Chademo Infrastruktur selbst in die Hand nehmen?

Re: Chademo Infrastruktur selbst in die Hand nehmen?

Beitragvon TeeKay » Mo 30. Jun 2014, 10:59

Wenn man das aufziehen möchte, dann als gGmbH, deren Gemeinnützigkeit vom Finanzamt anerkannt wird. Es wird sehr viel leichter sein, Geld einzusammeln, wenn der Zuwendende das von der Steuer absetzen kann. Bei Unternehmern macht das 50% Ersparnis aus, bei gut situierten Privatpersonen 45%. Wenn eine normale GmbH um Spenden bittet für etwas, das danach in der Nutzung Geld kosten soll, wird man auf sehr verhaltene Reaktionen stoßen.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12987
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Helfried, Volt und 12 Gäste