Defekte Stromtankstellen in Verkehrsmeldungen

Defekte Stromtankstellen in Verkehrsmeldungen

Beitragvon energieingenieur » Mo 24. Mär 2014, 22:25

Ich hatte grad beim Lesen der Staumeldungen einen Gedanken:

Die Radiosender informieren doch immer über Staus, über Verkehrsbehinderungen, örtliche Umleitungen bei Veranstaltungen oder den Ausfall von Notrufsäulen.

Ich fände es ein AHA-Erlebnis für viele und fände es ein gigantisches Verbreitungspotential des Themas Elektromobilität, wenn ab und zu auch eine lokale Meldung kommt: "Die Ladesäule x ist derzeit gestört. Ausweichmöglichkeiten: y."

Sicherlich wäre das aktuell noch etwas mit Kanonen auf Spatzen geschossen, aber wenn schon die Radiosender über ausgefallene Ladestationen berichten, bekäme das Thema Elektromobilität bei allen Autofahrern deutlich mehr Gewicht und würde zeigen, dass das Thema sich mittlerweile von einem "Nerd-Hobby" zu einer realistischen Mobilitätsform entwickelt hat.

Ich würde sehr gerne das Gesicht manches Verbrenner-Fahrers sehen, wenn er so eine Meldung zum ersten Mal hört, bzw. den Diskussionen im Auto lauschen: "Wie, die berichten jetzt bei den Verkehrsmeldungen auch darüber???"

Bitte nehmt das als vll. nicht sofort, als 100%ig ernst gemeinten Vorschlag auf, aber der Hintergedanke gefällt mir. Vll. ist das wirklich irgendwann mal für zentrale Groß-Schnell-Ladepunkte an Autobahnkreuzen sinnvoll. Wobei ich da die Zukunft eher bei den Navis sehe, die die Störmeldungen in Echtzeit ins Fahrzeug bekommen und den Fahrer dann darauf hinweisen, falls er die Ladestation als Ziel programmiert hat.

Welche Dinge fallen euch dazu ein?
energieingenieur
 
Beiträge: 1649
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Anzeige

Re: Defekte Stromtankstellen in Verkehrsmeldungen

Beitragvon ATLAN » Mo 24. Mär 2014, 22:31

Gar nicht mal so abwegig, hier in AT werden ja auch im Verkehrsfunk neuerdings Störungen im ÖPNV durchgesagt, also warum nicht? :mrgreen:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Defekte Stromtankstellen in Verkehrsmeldungen

Beitragvon xado1 » Mo 24. Mär 2014, 22:58

ATLAN hat geschrieben:
Gar nicht mal so abwegig, hier in AT werden ja auch im Verkehrsfunk neuerdings Störungen im ÖPNV durchgesagt, also warum nicht? :mrgreen:

MfG Rudolf



was kommt als nächstes,verstopfte öffentliche toiletten durchsagen?

wenn die alle defekten ladesäulen durchsagen,gibts keine zeit mehr für die musik
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Defekte Stromtankstellen in Verkehrsmeldungen

Beitragvon PowerTower » Di 25. Mär 2014, 00:16

Was wird wohl ein Verbrennerfahrer denken, wenn ihm sein Radio regelmäßig von kaputten Ladesäulen berichtet?
"Ich hab's immer gewusst, diese Elektromobilität funktioniert einfach nicht."
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4317
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Defekte Stromtankstellen in Verkehrsmeldungen

Beitragvon midimal » Di 25. Mär 2014, 00:30

Mir würde es reichen (wie bei der RWE ab) wenn alle Säulen einen OK/Defekt-Ping auf Anfrage aufs Handy/Navi schicken würden.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Defekte Stromtankstellen in Verkehrsmeldungen

Beitragvon Hinundher » Di 25. Mär 2014, 18:51

Gute Idee.

Meinem Radio könnte ich nur die Wahrheit melden :o

""Alle Stromladestationen für Elektrofahrzeuge im Bundesland sind störungsfrei in Betrieb"" :mrgreen:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3909
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PowerTower, siggy und 4 Gäste