CH-Typ2/CHAdeMO Photosafari

CH-Typ2/CHAdeMO Photosafari

Beitragvon herbhaem » Do 19. Dez 2013, 23:25

Hallo zusammen!

Die heuer unter der Regie von Swiss e Mobility - Evite in der Schweiz erstellten Dual-Mode-Ladestationen (Typ2 22kW und CHAdeMO 22kw, CCS ist im kommen) und Stationen von diversen Autohäusern erlauben schon die lückenlose Ladekette von z.B. Bregenz nach Basel, Bern oder gar Genf.

Ich bin vor zwei Wochen mit i-MiEV und Kamera einige davon abgefahren, hier ein Bildbericht. Alle Stationen sind bei Goingelectric eingetragen.

Die Fahrt habe ich mit meinem Garmin aufgezeichnet, hier die Wegpunkte:
http://www.gpswandern.de/gpxviewer/tvanzeige.shtml?url=http://www.umdenken.at/images_old/CH_Typ2_CHAdeMO_Photosafari/20131208_CHAdeMO-Tour_bis_Haerkingen_nur_WP.gpx&mtype=hybrid

Mein Heimat- und Startort ist A-Lustenau, dicht an der Schweizer Grenze. Von dort ist man via Autobahn A1 schnell in St. Gallen. Dort gibt es in der Nähe der östlichsten Ausfahrt das Autohaus Zollikofer mit einer Station für 2x Typ2 22kW und 2x einphasig CH T23, kein DC

Bild

Vor einigen Wochen machte dort Werner Hillebrand-Hansen (eRUDA-Initiator) Station

Bild

Warum hängt da die Crohm-Box im Stromkreis, da doch dort Typ2 vorhanden ist? Werner war so freundlich, meinen Typ2-CEE32A-Adapter mal mit "gehöriger" Last zu beaufschlagen. Der Adapter hat den Einfahrtest bestanden, ohne zu verschmoren :-)


Im westlichen Teil von St. Gallen, an der Fürstenlandstraße bietet die Firma Renault Wolgensinger AG eine frei zugängliche Wallbox an.

Bild

Auf der Wallbox klebt sogar ein Goingelectric-Forumspickerl.

Bild
Das folgende Bild ist nicht ganz neu, ich habe es anläßlich der Steckerproblematik (wenn eine Säule ein fixes Typ2-Kabel statt einer Dose hat) aufgenommen.
Es zeigt die Station der Buchentalgarage in Oberbüren/SG, 63A Typ2 und 40kW CHAdeMO

Bild

Hier noch ein aktulles Bild:
Bild

BUGA ist auch Renault-Vertreter, dafür gibt es nebenan ein eigenes Gebäude (wäre bei 120Grad Rechtsschwenk der Kamera sichtbar).

An der Evite/Alpiq-Station in Oberwinterthur traf ich dann noch einen Zwilling. Anfang November war ich beruflich drei Tage in Winterthur tätig und hatte das Vergnügen, an einem Samstag Abend binnen einer knappen Stunde dort drei weitere E-Fahrer zu treffen. Ein ZOE-Fahrer konnte dann zur nahegelegenen Station eines Renault-Händlers ausweichen.

Bild


Dann zum Nissan Progress in Zürich. Es ist eine ähnliche Säule wie in Oberbüren, aber ohne Typ2

Bild


Weiter geht es zur Autobahnstation Kölliken Nord, diese ist nur Fahrtrichtung Bern/Genf erreichbar. Dank der zweiten Station konnte ich mal meinen Heizlüfter laufen lassen, da es nur wenige Plus-Grade hatte und ich während der Ladung die Temperatur im Auto halten wollte.

Bild


Nun zum Umkehrpunkt, Härkingen. Dort verzweigt sich die Autobahn nach Basel oder Bern.

Bild


Dann auf der Landstraße nach Safenwil, einem der "Auto-Cluster" in der Schweiz. Die im Lemnet eingetragenen Koordinaten waren falsch, ein glücklicherweise anwesender Mann konnte mir dann aber den Standort (ca. 100m westlich) nennen.

Bild


Vor Safenwil gibt es noch Oftringen, diese Station habe ich eine Woche früher besichtigt, als ich mit einem Kollegen zum ECS-Treffen bei der dreifels AG in Gelterkinden fuhr.
Wenn man von Bern Richtung Zürich fährt, sind die Stationen Härkingen, Oftringen und Safenwil am besten zu erreichen.

Bild


Bei der zweiten Säule (links im Bild) gibt es auch noch einen Typ3-Stecker und noch einen Typ2 und einen T23
An diesem Standort können also zwei Typ2-Fahrzeuge gleichzeitig laden.

Bild

Bild


Die Station bei der ABB in Baden war wegen des Baugerüstes und der schlechten Lichtsituation nicht fotogen.
Dort ist eine 50A-CHAdeMO und eine Typ2-32A aufgestellt.

Bild


Es folgte dann noch ein Ladehalt in Winterthur. Beim dortigen Migrolino erzürnte mich eine Verkäuferin, weil es 15min vor Ladenschluß keinen warmen Kaffee mehr gab. Sie empfahl mir kalten Kaffee aus dem Kühlregal. Sie wußte nicht, daß ein E-Fahrer vor ihr steht, der relativ durchgefroren war...

Fazit: Man kann mit dem i-MiEV eine Tagesleistung von 350-400km auch im Winter fahren, da die Stationen doch dicht beieinander liegen. Die Ladezeit verlängert sich dann natürlich, weil die Heizenergie auch bei sparsamem Einsatz der Heizung doch etwa 2-3kWh/100km beträgt. Diese Tour wäre mit dem 3kW-Lader unvorstellbar.

Mittlerweile sind wieder neue Stationen hinzugekommen. Bis ich ins Tessin oder nach Solothurn komme, wird es wohl wieder warm draußen sein. Auf Heidiland, Chur und Davos bin ich auch sehr gespannt.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
herbhaem
 
Beiträge: 406
Registriert: Di 4. Sep 2012, 16:33

Anzeige

Re: CH-Typ2/CHAdeMO Photosafari

Beitragvon SwissGunung » Fr 20. Dez 2013, 10:14

Cooler Bericht. Danke.
Mein i-MiEV ist bis heute nie weiter als 20 km von seinem zuhause weg gewesen. Jetzt geht es also easy bis nach Solothurn bzw. Bern.
Benutzeravatar
SwissGunung
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 10:18
Wohnort: Zürich

Re: CH-Typ2/CHAdeMO Photosafari

Beitragvon eRUDA » Fr 20. Dez 2013, 13:57

herbhaem hat geschrieben:

Vor einigen Wochen machte dort Werner Hillebrand-Hansen (eRUDA-Initiator) Station

Bild

Warum hängt da die Crohm-Box im Stromkreis, da doch dort Typ2 vorhanden ist? Werner war so freundlich, meinen Typ2-CEE32A-Adapter mal mit "gehöriger" Last zu beaufschlagen. Der Adapter hat den Einfahrtest bestanden, ohne zu verschmoren :-)



Am 18.05 kommt die http://www.eTourEurope.eu- 9 Capitals - 9 Days von München nach Spreitenbach / Zürich und weiter nach Bern.

Bild


Parallel läuft die Aktion 1000 EV's in motion!

Würde mich freuen, möglichst viele Elektroautos aus der Schweiz und Österreich am Sonntag Nachmittag zu treffen.
Bin schon gespannt, wer im sportlichen Länderwettstreit die meisten eMobile zusammenbringt. Gezählt werden eBikes, eSooter, eAutos und Plug-in Hybride.
Benutzeravatar
eRUDA
 
Beiträge: 137
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 12:33
Wohnort: Otto-Wagner-Straße 2, 82110 Germering

Re: CH-Typ2/CHAdeMO Photosafari

Beitragvon herbhaem » Mo 6. Jan 2014, 22:57

Hallo zusammen!

Vor Weihnachten ist noch eine Evite-Station in der Ostschweiz in Betrieb gegangen:
Autobahnraststätte Thurau Süd, A1 Richtung St. Gallen, 9501 Wil

Bild

Diese Station bietet außer DC-CHAdeMo und AC Typ2 auch CCS an, per Wahlschalter umschaltbar:

Bild

Hier der CCS-Stecker aus der Nähe:

Bild
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
herbhaem
 
Beiträge: 406
Registriert: Di 4. Sep 2012, 16:33

Re: CH-Typ2/CHAdeMO Photosafari

Beitragvon fbitc » Mo 6. Jan 2014, 22:59

CCS... sieht noch so unbenutzt aus ... :lol:
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3768
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: CH-Typ2/CHAdeMO Photosafari

Beitragvon herbhaem » Di 21. Jan 2014, 15:40

Hallo zusammen!

Wenn man sich die Karte von Evite ansieht
http://www.maps.evite.ch

dann kann man erfreuliches feststellen: Es gibt etliche blaue Pins von in Bau befindlichen Stationen:
Frauenfeld
Wallisellen
Altstetten
Regensdorf
Spreitenbach
Schinznach
Buchs AG
Steinhausen/Cham ZG
Chur
Davos
Thun
Biel
Jegenstorf
Nähe A1 Raststätte Grauholz
Bern Wankdorf
Marly bei Fribourg
Raum Lausanne 3 Stationen
Thun
Genf
Raum Lugano 3 Stationen

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
herbhaem
 
Beiträge: 406
Registriert: Di 4. Sep 2012, 16:33

Re: CH-Typ2/CHAdeMO Photosafari

Beitragvon TeeKay » Di 21. Jan 2014, 16:28

Das ist zum Vergleich die Karte vom Leitmarkt für Elektromobilität. Alle im Bau befindlichen Chademos oder CCS sind mit blauen Fähnchen markiert (Ankündigungen, denen oft genug nichts folgt, wurden nicht mit aufgenommen)
https://maps.google.de/maps?q=deutschland
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: CH-Typ2/CHAdeMO Photosafari

Beitragvon herbhaem » Di 21. Jan 2014, 18:05

:shock: :?
Fähnchen vom Sturm verblasen ?
Warum bringen es die Schweizer zustande, und meine österreichischen Landsleute und die Deutschen nicht?
Weil es keine großen Autohersteller in der Schweiz gibt, die Verhinderungstaktik üben würden?
Bei uns gibt es ja auch keine großen Autohersteller, aber Fertigungsstätten einiger großer.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
herbhaem
 
Beiträge: 406
Registriert: Di 4. Sep 2012, 16:33

Re: CH-Typ2/CHAdeMO Photosafari

Beitragvon tom » Di 21. Jan 2014, 21:34

Wow, da wurde die Map mal wieder aktualisiert :-) Als ich heute morgen drauf war, war noch nichts blau. Bin gespannt, wann diese soweit sind. Denn seit heut Nachmittag habe ich meinen neuen Leaf Accenta :D
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: CH-Typ2/CHAdeMO Photosafari

Beitragvon ATLAN » Di 21. Jan 2014, 23:16

herbhaem hat geschrieben:
:shock: :?
Fähnchen vom Sturm verblasen ?
Warum bringen es die Schweizer zustande, und meine österreichischen Landsleute und die Deutschen nicht?
Weil es keine großen Autohersteller in der Schweiz gibt, die Verhinderungstaktik üben würden?
Bei uns gibt es ja auch keine großen Autohersteller, aber Fertigungsstätten einiger großer.


Die E-Mobilität in AT ist auf mehr als 2 Raedern offenbar nicht erwünscht, habe ich jedenfalls den Eindruck. Auch die Gespräche mit Infrastrukturverantwortlichen (zumindest hier im Osten) besagen das, teilweise sogar sehr direkt.
Mit einer höheren Verbreitung der E-Kfz würde schließlich auch das Argument des "Phoesen" Autoverkehrs wegfallen, womit sich ja jetzt fast jede Abgabe in dem Sektor leicht argumentieren lässt... :evil:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste