CCS Ladesäule mit 100kW gesucht

Re: CCS Ladesäule mit 100kW gesucht

Beitragvon Fluencemobil » Mi 10. Mai 2017, 21:04

Das der e Golf nur mit 40kw an DC lädt, erzählen sie sogar an in VW Manufaktur in Dresden. Es liegt irgendwie an der Spannung des Akkus.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1526
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

Re: CCS Ladesäule mit 100kW gesucht

Beitragvon Blue shadow » Mi 10. Mai 2017, 21:27

Die 50 kw säulen sind ja auf 125A begrenzt, deshalb die hoffnung , das an einer stärkeren auch mehr fliesst...da hat vw dem bms ein limit gesetzt...leider wie ampi und q90...der akku muss halt halten...bis die garantie verflogen

Muss wohl doch auf korea bonsai umsteigen...da wird der soul auch noch ein wenig mehr brutscheln, wenn die spannung angehoben wird, durch die extra zellen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 30.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Blue shadow
 
Beiträge: 1929
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: CCS Ladesäule mit 100kW gesucht

Beitragvon Ernesto » Fr 19. Mai 2017, 19:46

gekfsns hat geschrieben:
@Ernesto
Ich wäre nie drauf gekommen dass die Säule mehr als 50kW kann, steht ja an beiden CCS 50kW drauf.
Hab in dem Video auch den Double Power Button nicht entdeckt.


Da ist der 2x Knopf und links neben dem linken Lader steht das Schild 100KW
Dateianhänge
100kw.jpg
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1010
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
Wohnort: Thüringen

Re: CCS Ladesäule mit 100kW gesucht

Beitragvon Roland81 » Di 27. Jun 2017, 22:02

Und noch eine Neue:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... z-10/20976
Typ: Ensto Power Charger 2.0
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 577
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: CCS Ladesäule mit 100kW gesucht

Beitragvon bangser » Di 27. Jun 2017, 22:20

Ist schon eine Weile offen und hat 150kW an CCS. Ioniq lädt dort mit knapp 68kW.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -30/20202/
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 803
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 20:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: CCS Ladesäule mit 100kW gesucht

Beitragvon Roland81 » Di 27. Jun 2017, 22:34

Ups OK.
Erst seit gestern im Verzeichnis.
Sollten aber 120kw CCS sein.
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 577
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: CCS Ladesäule mit 100kW gesucht

Beitragvon Greenhorn » Di 27. Jun 2017, 23:09

Die Säulen können alle vier Stecker gleichzeitig bedienen. Typ2 mit 22 kW Dose und Typ2 mit festem Kabel 43 kW. Bei DC hängt die Leistung davon ab, wie die Säule bestückt ist. Sie ist modular aufgebaut und kann max. 15 Einschüchtern a 10 kW aufnehmen. Beide DC, CCS und Chademo können zusätzlich zum AC auch gleichzeitig genügt werden. Die DC Aufteilung erfolgt nicht nach angeforderter Leistung der Fahrzeuge variabel, sondern fest. CCS einzeln bis max 100 kW bei alleiniger Ladengeschäft. Chademo max. 63 kW (begrenzt durch Zulassung des Stecker). Wenn beide DC genutzt werden, wird 50/50 geteilt. Bei 100 kW Bestückung also 50 kW CCS und 50 kW Chademo.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4089
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: CCS Ladesäule mit 100kW gesucht

Beitragvon SL4E » Mi 28. Jun 2017, 10:35

Und bei genau solchen Säulen machen dann Zeittarife besonders Sinn :lol: Da wird die Rechnung und Ladedauer zum Glückspiel.
SL4E
 
Beiträge: 1826
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: CCS Ladesäule mit 100kW gesucht

Beitragvon Greenhorn » Do 29. Jun 2017, 08:33

@SL4E
Wieso wird die Berechnung der Ladedauer zum Glücksspiel?
Es können bisher nur drei Fahrzeuge über 50 kW laden.
Alleine bekommen alle volle Leistung. Nur wenn z.B. ein Ioniq gerade seine 68 kW zieht und es kommt ein Chademo Fahrzeug dazu, wird auf 50 kW reduziert. Ist immer noch schnell und kostet eventuell fünf Minuten mehr Zeit.
Aber auch nur bei 100 kW Säule. Bei 150 kW ist es egal.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4089
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: CCS Ladesäule mit 100kW gesucht

Beitragvon midimal » Do 29. Jun 2017, 08:40

Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5821
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jochen2003 und 16 Gäste