CCS von anderem Wagen ausstöpseln

Re: CCS von anderem Wagen ausstöpseln

Beitragvon prophyta » Mi 21. Okt 2015, 11:53

Leider ist heute vieles anders, auch wenn manches Besser ist.

Wir sind Multikulti.
Und wie Guy sagt, die deutschen brauchen für alles Gesetzte.

Nach dem Motto, wenn es dafür/dagegen kein Gesetz gibt, ist es erlaubt. :evil:
Das setzt sich hoffentlich nicht durch. :!:

Und wenn ich mir so die Nachrichten ansehe würde ich am liebsten nach Grönland auswandern.
Gibt es da Ladesäulen ?
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Anzeige

Re: CCS von anderem Wagen ausstöpseln

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 21. Okt 2015, 12:03

prophyta hat geschrieben:
...
Und wenn ich mir so die Nachrichten ansehe würde ich am liebsten nach Grönland auswandern.
Gibt es da Ladesäulen ?


Die richtige Farge wäre, gibt es auf Grönland Straßen? Aber, nein, Ladesäulen sind mir dort nicht bekannt, die Näheste wäre wohl in Island:
2015-10-21_13h00_07.png
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: CCS von anderem Wagen ausstöpseln

Beitragvon imievberlin » Mi 21. Okt 2015, 12:08

Mei hat geschrieben:
Buschmann hat geschrieben:
....
Gilt das heute nicht mehr? ....


So wie hier im Forum sonst geredet wird....
Wir sind die Retter der Welt....
Wie müssen zusammenhalten und Crowdfunding Ladepunkte errichten....
Spendenaktion weil wir so toll sind..... JA zu mehr Ladepunkten....

Wir sind ja alle so tolle Freunde hier im Forum mit Treffen in ganz Europa, weil wir gemeinsam stark sind.
..
..
..
Aber lass bloss die Finger von meinem Stecker, sonst gibt's was mit dem Baseballschläger......


Wenn dir das nicht passt wie es hier im Forum ist dann obliegt es deiner Entscheidung gern wieder austreten zu können.

Deine Fragen sollten doch bereits längst beantwortet sein oder ?
Warum stichelst du immer weiter und raubst uns unsere Nerven ?
Müssen wir wir alles nochmal und nochmal durchkauen ?

Irgendwann muss auch mal Schluss sein !
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: CCS von anderem Wagen ausstöpseln

Beitragvon Maverick78 » Mi 21. Okt 2015, 12:08

Island hat glaub 4 oder 5 CHAdeMO. Allerdings dürfte die Feinstaubbelastung an manchen Tagen wie in einer deutschen Großstadt sein. Vorallem nach Vulkanausbrüchen :lol:
Maverick78
 

Re: CCS von anderem Wagen ausstöpseln

Beitragvon MarkusD » Mi 21. Okt 2015, 12:23

Mei hat geschrieben:
Aber lass bloss die Finger von meinem Stecker, sonst gibt's was mit dem Baseballschläger......
Aber lass bloss die Finger von meiner Frau, sonst gibt's was von meinem Tiger......
http://images.fotocommunity.de/bilder/h ... fbbbf0.jpg
:lol: :lol:
MarkusD
 

Re: CCS von anderem Wagen ausstöpseln

Beitragvon TeeKay » Mi 21. Okt 2015, 12:33

In den letzten Tagen hatte ich zweimal folgenden Fall: Chademo-Stecker steckt in einem fremden Fahrzeug. Es ist 23:00 - die Ladung ist längst beendet. Kein Besitzer zu sehen. Das Fahrzeug steht auf Privatgrund, das Tor ist verschlossen - wenngleich der Code im Verzeichnis steht. Mein Instinkt sagt mir: Der kommt frühestens am nächsten Morgen wieder.

Nach den StGb-Verfechtern wäre es schon illegal, den Stecker aus diesem Fahrzeug zu ziehen und in meinen zu stecken - weil ja was kaputtgehen könnte (was eigentlich?). Ich müsste bis zum Morgen warten, bis der Fahrer des anderen Fahrzeugs sein Auto selbst absteckt. Und das soll praxistauglich sein?

Wenn durch den bestimmungsgemäßen Gebrauch eines Ladesteckers, der nichtmal euch oder zu eurem Auto gehört, euer Auto kaputtgeht, habt ihr allenfalls Ansprüche gegen den Hersteller des offensichtlich falsch konstruierten Fahrzeugs.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: CCS von anderem Wagen ausstöpseln

Beitragvon mig » Mi 21. Okt 2015, 12:38

TeeKay hat geschrieben:
- die Ladung ist längst beendet. .


Es ging hier nicht um den Fall, dass die Ladung beendet ist, sondern darum die Ladung selbst vorzeitig zu beenden.
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 734
Registriert: Do 21. Mär 2013, 16:40

Re: CCS von anderem Wagen ausstöpseln

Beitragvon prophyta » Mi 21. Okt 2015, 12:40

TeeKay hat geschrieben:
In den letzten Tagen hatte ich zweimal folgenden Fall: - wenngleich der Code im Verzeichnis steht. .

Der Fall hinkt aber etwas.
Wenn er den Code für das Tor preisgibt sehe ich das als Einladung.
Wenn ich irgendwo eingeladen werde benutze ich auch die Getränke die bereitstehen .
Wenn er nicht ausdrücklich sagt oder schreibt, bitte nicht anfassen würde ich laden.
Besonders wenn eh voll ist.
Am öffentlichen CCS Lader wo es mein Geld kostet bitte bis 100 % laufen lassen. ;)
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: CCS von anderem Wagen ausstöpseln

Beitragvon TeeKay » Mi 21. Okt 2015, 12:54

Der dort ladende ist nicht identisch mit dem Standortbesitzer. Der Schnelllader steht auf privatem Grund (Bürohaus), ist aber öffentlich. Der Standortbesitzer fährt i3 und ist nachts nicht im Büro.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: CCS von anderem Wagen ausstöpseln

Beitragvon Fotowolf » Mi 21. Okt 2015, 12:56

Ich habe beim Kauf von meinen Autohaus eine Ladescheibe bekommen und versuche, sie möglichst regelmäßig zu benutzen. Man stellt die geschätzte Abfahrtszeit ein und die Telefonnummer ist auch drauf, falls es jemand eilig hat. Wenn das viele machen würden, wäre das sehr deeskalierend.

Sucht einfach im Forum nach "Ladescheibe".
In diesem Beitrag ist eine Bauanleitung: off-topic-stammtisch/ladescheibe-t3120.html
Eine nette Idee ist es auch, in der Ladeklappe die Telefonnummer zu hinterlassen. Hier ein Foto am Ende der Seite: veranstaltungen-deutschland/5-hamburger-und-umland-treffen-25-april-tostedt-t8787-260.html?hilit=ladekleppe
ZOE Intens Q210 von Jänner 2015 bis 2.12.2016 (33500 km) | Leih-Fluence | ZOE Intens Q90 Atacama-Rot seit März 2017
Fotowolf
 
Beiträge: 275
Registriert: Do 1. Jan 2015, 20:22
Wohnort: Schörfling, Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fifi78, Zmeister und 4 Gäste