CHadeMO zum Standard in Europa erhoben.

CHadeMO zum Standard in Europa erhoben.

Beitragvon Großstadtfahrer » Sa 31. Jan 2015, 13:00

Dem Anschein nach wurde CHAdeMO Ende letzten Jahres ohne viel Aufsehen in der Presse von der CENELEC zum europäischen Standard erklärt.

Hierzu die Passende Pressemitteilung: http://www.chademo.com/wp/wp-content/uploads/2015/01/EN_standard_2015_01_05.html

Na dann könnten "Mindeststandard" Säulen in Deutschland zukünftig ja etwas anders aussehen. :twisted:
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Sa 31. Jan 2015, 13:10, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: CHadeMO zum europäischem Standard erhoben.

Beitragvon Maverick78 » Sa 31. Jan 2015, 13:09

Das liest du falsch. Chademo wurde als ein weiterer Standart als EN Norm aufgenommen. Damit ist Chademo nur ein weiterer anerkannter Standard wie Schuko oder CEE. Das bedeutet nur das die Steckerform standardisiert sind.

Ausserdem gab es das Thema hier bei GE schon
Maverick78
 


Re: CHadeMO zum Standard in Europa erhoben.

Beitragvon bm3 » Sa 31. Jan 2015, 13:46

Bluebird hat geschrieben:

...Jetzt kann es nur noch heißen "Herr, schmeiß Triple-Charger vom Himmel und erleuchte die geistig Armen"

:D :D

Mit nem Brett vorm Kopf wirds aber schwer mit der Erleuchtung werden.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: CHadeMO zum europäischem Standard erhoben.

Beitragvon Großstadtfahrer » Sa 31. Jan 2015, 14:15

Maverick78 hat geschrieben:
Das liest du falsch. Chademo wurde als ein weiterer Standart als EN Norm aufgenommen. Damit ist Chademo nur ein weiterer anerkannter Standard wie Schuko oder CEE. Das bedeutet nur das die Steckerform standardisiert sind.
Ausserdem gab es das Thema hier bei GE schon


Richtig. Zum Ladestandard an deutschen DC-LAdern wird CHAdeMO damit nicht, aber der Stecker und das Protokoll sind nun "europakonform" ;-) und damit ist der Weg zur Ladestandardisierung frei gemacht.

Die Entscheidung darüber welche DC Lademethoden zum Mindeststandard gehören sollen ist noch nicht gefallen , oder.
Typ2 ist ja durch, aber DC wird erst 2017 festgelegt, oder?

Jetzt läuft die Lobby auf Hochtouren



Wurde sagen da hab ich die falschen Suchbegriffe genutzt;-)
Mit Norm stad Standard hätte ich den Therad wahrscheinlich gefunden.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: CHadeMO zum Standard in Europa erhoben.

Beitragvon Berndte » Sa 31. Jan 2015, 14:18

Ob es damals zwischen Rudolf Diesel und "Berta Benzin" auch so ein Gehacke gab?
Komisch... beides bekomme ich ein Jahrhundert später an jeder Ecke...
Hoffentlich brauchen die Triplelader nicht so lange!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: CHadeMO zum Standard in Europa erhoben.

Beitragvon Großstadtfahrer » Sa 31. Jan 2015, 14:22

Dieses Theater gibt es halt nur in DE.

Aber das wird ja nicht die letzte Runde werden.

Wenn in ein paar Jahren die die Ladeströme ansteigen wird wohl wieder ein neues System fällig.
Zuletzt geändert von fbitc am Sa 31. Jan 2015, 14:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: CHadeMO zum Standard in Europa erhoben.

Beitragvon eDEVIL » Sa 31. Jan 2015, 14:33

Zudem ist es ja deutlich aufwändiger verschiedene Sorten sprit zu lagern.

Möchte man das nicht wieder verpenne muß man noch dieses Jahr 900V mit 250A,500A nebst passenden Stecker spezifizieren.
Für Anwendungen wie Schifffahrt, Bus, LKW benötigt man das shcon mindestens und im PKW wird auch mehr benötigt, als CCS max. liefern kann.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: CHadeMO zum Standard in Europa erhoben.

Beitragvon TeeKay » Sa 31. Jan 2015, 17:10

Laut NPE sind ja schon weitere Stufen von CCS in Planung, in meiner Erinnerung bis hoch zu 300kW Ladeleistung.

Der "Stecker" für Busse, den man mir in Polen vorführte, hatte die Größe eines Schuhkartons und war am oberen Ende eines automatisch ausfahrenden Pantographen befestigt. Die sollen bis 500kW vertragen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste