DC Comi Lader A30 Brockbachtal

Re: DC Comi Lader A30 Brockbachtal

Beitragvon Didi » Sa 7. Jun 2014, 20:04

Hallo Roman,

für Sonntag sieht es gut aus, ich habe die Ladesäule auf der Nordseite grade getestet (CAHdeMO 22 KW). Hat problemlos funktioniert, wie auf der Südseite, Anschluss auswählen und Start drücken.

Gruß

Didi

ImageUploadedByTapatalk1402167837.600316.jpg
Didi
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 20:07

Anzeige

Re: DC Comi Lader A30 Brockbachtal

Beitragvon teutocat » Mi 11. Jun 2014, 13:00

Didi hat geschrieben:
für Sonntag sieht es gut aus, ich habe die Ladesäule auf der Nordseite grade getestet (CAHdeMO 22 KW). Hat problemlos funktioniert, wie auf der Südseite, Anschluss auswählen und Start drücken.


ja, kann ich jetzt auch bestätigen. Am 08.06. hat auf beiden Seiten die CHAdeMO-Ladung wunderbar funktioniert, und dazu noch kostenlos. Erstaunlicherweise hat der LEAF bis 98%SOC gleichmäßig schnell geladen, erst dann ging es nur sehr langsam weiter, hat aber nicht abgeschaltet. Ich hab's dann manuell beendet. Auf der Südseite ist mir speziell ein sehr lauter Pfeiffton aufgefallen, der während des gesamten Ladevorgangs konstant aus dem Inneren der Ladesäule zu vernehmen war. Im Fahrzeug konnte man den zum Glück nicht hören, sonst wär's echt nervig gewesen.
Hoffentlich bleiben die Ladestationen dort dauerhaft intakt und erleiden nicht das gleiche Schicksal wie an der Raststätte "Tecklenburger Land". Das RWE-Motto war ja scheinbar bisher bei den Schnelladestationen "install and forget".
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 362
Registriert: Do 21. Mär 2013, 18:35
Wohnort: Bielefeld

Re: DC Comi Lader A30 Brockbachtal

Beitragvon teutocat » Sa 5. Jul 2014, 22:47

Hallo zusammen,

ich habe heute mal wieder erfolgreich auf beiden Seiten mit CHAdeMO geladen.
Hat jemand eine Idee warum speziell auf der Südseite (Richtung Hannover) beim Ladevorgang so ein ohrenbetäubender Pfeifton aus der Kiste kommt? Ist das ein drohender Exitus?
Sogar unser Hund hat an der Leine gezogen und wollte nur weg von der Ladestation.

Gruß
Roman
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 362
Registriert: Do 21. Mär 2013, 18:35
Wohnort: Bielefeld

Re: DC Comi Lader A30 Brockbachtal

Beitragvon TeeKay » So 6. Jul 2014, 10:06

Also ich hab bisher nur an Efacecs 50kW Ladern geladen, aber die dürften tendenziell noch lauter sein. Das ist der gleiche Pfeifton, den auch der Zoe oder die DBT-Chademos beim Laden von sich geben. Soweit ich weiß, ist das eine normale, nicht sicherheits- oder verschleißrelevante Folge günstigerer Wandlertechnik. Darum pfeifen vielleicht auch nur die günstigen Lader so. ;-)

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=160549
2. Posting von Knuffi erklärt die Ursache sehr detailliert.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: DC Comi Lader A30 Brockbachtal

Beitragvon Didi » So 6. Jul 2014, 10:19

Ich war auch schon an der Ladestation auf der Süd-Seite und habe dort mit CHAdeMO geladen. Ich glaube nicht, dass das normal ist. Auf der Nordseite steht ja die gleiche Station und die verhält sich ruhig.
Didi
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 20:07

Re: DC Comi Lader A30 Brockbachtal

Beitragvon TeeKay » So 6. Jul 2014, 10:20

Es reichen ja kleine Differenzen bei der Bauteilfertigung, dann schwingt das eine und das andere nicht. Der 50er in Berlin des gleichen Herstellers pfeift jedenfalls auch.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: DC Comi Lader A30 Brockbachtal

Beitragvon Didi » So 6. Jul 2014, 10:23

So bekommt zumindest jeder mit, wenn dort ein e-Auto geladen wird
Didi
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 20:07

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kai23 und 5 Gäste