Die verschwundene Ladesäule

Die verschwundene Ladesäule

Beitragvon Gausi » Do 9. Nov 2017, 13:28

Jetzt aber ohne Scheiß ..... am 22.10.2017 um 4Uhr und 24 Minuten habe ich ein Foto einer Ladesäule auf der Autobahnraststätte Grönegau Nord in Melle erstellt ....in den Metadaten passen auch die Geokoordinaten.

Kommentar von Tobi83 am 07.11.2017

Hier steht noch keine Säule. Es gibt nur 2 Poller im Boden. Woher kommt das Foto?

Meta.jpg


Lieber Tobi83

das Foto kommt von mir ..... wtf ......wer montiert hier Ladesäulen ab?

mfg

Gausi
Gausi
 
Beiträge: 312
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:30

Anzeige

Re: Die verschwundene Ladesäule

Beitragvon eDEVIL » Do 9. Nov 2017, 13:33

Bitte mal Säulenlink posten
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11204
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Die verschwundene Ladesäule

Beitragvon Gausi » Do 9. Nov 2017, 13:44

Gausi
 
Beiträge: 312
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:30

Re: Die verschwundene Ladesäule

Beitragvon Tobi83 » Do 9. Nov 2017, 14:05

Hallo Gausi,

ich hatte auch erst an einen Scherz beim Eintragen ins Verzeichnis gedacht und bin frustriert weitergefahren. Hatte vorher schon 2 Mal Pech an der A2 gehabt mit defekten / verbauten Säulen und ohne Range Extender wär ich liegen geblieben.

Habe eben nochmal die Metadaten bei googlemaps eingegeben und tatsache: Genau an der Position stand ich und blickte auf die üblichen gelb-schwarzen Poller ganz ohne Ladesäule.
Leider habe ich es versäumt, selbst ein Bild zu machen :?

Jetzt packt mich aber die Neugierde. Von mir zu Hause aus sind es nur 22km bis zur Säule. Vielleicht fahre ich die heute Abend oder am Wochenende nochmal ab.

Gruß,
Tobi
BMW i3 REX seit 04/2015 als Dienstwagen mit privater Nutzung
Benutzeravatar
Tobi83
 
Beiträge: 154
Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:56
Wohnort: 49143 Bissendorf

Re: Die verschwundene Ladesäule

Beitragvon eDEVIL » Do 9. Nov 2017, 14:10

Dankesehr.

Ists chon merkwürdig. War da ein Fundament zu sehen? Vlt. säule bei Inbetriebnahme als defekt erkannt und zurück geschickt?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11204
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Die verschwundene Ladesäule

Beitragvon Tobi83 » Fr 10. Nov 2017, 07:19

Ich meine auch das Fundament erkannt zu haben.
War schon sehr dunkel und nicht gut zu erkennen. Und wenn man vorher schon 30 Minuten ohne Heizung unterwegs ist, will man echt nicht noch aussteigen und schlimmer frieren :|
BMW i3 REX seit 04/2015 als Dienstwagen mit privater Nutzung
Benutzeravatar
Tobi83
 
Beiträge: 154
Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:56
Wohnort: 49143 Bissendorf


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste