Elektrisch in Como unterwegs? Wer weiss was?

Elektrisch in Como unterwegs? Wer weiss was?

Beitragvon Kim » So 9. Nov 2014, 15:22

Kann weder hier noch bei LEMNET 'ne Steckdose in Como finden.

Weiss nicht zufällig jemand eine FeWo in/um Como wo man seinen Stromer per Schuko oder so am Haus oder in einer Garage laden könnte?
Zuletzt geändert von Kim am So 9. Nov 2014, 23:05, insgesamt 1-mal geändert.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1701
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige

Re: Elektrisch nach Como? Wer weiss was?

Beitragvon p.hase » So 9. Nov 2014, 21:32

in lugano und locarno gibts doch 100 schnelllader, wozu brauchst du noch was in como? :D ich würde es aber mal in einem gewerbegebiet versuchen, da gibts sicherlich 100 cee16 bzw. cee32 dosen.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Elektrisch nach Como? Wer weiss was?

Beitragvon Kim » So 9. Nov 2014, 23:04

Hmm, hab das Topic falsch formuliert :(

Besser sollte es heissen "Elektrisch in Como...."

Werd versuchen das zu ändern.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1701
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Elektrisch in Como unterwegs? Wer weiss was?

Beitragvon EVplus » So 9. Nov 2014, 23:56

off-topic-stammtisch/eine-e-fahrt-mit-dem-zoe-ins-tessin-t1134-30.html#p17708

@Kim , da Du ja einen Renault ZE fährst hast Du auch Zugriff auf das TOMTOM Ladeverzeichnis :

TOMTOM Como.jpg
Quelle: Renault ZE , TomTom


@ Ladeeintragsspezialisten : jetzt fangt aber nicht an den ganzen Ladestationsmüll in Going electric einzutragen, bevor Ihr nicht selbst dort wart !!! Wer will kann in den entsprechenden Ursprungsquellen nachschauen. Going electric wird nicht besser, wenn viel drinsteht und falsch ist !!
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Elektrisch in Como unterwegs? Wer weiss was?

Beitragvon Kim » Mo 10. Nov 2014, 02:12

Wow... Perfekt!!
Der in der Via Innocenzo passt prima!
Hätte nie gedacht das Tom Tom zu sowas fähig wäre. Muss gestehen, dass ich das Ladeverzeichnis noch nie benutzt habe.
Besten Dank, jetzt kann ich doch tatsächlich ein paar elektrische Tage in Como verbringen ohne eine allzu spezielle Ferienwohnung suchen zu müssen.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1701
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Elektrisch in Como unterwegs? Wer weiss was?

Beitragvon EVplus » Mo 10. Nov 2014, 07:24

Informiere dich aber noch, WIE Du an den Strom in der Ladesäule kommst !!

Screenshot_2014-11-10-07-20-46.png
Quelle: eneldrive.it


Wenn Du eine move Ladekarte hast, kannst Du evtl. in Lecco bei Tecno Lario laden! Gehe dort zu Geschäfstzeiten das erste Mal hin. Evtl. schalten Sie Dir die move Karte frei. Ich glaube nicht, dass der Eintrag ( in Bezug auf die Ladekarten ) hier im going electric Stromtankstellenverzeichnis stimmt ! !

Mit dem Fluence ist das aber eine "mutige" Tour, was die Ladezeiten angeht.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Elektrisch in Como unterwegs? Wer weiss was?

Beitragvon Yorch » Mo 10. Nov 2014, 20:26

Ich war zwar Ende September mit dem Verbrenner in Como, habe dort aber einen WoMO Stellplatz beim Parken entdeckt:
Auf dem großen Parkplatz Ecke Via Ambrosoli Solone / Via Moro Aldo in der nähe des Bahnhof Como Nord Borghi.

Es gibt 4 CEE Blau Steckdosen, Bezahlung mit 50 cent, 1 + 2 Euro Münzen ACHTUNG: mit 10A C abgesichert, Sicherungen soweit ersichtlich zugänglich.


Tip für Leute mit Batterieauto: Das Volta-Museum (eigentlich sollte man hier auch eine Ladestation hinsetzen!)
Yorch
 
Beiträge: 306
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 20:56
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Elektrisch in Como unterwegs? Wer weiss was?

Beitragvon Kim » Di 11. Nov 2014, 01:48

EVplus hat geschrieben:
Mit dem Fluence ist das aber eine "mutige" Tour, was die Ladezeiten angeht.

Bin nicht alleine unterwegs, deswegen wird's wohl ein Tesla oder iRex werden....
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1701
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Elektrisch in Como unterwegs? Wer weiss was?

Beitragvon Kim » Di 11. Nov 2014, 02:13

Ist das der hier? Mit der Einfahrt rechts?
Unbenannt.jpg
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1701
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Elektrisch in Como unterwegs? Wer weiss was?

Beitragvon Yorch » Di 11. Nov 2014, 08:19

Ja,

da wo man jetzt noch einen Parkautomat sieht, steht jetzt die WoMo Stromsäule. Seit dem Foto wurde der Parkplatz neu geteert und wohl auch die Stellplätze neu eingerichtet.

parkplatz_como.jpg
Yorch
 
Beiträge: 306
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 20:56
Wohnort: Ruhrgebiet

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste