Desaströser Zustand der Ladesäulen in Bremen

Re: Desaströser Zustand der Ladesäulen in Bremen

Beitragvon rolandk » Sa 21. Nov 2015, 23:55

Piccman hat geschrieben:
Die Säule der BLG ist ja noch nicht im Stromtankstellenverzeichnis eingetragen.
Kann man das eigentlich einfach so machen, oder sollte man erstmal den Betreiber fragen?


Es gibt von der UIElmo im Raum Bremen eine ganze Menge Säulen (speziell von Veniox), die nur innerhalb dieser geschlossenen Nutzergruppe genutzt werden können. Die hier zu veröffentlichen ist ziemlich sinnlos, weil sie keiner nutzen kann. Es gibt allerdings ein paar Säulen, die trotzdem allgemein zugänglich sind (z.B. in Delmenhorst). Wie das mit der Säule der BLG aussieht, weiß ich nicht.

Grundsätzlich ist es immer sinnvoll, sich vor Veröffentlichung einer Lademöglichkeit zu informieren, ob die Lademöglichkeit tatsächlich öffentlich zugänglich ist und wie man sie nutzen kann (spez. Ladekarte, Öffnungszeiten etc.).
Das Problem dabei kann aber sein, das der Betreiber selbst keine Ahnung hat. Also am Besten selber mal erst mal testen, ob das laden überhaupt funktioniert.

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: Desaströser Zustand der Ladesäulen in Bremen

Beitragvon Piccman » So 22. Nov 2015, 00:11

Das Laden funktioniert dort in der Regel, und im Gegensatz zu anderen Säulen der UI-ELMO wie z.B. die der HKK
ist die Säule der BLG für jedermann nutzbar.
Werde mal die zuständige Mitarbeiterin fragen, ob eine Aufnahme in das Verzeichnis okay ist.
- Passivhaus mit 10,045 kWp Photovoltaikanlage von 12/2009
- Tesla Model S85
Piccman
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 28. Jan 2014, 16:59
Wohnort: Bremen

Re: Desaströser Zustand der Ladesäulen in Bremen

Beitragvon Blaubaer306 » So 22. Nov 2015, 09:02

Moin!

Haben die bei den SWB denn keine Störungshotline und Kundendienst wie bei der EWE?

Also wenn ich mit ner EWE-Säule Probleme habe, rufe ich dort an. Während der Woche sitzen in der Leitstelle eigentlich immer Leute, die helfen und z.B. einen Reset machen. Und auch am WE habe ich die Erfahrung gemacht, das die Hilfe sehr schnell geht.
Als ich z.B. letzten Sonntag in Regen und Sturm an der Säule in Bad Zwischenahn stand und das Ladekabel nicht mehr herausbekam, sagte mir die Dame an der Hotline, dass ich zügig zurüchgerufen würde, da sie erst ihren Kollegen kontaktieren müsse. Nach knapp 8 Minuten klingelte mein Telefon und die Säule wurde zurückgesetzt so dass ich den Stecker wieder abziehen konnte. Ich denke, dass einige Säulen einfach ein Softwareupdate benötigen. Es gibt welche mit nem 10er Software-Stand und die mit dem 22er, die meiner Erfahrung nach sehr gut funktionieren.

Gerade in einer Stadt wie Bremen ist das natürlich ein Muss, da dort viele Tagesgäste und Durchfahrer laden möchten...
Zoe Intens, Q210, Perlmutt-Weiß
Benutzeravatar
Blaubaer306
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 07:43
Wohnort: Weener / Ems

Re: Desaströser Zustand der Ladesäulen in Bremen

Beitragvon Piccman » Mi 25. Nov 2015, 17:19

Habe heute mit Herrn Jakisch von der SWB telefoniert.
Die Störungen an den Säulen im Parkhaus Mitte und bei der Hauptverwaltung an der
Theodor-Heuss-Allee sind behoben, so dass sie wieder funktionieren müssten.
Die Säule beim Kundencenter Am Wall ist mittlerweile demontiert
und soll eigentlich auf die andere Seite der Kreuzung in Richtung Bürgermeister-Smidt-Straße versetzt werden.
Da aber die zukünftige Verkehrsführung Am Wall noch unklar ist, passiert leider erstmal gar nichts.
- Passivhaus mit 10,045 kWp Photovoltaikanlage von 12/2009
- Tesla Model S85
Piccman
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 28. Jan 2014, 16:59
Wohnort: Bremen

Re: Desaströser Zustand der Ladesäulen in Bremen

Beitragvon Elektrofix » Mi 25. Nov 2015, 18:10

Piccman hat geschrieben:
… Da aber die zukünftige Verkehrsführung Am Wall noch unklar ist, passiert leider erstmal gar nichts.
Die netten Planer haben jetzt einen Einbahnstraße mehr in Bremen fabriziert, Toll :( Jetzt kommt keiner mehr von Schüsselkorb ins Viertel. Das war immer die Umfahrung der Innenstadt. Jetzt wird's für Auswärtige noch schwerer sich in Bremen zurechtzufinden.
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 567
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Richi und 3 Gäste