Durchsetzung der LSV

Durchsetzung der LSV

Beitragvon OpenAirFan » Mo 23. Jul 2018, 10:27

Hallo zusammen! Ich bin ein E-Neuling mit gerade einmal 1.000 km auf dem Buckel, gehöre aber nicht zu den Elektropionieren, die hier reichlich versammelt sind, sondern m. E. zur politisch gewollten Zielgruppe der 2. Generation. Ich habe den BAFA Bonus in Anspruch genommen und den Aufruf der Regierenden zum Wechsel gehört und umgesetzt. Jetzt erwarte ich natürlich auch, dass die Akteure im E-Business ihre Pflichten ernst nehmen, z. B. die LSV Norm- und rechtsgültig umsetzen. Gerade gestern stand ich an einer ENBW Säule und erst die dritte Ladekarte wurde akzeptiert. Die LSV verlangt aber einen m. E. einen "barrierefreien" Zugang mit einem gängigen Zahlungssystem. Dazu gehören die proprietären Kartensystem der Ladenetzbetreiber ganz sicher nicht, sondern eher "EC" Karten oder gängige Kreditkarten. Ein kostenloses webbasierendes System setzt m. E. einen kostenlosen Netzzugang an der Säule voraus, wenn ich über meinen Handy Sim Card zugreifen muß, ist das nicht kostenfrei. Wie ist Eure Erfahrung? Ich gehe davon aus, dass es nur etwas mit der E-Mobilität wird, wenn das Laden und Bezahlen einfach wird. Ich kann inzwischen meine Kreditkarte in fast jede Schranke einer Tiefgarage stecke und dort abrechnen, ein solches einfaches Modul in jeder Ladesäule würde das Problem entschärfen. Auch für meine Netzbetreiberkarten mußte ich ja eine Kreditkarte hinterlegen, so dass das Fehlen einer Kreditkarte kein Argument sein kann. Darüber hinaus zeigen die Säulen den zu zahlenden Betrag nicht an. Das geht überhaupt nicht! Ich werde nun konsequent alle m. E. nicht konformen Säulen auf meiner Hausstreck bei der Bundesnetzagentur melden, das sollten aber "alle" tun, sonst wird das nichts mit einem einheitlichen System. Wie ist Eure Meinung dazu? Selbst aktiv werden oder warten, bis die Politik es richtet (oder auch nicht)?
OpenAirFan
OpenAirFan
 
Beiträge: 49
Registriert: Do 31. Mai 2018, 00:41

Anzeige

Re: Durchsetzung der LSV

Beitragvon mweisEl » Mo 23. Jul 2018, 11:00

OpenAirFan hat geschrieben:
Dazu gehören die proprietären Kartensystem der Ladenetzbetreiber ganz sicher nicht

Was sehr schade ist, weswegen die bequemen Authentifizierungskarten, welche die preisgünstigsten Ladevorgänge ermöglichen würden, leider immer mehr eingestampft werden.

Es interessiert keine Sau, ob bei einer Ad-Hoc-Ladung zum Apothekenpreis jetzt auch noch der Mobilfunktarif dazu kommt oder nicht, wichtig ist ein vernünftiges Tarifangebot für häufigere, auch kurze Ladevorgänge, was mit EC-Karte etc nicht darstellbar ist.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1878
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Re: Durchsetzung der LSV

Beitragvon Cerebro » Mo 23. Jul 2018, 11:04

OpenAirFan hat geschrieben:
Ein kostenloses webbasierendes System setzt m. E. einen kostenlosen Netzzugang an der Säule voraus, wenn ich über meinen Handy Sim Card zugreifen muß, ist das nicht kostenfrei.


Hier unterliegst du einem großen Irrtum!

Siehe dazu auch den Post bzgl der Drucksache des Bundesrates:
oeffentliche-ladeinfrastruktur/saeulen-die-gegen-lsv-4-verstossen-punktuelles-aufladen-t33398-30.html#p785979
Cerebro
 
Beiträge: 440
Registriert: So 5. Mär 2017, 11:32

Re: Durchsetzung der LSV

Beitragvon TeeKay » Mo 23. Jul 2018, 11:47

Barrierefreier Zugang gilt nur für alle ab Mitte Dezember 2017 neu aufgestellten Säulen. Abgesehen davon ist die LSV ein zahnloser Tiger. Auf die Beschwerden über die ersten Supercharger-Neubauten gab es nichtmal Eingangsbestätigungen, geschweige denn eine Nutzungsuntersagung durch die Netzagentur.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12347
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Durchsetzung der LSV

Beitragvon fabbec » Mo 23. Jul 2018, 11:56

Ladesäulen die vor der LSV in Betrieb genommen worden haben Bestandsschutz!

Mir geht die Umsetzung der eMobilität auch nicht weit genug!
Da sehe ich China als Vorreiter!
Ein Stecker System
Politischer Wille
Mehrwegiges Abrechnungssystem (ChipCard, Handy pay by WeChat oder Alipay usw.)
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1335
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: Durchsetzung der LSV

Beitragvon OpenAirFan » Mo 23. Jul 2018, 13:13

Ja, ich habe auch den Eindruck dass unser Staat immer nur dann wirklich aktiv wird, wenn es um die eigenen Einnahmen - sprich Steuern und Abgaben - geht. Alles andere geht ihm - hat ein Staat eigentlich einen solchen? - am A vorbei. Trotzdem könnten es sich die Ladesäulenanbieter einfach machen und ein etabliertes Abrechnungssystem verwenden. Inzwischen kann ich an fast jeder Parkhausschranke die Kreditkarte direkt einstecken und "Centbeträge" bezahlen, die Größenordnung an der Ladesäule ist die gleiche. Oder man normt neben den Ladestandards auch gleich noch das Abrechnungssystem. Abrechnungsmimik im Fahrzeug verbaut, das kostet nur ein paar Euro pro Fahrzeug, und alle Probleme an der Säule sind aus der Welt. Und das ganze ist auch noch Vandalismus sicher und deutlich weniger Fehler anfällig. Ich werde einmal meinen Abgeordneten damit nerven! Damit kann sich dieser m. E. auch deutlich besser profilieren, als mit den üblichen Tagesthemen.
OpenAirFan
OpenAirFan
 
Beiträge: 49
Registriert: Do 31. Mai 2018, 00:41

Re: Durchsetzung der LSV

Beitragvon Tho » Mo 23. Jul 2018, 13:51

Die LSV existiert zwar, sie wird jedoch nicht durchgesetzt.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6794
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Durchsetzung der LSV

Beitragvon mobafan » Mo 23. Jul 2018, 17:05

TeeKay hat geschrieben:
Barrierefreier Zugang gilt nur für alle ab Mitte Dezember 2017 neu aufgestellten Säulen. Abgesehen davon ist die LSV ein zahnloser Tiger. Auf die Beschwerden über die ersten Supercharger-Neubauten gab es nichtmal Eingangsbestätigungen,


Auf konkrete Nachfrage erhielt ich Antwort.

geschweige denn eine Nutzungsuntersagung durch die Netzagentur.


Das ist allerdings wahr. Wobei ich eigentlich keine Abschaltung irgendwelcher Säulen will, sondern, dass die Säulen LSV-konform betrieben werden von Tesla. Obwohl ich selbst davon aktuell nicht mal etwas hätte, da kein Auto mit CCS. Was sich aber irgendwann sicherlich mal ändern wird.
mobafan
 
Beiträge: 416
Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14

Re: Durchsetzung der LSV

Beitragvon bm3 » Mo 23. Jul 2018, 17:16

Über was man sich Alles aufregen kann. Mich interessiert diese Missgeburt LSV nicht die Bohne.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7446
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Durchsetzung der LSV

Beitragvon J_T_Kirk » Mo 23. Jul 2018, 17:52

bm3 hat geschrieben:
Über was man sich Alles aufregen kann. Mich interessiert diese Missgeburt LSV nicht die Bohne.


Da kann ich nur zustimmen. Wäre nur ein deutscher Autohersteller an Elektromobilität wirklich interessiert hätten wir schon mindestens genauso so viele Ladesäulen wie Tankstellen. Und alle mit einem Bezahlsystem wie es die Endkunden brauchen und wollen. Würde nämlich nur ein Bruchteil dessen kosten was VW alleine in den USA für seinen Dieselbeschiss hat zahlen müssen, kann also aus der Portokasse berappt werden. Die ganze LSV ist ja nur als politisches Feigenblatt zur Verhinderung der zügigen Umstellung auf Elektromobilität ins Leben gerufen worden. Und das dann von einigen hier noch erwartet wird, dass der einzige Hersteller der selbst in eine Ladeinfrastruktur investiert hat diese über die LSV anderen ohne Kostenbeteiligung zur Verfügung stellen soll finde ich schon gelinde gesagt etwas merkwürdig.
J_T_Kirk
 
Beiträge: 53
Registriert: So 25. Mai 2014, 11:48

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste