Re: Essen erhält 50 neue RWE-Ladesäulen

Beitragvon harlem24 » Fr 22. Sep 2017, 13:03

Und nicht einen Schnelllader...*kopfschüttel
Ich bin ganz ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, was die Verantwortlichen da treibt.
Alleine EnBW hat die Bewilligung für 160 Schnelllader bekommen und selbst Kaufland hat über 100 bekommen.
Mal schauen, was aus dem Ladepark am Ruhrturm wird, da sollen ja 10 Schnelllader entstehen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2846
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Essen erhält 50 neue RWE-Ladesäulen

Beitragvon Misterdublex » Fr 22. Sep 2017, 13:06

MasterOD hat geschrieben:
Und nicht gleich wieder an Car Sharer abgeben.


Es könnte in der Tat geschehen, dass einige davon an Drive CarSharing gehen. In Essen sollen nach und nach 10 bis 12 s.g. Mobilstationen entstehen, an denen E-Mobilität, CarSharing, Bus, Straßenbahn, U-Bahn, S-Bahn und Leihfahrräder an einem zentralen Ort verknüpft werden sollen. Die zwei ersten Mobilstationen sind schon fertig, dabei wurde u.a. die RWE-Ladesäule am Landgericht mit einbezogen.

Es dürften aber genug Ladesäulen für übrige Nutzer verbleiben.
Misterdublex
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07

Re: Essen erhält 50 neue RWE-Ladesäulen

Beitragvon Misterdublex » Fr 22. Sep 2017, 13:10

harlem24 hat geschrieben:
Und nicht einen Schnelllader...*kopfschüttel
Ich bin ganz ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, was die Verantwortlichen da treibt.
Alleine EnBW hat die Bewilligung für 160 Schnelllader bekommen und selbst Kaufland hat über 100 bekommen.
Mal schauen, was aus dem Ladepark am Ruhrturm wird, da sollen ja 10 Schnelllader entstehen.


Demnächst ist es möglich bei allego am Essener Hbf "kostengünstig" via BOSCH Charge&Pay für ca. 55 Cent/kWh zu laden. ;)
RWE konzentriert sich hinsichtlich Schnelllader bestimmt auf T&R.
Misterdublex
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07

Re: Essen erhält 50 neue RWE-Ladesäulen

Beitragvon harlem24 » Fr 22. Sep 2017, 13:29

Wenn sie es denn endlich mal hinbekämen, dass man das Carsharing ohne den aktuellen Papierkram und vor allem ohne monatliche Grundgebühr nutzen kann, wäre es schon mal ein großer Fortschritt.
Aber da wird man lange drauf warten können.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2846
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Essen erhält 50 neue RWE-Ladesäulen

Beitragvon harlem24 » Fr 22. Sep 2017, 13:30

Wenn ich in der Nähe vom HBF mit einem BEV wohnen würde, wäre ich der Erste, der eine Entega-Flat hätte.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2846
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Essen erhält 50 neue RWE-Ladesäulen

Beitragvon MasterOD » Fr 22. Sep 2017, 13:52

harlem24 hat geschrieben:
Wenn sie es denn endlich mal hinbekämen, dass man das Carsharing ohne den aktuellen Papierkram und vor allem ohne monatliche Grundgebühr nutzen kann, wäre es schon mal ein großer Fortschritt.
Aber da wird man lange drauf warten können.

Hallo harlem24,
ich bin kein Freund von der Säulenbelagerung durch Carsharingfahrzeuge,
aber Papier und monatliche Gebühren kann ich den
http://www.ruhrauto-e.de/
Jungs nicht vorwerfen.
Die nehmen einmalig 20 Euronen und dann nur noch Nutzgebühren die ich auch akzeptable finde. :P
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 314
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:44

Re: Essen erhält 50 neue RWE-Ladesäulen

Beitragvon harlem24 » Fr 22. Sep 2017, 13:53

Dann haben sie es geändert, als ich mich vor ein paar Jahren anmelden wollte, wollten die 10€ im Monat und es war keine online Anmeldung möglich.
Schau mir das nochmal an, danke.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2846
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Essen erhält 50 neue RWE-Ladesäulen

Beitragvon harlem24 » Fr 22. Sep 2017, 13:55

Ohne Papierkram geht es immer noch nicht...
http://www.ruhrauto-e.de/so-wirds-gemacht/anmeldung/
Die sollen sich mal nen Beispiel an car2go nehmen, aber egal...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2846
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: e-freun.de, wnjwd, Zorro und 6 Gäste