elektro-crpalke Slovenien

elektro-crpalke Slovenien

Beitragvon AbRiNgOi » Sa 22. Mär 2014, 11:48

Hallo liebe E-Mobilitätsgemeinde.

ich habe mich gestern auf die Seite von "elektro-crpalke" verirrt weil ich soooo gerne in Slovenien Typ2 laden möchte. Die Übersichtskarte sieht schon mal sehr übersichtlich aus, darann könnte ich mich gewöhnen. Vieeele schöne Ladesäulen. Die Betriebsanleitung gibts auch auf Englisch:
https://www.elektro-crpalke.si/Portals/0/PDF/nalepka%20navodila_Etrel%20PP1_4kor.pdf
Hier wird nun von einer "login card" oder SMS vom gemeldeten Mobiltelfon gesprochen.
Die Anmeldung habe ich mittels Google-Übersetzer auch gefunden und ausgefüllt:
https://www.elektro-crpalke.si/5/Registracija/Uporabniki.aspx
Nachdem dies nun eine https Seite ist, muss man den Text händisch in den Übersetzer werfen, auch ok.
Ich habs ausgefüllt und bei der "Steuernummer" 0000 0000 eingetragen, des Weiteren beim Ort /Austria dazugehängt. Danach konnte ich doch glatt zur "Überprüfungsseite" gelangen wo meine Daten noch einmal angezeigt wurden. Die beiden Buttons unten habe ich als "zurük" und "anmelden" übersetzt und freudig auf Anmelden gedrückt und ... nix. NAch dem ich keine Bestätigung, weder auf der Seite noch in einer Mail bekommen habe hab ichs noch einmal probiert, mit den gleichen Daten und glatt eine Fehler Meldung bekommen, laut Google "Benützer schon im Portal vorhanden".
Jetzt bin ich ratlos. Kann ich nun mittels Mobiltelefon laden? stimmt es dass es kostenfrei ist? alles irgendwie nur mittels Google Übersetzer rausgekriegt. Kommt die Bestätigung erst an einem Arbeitstag?

Daher nun meine Frage an Euch bevor ich dann zu Telefon greife und in Slovenien anrufe: Hat irgendwer Erfahrung mit diesem Anbieter (DIe Säulen tauchen alle gerade im Goingelectric Stromtankstellenverzeichnis auf, aber ohne erfolgreicher Log Meldung und ohne Foto. War jermand dort und hat geladen oder trägt irgendwer die Stationen nur vom Papier her ein?)

Im Verzeichniss steht drinnen, RWE, aber es geht die Deutsch Anmeldung nicht, was soll der Eintrag dann?

Wenn irgend wer sich auskennt bitte melden, ansonsten mach ich gerne den Feldforscher und werde anrufen und in der ersten Mai Woche vor Ort testen, ich will nur nix erforschen, wenn es eh schon bekannt ist. 8-)

Liebe Grüße aus Wien, Arno
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3075
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: elektro-crpalke Slovenien

Beitragvon TeeKay » So 23. Mär 2014, 10:42

Wenn es um Säulen aus dem RWE eRoaming-Verbund geht, rufe am besten RWE eMobility in Deutschland an und frage dort nach. Wenn du eine deutsche Contract-ID hast, bekommst du z.B. für die Niederlande eine RFID-Karte geschickt, wenn du dort laden willst. Wenn das bei den Niederlanden klappt, dann wissen sie wahrscheinlich auch, wie man an slowenischen Säulen aus dem Roaming-Netzwerk laden kann.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: elektro-crpalke Slovenien

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 26. Mär 2014, 07:33

Hallo liebe E-Mobilitätsgemeinde,

nach dem sich Eure Erfahrungen sehr übersichtlich präsentiert haben, hab ich doch eine Mail der Internet Anmeldung nachgeschoben und doch wirklich binnen 2 Arbeitstagen eine Antwort bekommen:

Dear Mr. Arno x,

We have noticed that you have already registered at our portal http://www.elektro-crpalke.si. Today we confirmed your registration and from now on you are able to use our charging stations by using your telephone via SMS. In next days you shall receive also the RFID Card, per post. We hope that the card will enable easier usage of our stations. Recharging by tis card is possible also on some stations in Maribor region.

Attached we are sending you the short CS usage instructions. Same instructions can be found on the station.

BR,
xxx


:D Ich bin nun total happy :D und freue mich schon irrsinnig auf meinen Urlaub 2014 bei unseren südlichen Nachbarn... Ein Livebericht und Einträge im Tankstellenverzeichnis mit Fotos, Ladeweile, Zahlungsarten... verstehen sich von selber. :hurra:

LG Arno
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3075
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: elektro-crpalke Slovenien

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 2. Apr 2014, 21:31

Die Ladekarte von elektro-crpalke ist angekommen:
crpalka.jpg

Wenn es einen Wettbewerb für die schönste Ladekarte geben würde, das ist mein Favorit, denke das Desigen ist wirklich gelungen, nicht?
Ich freu mich schon riesig auf meinen Urlaub in Slovenien! Habt Ihr im Internetauftritt gesehen wieviele elektro-crpalka Ladestellen es gibt? Irre, ein richtiges Ladeparadies.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3075
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: elektro-crpalke Slovenien

Beitragvon green_Phil » Fr 4. Apr 2014, 11:33

Schön, dass das so super klappt! Ich wünsche Dir gutes Gelingen für den Urlaub!!
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: elektro-crpalke Slovenien

Beitragvon Kelomat » Fr 4. Apr 2014, 16:21

AbRiNgOi hat geschrieben:
Ich freu mich schon riesig auf meinen Urlaub in Slovenien! Habt Ihr im Internetauftritt gesehen wieviele elektro-crpalka Ladestellen es gibt? Irre, ein richtiges Ladeparadies.


Ja vor allem haben die auch Chademo Säulen in der nähe von Österreich...

Ich plane bei meiner Urlaubsfahrt diese ein http://www.elektro-crpalke.si/1/Polnilna-mesta/PregledCrpalke.aspx?ID=86 Ich hoffe es stimmt das man sie ohne Karte benutzen kann....
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: elektro-crpalke Slovenien

Beitragvon MarkusD » Sa 17. Mai 2014, 17:26

Ich versuche mich auch gerade an dem Anmeldeformular.

Als Übersetzer vielleicht das, da kann man auch ganz Abschnitte reinkopieren.
http://translate.eu/german/slovenian-german/


Ok, ein wenig mehr Hilfe:
Ime = Vorname
Priimek = Nachname
Naslov = Adresse, hier Straße und Hausnummer
Kraj = Ort; hier habe ich PLZ, Ort und Land eingetragen
Poštna št. = Postleitzahl; blöd, daß es in D 5stellige PLZ gibt, aber hier nur 4 Ziffern akzeptiert werden. Also habe ich "0000" reingeschrieben.
Davčna številka = die Steuernummer, die AbRiNgOi und auch ich mit "00000000" ausgefüllt haben.
Polnil bom = Fahrzeugart
- Električni avto = E-PKW
- Električni skuter = E-Roller
- Električni kolo = Pedelec, E-Rad
GSM = Mobiltelefonnummen
E-poštni naslov = Mailadresse
Geslo = Paßwort, Kennwort
Ponovite geslo = Kennwort wiederholen

Auf der nächsten Seite wird das Paßwort nochmal im Klartext angezeigt!
Linker Knopf: Angaben korrigieren
Rechter Knopf: Registierung vornehmen

So, Bestätigungsmail ist angekommen.
Einzig das PDF mit den AGBs ist reichlich leer, nur die Überschrift und "in Vorbereitung" steht drin.

Mal sehen, ob alles klappt.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: elektro-crpalke Slovenien

Beitragvon AbRiNgOi » So 18. Mai 2014, 17:07

Hi Markus,

ich hab dann noch eine Mail geschrieben, das würde ich Dir auch raten, weil ja deine Postleitzahl nicht bekannt ist. Na ja, dass die ZOE an den neuen Säulen nicht lädt ist dir ja bekannt, aber als Ampera Fahrer auch egal... ;)

@all: Wenn ich Nachricht habe, dass die SW nun mit unseren ZOEs läuft, melde ich mich wieder...
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3075
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: elektro-crpalke Slovenien

Beitragvon Kelomat » So 18. Mai 2014, 18:35

Wie sieht es mit Roaming in Slowenien aus? Die haben ja auch 4 oder 5 Anbieter... Geht deine Karte überall?
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: elektro-crpalke Slovenien

Beitragvon Kelomat » Mo 19. Mai 2014, 21:29

Ich hab Heute die DEM Ladekarte bekommen... Sieht zwar nicht so stylisch aus wird aber hoffentlich gut funktionieren...
Mit dabei war ein Aufwändig gestaltetes Büchlein wo Infos über DEM und die E-Mobilität drinnen sind.

Meine Karte hat die Nummer 37... Sieht nicht so aus als ob diese Ladesäulen oft genutzt werden :mrgreen:
Dateianhänge
2014-05-19 09.10.42.jpg
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste