Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

Re: Drewag Ladesäulenbetreiber wälzt Kosten auf Kunden ab!

Beitragvon Tho » So 11. Mär 2018, 13:19

Status unbekannt sind die Säulen, die noch nicht auf Roaming umgerüstet sind. Da geht nur das Stromticket.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6837
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Drewag Ladesäulenbetreiber wälzt Kosten auf Kunden ab!

Beitragvon JuGoing » So 11. Mär 2018, 13:24

Tho hat geschrieben:
Status unbekannt sind die Säulen, die noch nicht auf Roaming umgerüstet sind. Da geht nur das Stromticket.

Danke Tho,
bin gerade erst hier eingestiegen, wegen Sommerurlaubsplanung (Juni).
Die Umstellung läuft also, damit Plugsurfing und TNM genutzt werden können ?
D.h. mit Stromticket muss ich mich nicht beschäftigen ?
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 997
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Drewag Ladesäulenbetreiber wälzt Kosten auf Kunden ab!

Beitragvon Tho » So 11. Mär 2018, 13:46

Die Umrüstung läuft schon eine ganze Weile, das ist nichts was kurzfristig fertig werden wird.
Wenn du an den noch nicht umgerüsteten Stationen laden möchtest, dann solltest du dich mit dem Stromticket beschäftigen.
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6837
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Drewag Ladesäulenbetreiber wälzt Kosten auf Kunden ab!

Beitragvon JuGoing » So 11. Mär 2018, 14:47

Danke, dann behalte ich das im Auge
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 997
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Drewag Ladesäulenbetreiber wälzt Kosten auf Kunden ab!

Beitragvon eve » So 11. Mär 2018, 15:57

JuGoing hat geschrieben:
Mit Plugsurfing (Chip oder App ?) kann man die Säulen kostenlos frei schalten, oder wie verstehe ich das ?

Die grüne Säule mittig unten kenn ich noch gar nicht. Wo soll die stehen? Beim Georg Arnold Bad?
Дворец, на который запрещено смотреть - Der Palast, auf den man nicht schauen darf (03/2018-ru/en UT)
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 855
Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24

Re: Drewag Ladesäulenbetreiber wälzt Kosten auf Kunden ab!

Beitragvon i300 » So 11. Mär 2018, 18:31

Das und die rote rechts daneben sollen die beiden Säulen der Gläsernen Manufaktur darstellen, die sich beide genau in der Mitte dazwischen befinden. Offensichtlich ließ die Darstellung mit den fetten Bällen keine genauere Ortskennzeichnung zu :roll:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1345
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49

Re: Drewag Ladesäulenbetreiber wälzt Kosten auf Kunden ab!

Beitragvon PowerTower » So 11. Mär 2018, 19:13

Bezüglich Lidl hattet ihr Recht. Beschilderung und Freischaltung wurden geändert. Diesmal also keine gute Werbung. Besser wäre, den festgestellten Bedarf als Anlass zu nehmen, weitere öffentlich zugängliche Ladepunkte zu errichten. Schade, damit ist sie zurecht aus dem Verzeichnis verschwunden. Passt trotzdem nicht zur LSV.
Dateianhänge
IMG_20180311_165138634.jpg
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5046
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Drewag Ladesäulenbetreiber wälzt Kosten auf Kunden ab!

Beitragvon Tho » So 11. Mär 2018, 19:26

An der Säule könnte man gut testen, was passiert wenn man den Bundesnetzagentur einen Verstoß gegen die LSV meldet. :evil:
Befahren werden kann der Stellplatz ja von jedem, also nach der LSV öffentlich...
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6837
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Drewag Ladesäulenbetreiber wälzt Kosten auf Kunden ab!

Beitragvon Elwynn » So 11. Mär 2018, 19:53

Also? Wer möchte verpetzen? :D
Elwynn
 
Beiträge: 389
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36

Re: Drewag Ladesäulenbetreiber wälzt Kosten auf Kunden ab!

Beitragvon ITStromer » Mo 12. Mär 2018, 01:17

Ich hab mal eine nette Anfragemail an Lidl gesandt mit der Bitte den Ladepunkt der Allgemeinheit zu öffnen.
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17
ITStromer
 
Beiträge: 153
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 22:58

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste