Die größte Stromtankstelle der Welt

Die größte Stromtankstelle der Welt

Beitragvon Wolfram » Fr 1. Sep 2017, 15:53

Die größte Stromtankstelle der Welt kommt 2018 an die BAB 8 nach Zusmarshausen. 144 Ladepunkte.
24 mal 350 kW Supra-Schnellader, 120 mal 50kW

http://www.augsburger-allgemeine.de/wir ... 53271.html
BMW i3 seit 4/14
Wolfram
 
Beiträge: 91
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:23

Anzeige

Re: Die größte Stromtankstelle der Welt

Beitragvon gekfsns » Fr 1. Sep 2017, 16:08

Erscheint mir momentan noch als voller Overkill wenn ich mir die Auslastung von den T&R und Innogy Säulen in der Nähe anschaue, aber wenn der Dobrindt bei der Vorstellung mit dabei war, ja dann muss das natürlich alles absolut und zweifelsfrei Sinn machen ;) :lol:

Bin mal gespannt was dann die Lademinute dort kosten wird....
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1245
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Die größte Stromtankstelle der Welt

Beitragvon corwin42 » Fr 1. Sep 2017, 16:13

Im ersten Bauabschnitt wird dann vermutlich 1 50kW Triple Charger aufgestellt?

So eine Planung ist doch mal wieder völliger Blödsinn. Sollen sie doch erst mal flächendeckend mehrfach redundante Triple-Charger aufstellen. Wenigstens das Supercharger Netz sollten sie in den nächsten Jahren übertreffen können. Was soll der Quatsch, jetzt schon so viele Ladesäulen an einer einzigen Stelle zu planen? Aber passt mal wieder zu unserem Verkehrsminister.
corwin42
 
Beiträge: 427
Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Borchen

Re: Die größte Stromtankstelle der Welt

Beitragvon Helfried » Fr 1. Sep 2017, 16:20

Vielleicht könnte man in diesem Innovationspark auch ein Kompetenzzentrum für Renault-E-Autos etablieren.

Grundsätzlich kommt mir der Park auch groß vor, aber man sollte das Phänomen kennen, dass beispielsweise 6 Pizzerias in einer schönen Straße direkt nebeneinander deutlich mehr als 6x so viel Geschäft machen als nur 1 einzelne Pizzeria im Glasscherbenviertel. Das heißt, die einzelnen Betriebe beflügeln sich gegenseitig.

Und wenn hier ein Komplex hochgezogen wird, der mehr bietet als nur Klo und McBurger, dann könnte das schon hinhauen.
Zuletzt geändert von Helfried am Fr 1. Sep 2017, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Die größte Stromtankstelle der Welt

Beitragvon cpeter » Fr 1. Sep 2017, 16:21

Hoffentlich sind die 50 kW Säulen Tripplelader (50 kW CCS, 50 kW CHAdeMO und 43 kW AC).
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 828
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Die größte Stromtankstelle der Welt

Beitragvon Wolfram » Fr 1. Sep 2017, 16:57

Hier gibts noch mehr Infos zum Konzept. Wirklich hochinteressant und innovativ. Wird spannend.

https://www.sortimo.de/service-kontakt/ ... umgesetzt/
BMW i3 seit 4/14
Wolfram
 
Beiträge: 91
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:23

Re: Die größte Stromtankstelle der Welt

Beitragvon AndiH » Fr 1. Sep 2017, 17:45

Cool : " Im Innovationspark könne bei voller Auslastung eine Energiemenge von 88 Millionen Kilowattstunden pro Jahr und damit eine Fahrleistung von etwa 420 Millionen Kilometern jährlich geladen werden – das entspricht gut 550 Mal der Strecke zum Mond und wieder zurück...."

Bei einer jährliche Fahrleistung aller PKW in DE von rund 650 Mrd. km reicht das aber leider noch nicht ganz ;-)

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1151
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Die größte Stromtankstelle der Welt

Beitragvon Schneemann » Fr 1. Sep 2017, 18:04

Lasst es übertrieben wirken. Aber es zeigt dann zumindest, dass es geht. Und Herr Dobrindt war dabei. Wenn er in vier Wochen noch etwas zu sagen hat, dann kann er schlecht weiter sagen, es ginge nicht, wie es ja viele derzeit noch tun. Man liest in den Medien doch eigentlich nur, was nicht geht.
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 699
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Re: Die größte Stromtankstelle der Welt

Beitragvon Ernesto » Fr 1. Sep 2017, 18:15

ich finde das Project einfach fantastisch, genau so etwas muss her um mehr Leute zu überzeugen denke ich
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: Die größte Stromtankstelle der Welt

Beitragvon Schneemann » Fr 1. Sep 2017, 18:18

Und noch ein Gedanke dazu: Wenn die neuen Lademöglichkeiten ihre regenerative Energieerzeugung gleich mitbringen, dann müssen wir auch nicht über Ökobilanzen von E-Autos und Stromblackouts sprechen. Solche Ladeparks reduzieren die 20 Prozent Energiemehrbedarf für alle Fahrzeuge neben den eingesparten Stromaufwänden für die Bereitstellung von fossilen Energieträgern nochmal weiter und lässt diesen Mehrbedarf langsam in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 699
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast