Diskussion um Unterhalt der Ladestation

Diskussion um Unterhalt der Ladestation

Beitragvon chili » So 22. Apr 2018, 09:56

In 89155 Erbach steht am Rathaus eine öffentliche Ladestation.
Von den 2 Ports ist einer für die Allgemeinheit freigeschaltet.
Der 2. ist gesperrt für den rathauseigenen e-Smart.
In letzter Zeit steht der e-Smart nachts an der Ladestation und steckt im Port für die Allgemeinheit.
Am Freitag hab ich im Rathaus angerufen und wollte die Hintergründe wissen.

Der Verantwortliche Mitarbeiter wußte nichts von dem Umstand.
Er erklärte mir dann so nebenbei daß die Ladestation eh zur Diskussion steht da sie ja 2 mal 22kW leistet und wenn sie voll belasteted wird er damit rechnen muß das im Erbacher Rathaus das Licht ausgeht.

Da war ich dann doch ziemlich sprachlos
chili
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:51

Anzeige

Re: Diskussion um Unterhalt der Ladestation

Beitragvon BrabusBB » So 22. Apr 2018, 10:06

Wäre ich auch. Dumm geplant. Und was willst Du hier diskutieren?
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017
BrabusBB
 
Beiträge: 317
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
Wohnort: D-71032 Böblingen

Re: Diskussion um Unterhalt der Ladestation

Beitragvon Zlogan » So 22. Apr 2018, 10:07

Dann hat der verantwortliche Mitarbeiter entweder keine Ahnung oder die Aufsteller (vermutlich die Stadtwerke) haben Mist gebaut.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 374
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: Diskussion um Unterhalt der Ladestation

Beitragvon Alex1 » So 22. Apr 2018, 14:35

Bei 22 kW gehen im Rathaus die Lichter aus?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 9659
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Diskussion um Unterhalt der Ladestation

Beitragvon tomas-b » So 22. Apr 2018, 17:38

chili hat geschrieben:
... damit rechnen muß das im Erbacher Rathaus das Licht ausgeht ...


Warum gehen eigentlich wegen der E-Mobilität immer überall gleich die Lichter aus? Warum schaltet sich die Ladesäule einfach nicht ein, oder regelt ihre Leistung herunter, wenn eine Überlastung des Netzes/der Anschlussleitung droht?
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 574
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Diskussion um Unterhalt der Ladestation

Beitragvon einfallzel » So 22. Apr 2018, 17:41

LOL
Machte die EnBW auch gern: Shuttle e-smart lädt an SM!GHT kostenlos und die kostenpflichtige Ladestation daneben. Mittlerweile kostet auch die Sm!GHT. Trotzdem schade, weil die Infos (min, kWh) besser sind.
--
Audi A3 1.4 TFSI e-tron sport 01/17
einfallzel
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 24. Mai 2017, 22:43

Re: Diskussion um Unterhalt der Ladestation

Beitragvon ITStromer » Di 24. Apr 2018, 07:44

tomas-b hat geschrieben:
... oder regelt ihre Leistung herunter, wenn eine Überlastung des Netzes/der Anschlussleitung droht?

Wenn die Stromabgave nocht kostenlos ist wäre da Einiges zu klären. Zeitbasierte Abrechung oder Pauschalen/Startgebühren wären damit noch absurder bzw. teileweise/ganz zu erstatten. Ebenso wären bestimmt Nutzer sauer, wenn die Autos bei Rückkehr nicht erwarteten (vlt. unbedingt notwendigen) Füllstand hätten. Nur mit Smart Grid und stärkerer Vernetzung der Geräte untereinander wäre dem wohl beizukommmen. Dazu noch flexible Stromtarife je nach Last der Netze und vergütete Rückeinspeisung bei Bereitschaft der Nutzer.

Das ist aktuell noch eher eine Vision aber irgendwann wohl notwendiger Teil einer (voll)elektrischen Gesellschaft.
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17
ITStromer
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 22:58

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste