Eröffnung erste Schnellladesäule in Oberursel/Raum Frankfurt

Eröffnung erste Schnellladesäule in Oberursel/Raum Frankfurt

Beitragvon vw-eup » Do 25. Sep 2014, 08:32

So es ist soweit...

Am Samstag wird die erste 24 Stunden frei zugängliche Schnellladestation im Frankfurter Raum wird eröffnet.Die Säule steht in Oberursel (Ortsteil Oberstedten).

Termin Samstag, der 27.09.14 10:00 bis 14:00 Uhr . (Gegen 11:00 Uhr ist die offiezielle Enthüllung der Säule geplant)

Adresse: Raiffeisenbank Oberursel eG, Hauptstr. 75, 61440 Oberursel

Soll ein Multicharger sein (mit CCS).

https://www.meinebank.de/wir-fuer-sie/Veranstaltungskalender/e-mobilitaet.html
vw-eup
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 14:56

Anzeige

Re: Eröffnung erste Schnellladesäule in Oberursel/Raum Frank

Beitragvon p.hase » Do 25. Sep 2014, 09:55

ist das dann so eine 22kW raketensäule? und was tut man da so lange? als e-fahrer bankgeschäfte tätigen? dachte die sind bei der umweltbank? da ist doch nichts drumrum. doch halt, ein bestattungsunternehmen. passt!
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5406
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Eröffnung erste Schnellladesäule in Oberursel/Raum Frank

Beitragvon vw-eup » Do 25. Sep 2014, 10:59

Sieht doch schonmal gut aus...
Foto 1.JPG


Da es 3 Kabel sind, tippe ich auf einen Multi-Charger.... (die Säule ist gestern fertig geworden)

Bis ende des Jahres ist die Säule freigeschaltet (Strom ist Kostenfrei)
Dateianhänge
Foto 2.JPG
vw-eup
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 14:56

Re: Eröffnung erste Schnellladesäule in Oberursel/Raum Frank

Beitragvon p.hase » Do 25. Sep 2014, 11:22

kannst du mal fragen was sie mich nächstes jahr gebraucht kostet wenn sie verwaist ist, alle steuerverschwendungen geflossen sind und alle ihr foto neben der säule gemacht haben?
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5406
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Eröffnung erste Schnellladesäule in Oberursel/Raum Frank

Beitragvon bm3 » Do 25. Sep 2014, 12:35

Hallo p.hase,

ich weiss wirklich nicht was dir schon wieder jetzt für eine Laus über die Leber gelaufen ist. Gerade im Raum Frankfurt/Main sind Schnellladesäulen mit Chademo/CCS noch elementare Mangelware. Hier handelt es sich auch scheinbar um eine Multisäule und ob die nun 22kW oder mehr hat ist mir persönlich zur Zeit aber sowas von wurscht ! Was habe ich denn sonst für eine Alternative dort ? 3,7kW und 6 Stunden ? Eine Stunde sollte wohl noch jeder aushalten können, du solltest dich mal etwas entschleunigen mental ! Ich bin schon glücklich und zufrieden wenn sich in Oberursel eine findet und ich brauche dort auch eine ab und zu. Von der Privatsäule bei Conti in Eschborn haben wir leider inzwischen auch noch nichts Neues zu einer öffentlichen Nutzungsmöglichkeit gehört.
Viele größere Unternehmen könnten so etwas bereitstellen öffentlich und für ihren Fuhrpark ohne dass es ihnen weh tut. Ein paar machen es auch schon ganz unkompliziert, siehe Bosch-Thermosysteme mit wenigstens einer Typ2-Dose in Wetzlar.
Also wettert bitte hier nicht noch gegen die paar Schnellladesäulen die im Raum Frankfurt neu aufgestellt werden ! :evil:

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5696
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Eröffnung erste Schnellladesäule in Oberursel/Raum Frank

Beitragvon p.hase » Do 25. Sep 2014, 18:04

ihr braucht keine schnelladesäulen im raum frankfurt. ihr braucht welche um frankfurt hinter euch zu lassen! z.b. um uns in stuttgart zu besuchen!

was sollen die schnelllader vor einer bank mitten in einer stadt? um die autobahn zu verlassen, 30 minuten in die stadt rein im stau und 20 minuten wieder raus auf die autobahn zu benötigen?

die sache ist längst durchdiskutiert - totgeburt und nur dem bürgermeister und bänker dienlich. einfach beobachten was tesla macht - so ists richtig. locker bleiben.

:)
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5406
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Eröffnung erste Schnellladesäule in Oberursel/Raum Frank

Beitragvon midimal » Do 25. Sep 2014, 18:07

p.hase hat geschrieben:
ihr braucht keine schnelladesäulen im raum frankfurt. ihr braucht welche um frankfurt hinter euch zu lassen! z.b. um uns in stuttgart zu besuchen!

was sollen die schnelllader vor einer bank mitten in einer stadt? um die autobahn zu verlassen, 30 minuten in die stadt rein im stau und 20 minuten wieder raus auf die autobahn zu benötigen?

die sache ist längst durchdiskutiert - totgeburt und nur dem bürgermeister und bänker dienlich. einfach beobachten was tesla macht - so ists richtig. locker bleiben.

:)


Ja Du hast recht. Aber lieber so eine als gar keine!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Eröffnung erste Schnellladesäule in Oberursel/Raum Frank

Beitragvon p.hase » Do 25. Sep 2014, 20:17

midimal hat geschrieben:
Ja Du hast recht. Aber lieber so eine als gar keine!

ist ja fast schon schwäbisch: "ha wenns nix koscht ischs mir au egal". :mrgreen:

PS: wetten es stehen an den säulen pausenlos daimlerfahrende senioren mit gamsbart und häkelrolle wie mein alter herr (ohne daimler)?!
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5406
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Eröffnung erste Schnellladesäule in Oberursel/Raum Frank

Beitragvon squanto » Do 25. Sep 2014, 22:19

So recht p.hase hat weiß ich einfach nicht, wie das zu ändern wäre. Von Tesla abgesehen sehen die Infrastrukturanbieter E-Fahrzeuge nicht außerhalb ihres Reichweitenradiuses, halten 22kw Säulen für schnell und ausreichend und rechnen tun sich Kombisäulen sowieso nie und nimmer. Die Politik ist gefragt und muss mehr fördern. Das habe ich heute auf einer Tagung erst wieder erlebt, an der ich interessehalber teilgenommen habe. Die Vorträge waren ziemlich akademisch, und als Privatfahrzeug fuhren da nur sehr wenige eins.
Da wäre gewiss noch Platz für eine weitere Initiative, die es besser macht. Nur müssten sich die geeigneten Partner dafür wohl erst noch finden.
squanto
 
Beiträge: 46
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 12:26
Wohnort: Nähe Trier

Re: Eröffnung erste Schnellladesäule in Oberursel/Raum Frank

Beitragvon p.hase » Do 25. Sep 2014, 23:43

du kannst helfen indem du http://www.fastned.nl/ zeichnest. sobald sie genug geld haben sind sie da und alle säulen die nicht an der autobahn stehen und/oder 50kW multilader sind mit fressbuden/toller ladeweile/location daneben automatisch platt. glaub mir - das gute ist des besseren feind - aber sowas von.

die voba-säulen werden allesamt veröden und auf dem schrott landen aber SLAM hat sich richtig gesund gestossen.

ich suche ja auch schon verzweifelt nach einer idee wie ich mir durch e-mobilität die taschen durch angie 6-7-stellig vollstopfen kann! aussichtslos. man muss schon gross sein um an noch mehr geld zu kommen.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5406
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast