CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon Super-E » Di 21. Jul 2015, 22:37

Berndte hat geschrieben:
CCS mit 50kW ist ja noch nicht mal flächendeckend vorhanden.


und hoffentlich wird es das auch nie sein, sondern gleich mit vernünftigen 100-150kW. Bei 50kW versteht niemand, wieso Gleichstromladung mit CCS Sinn machen soll. Es wird sowieso genügend Geld derzeit für sinnlose öffentliche Ladesäulen ausgegeben, die in 10 Jahren niemand mehr benötigt.

Wir sind ja gerade in der EV Spiel-, Lern-, und Findungsphase (als Gesellschaft). Das hier einige im Forum der Meinung sind, dass Elektromobilität bereits Alltag ist und alle Hersteller wie Audi und Co. dem Untergang geweiht sind, ist für mich ein realitätsferner Wunschtraum - aber darüber brauchen wir nicht streiten. Jedem seine Meinung.

Für mich wird sich bei der Ladung das TESLA Modell durchsetzen. Private Ladung mit AC bis 22kW. Öffentliche Ladung mit Gleichstrom größer 100kW (open End). Je schneller das kommt und je eher die Fahrzeuge sich darauf einstellen umso besser.
Freies Laden an Superchargern in der Stadt wird nicht funktionieren. Mal sehen, wie TESLA das für Laternenparker lösen wird. Das Problem liegt aber am kostenlosen Strom und nicht an der Ladetechnik.

Ob der Stecker ewig CCS bleiben wird, oder durch etwas besseres ersetzt wird ist für mich dabei zweitrangig. Aber eine Diskussion ist hierbei ja sowieso in diesem Forum nicht sachlich zu führen.
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1257
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Anzeige

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon eDEVIL » Di 21. Jul 2015, 22:39

@Biberlowski auch wenn TeeKAy berichtet hat, das ihm das laden vom Model S fast schoin zu schnell geht, da er nicht mehr in den ALdepuasen arbeiten kann bzw. dann nicht genug schafft, würde michd a süberhaupt nicht stören, wenn da 500KW in den Akku brutzeln würden.
Es zwingt mich ja niemand meine Pause abzubrechen, wenn das AUto voll ist. :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon e-future » Di 21. Jul 2015, 22:40

Biberlowski hat geschrieben:
.... habt ihr nicht auch manchmal angst dass das immer noch schnellere laden die seele.... die entschleunigung....die ruhige art zu reisen... all das was elektrisch fahren so sexy, beruhigend und genial macht...... verlorengeht....... und wir da enden wo verbrennerfahrer seit jahrzenten darben.... in einer welt wo jeder den weg ZUM glueck sucht..... waehrend fuer E-Driver der weg das glueck IST......


Das ist romantisierender Quark und Schöngerede der momentanen Situation. Der Fortschritt wird nicht aufzuhalten sein, auch wenn sich das einige wünschen. Ich möchte, dass die Technik mir dient und nicht, dass ich mich aufgrund mangelnder Reife ihr unterordnen muss.
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 411
Registriert: So 10. Mai 2015, 22:56

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon redvienna » Di 21. Jul 2015, 22:45

Schön, dass hier einige auch meiner Meinung sind, dass der E-Zug für Deutschland noch lange nicht abgefahren ist. ;)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon Maverick78 » Mi 22. Jul 2015, 07:25

Ihr bringt hier auch einiges durcheinander mit dieser Ankündigung. Es geht nicht darum keine 50kW mehr zu bauen.
In der Ankündigigung steht, das Investoren bei der SLAM Förderung 75% statt 50% der Kosten erstattet bekommen, wenn der Standort für 150kW vorbereitet ist. Es wird also 50kW gebaut, aber vermutlich ein eigener Trafo vorbereitend hin gestellt um in 2-3 Jahren einfach auf 150kW aufzurüsten.
Maverick78
 

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon redvienna » Mi 22. Jul 2015, 07:34

Umso besser. Dann werden bald alle neuen 50 kW später auf 150 kW umgestellt.

Spannend wird es was mit den bereits bestehenden 50 kW Stationen passiert ?!
Zuletzt geändert von redvienna am Mi 22. Jul 2015, 07:45, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon Tho » Mi 22. Jul 2015, 07:42

redvienna hat geschrieben:
Spannend wird es was mit den bereits bestehenden 50 kW Stationen passiert ?!

In Deutschland: Da wird sowas abgebaut und verschwindet. :lol:

Situation in 2 Jahren: An den Autohäusern stehen dann 150kW CCS, an denen man nicht laden darf.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon TeeKay » Mi 22. Jul 2015, 08:38

Super-E hat geschrieben:
Für mich wird sich bei der Ladung das TESLA Modell durchsetzen. Private Ladung mit AC bis 22kW. Öffentliche Ladung mit Gleichstrom größer 100kW (open End). Je schneller das kommt und je eher die Fahrzeuge sich darauf einstellen umso besser.

Das Tesla-Modell sind AC bis 11kW und DC mit 118kW. Seitdem der Doppellader aus dem Konfigurator verschwand, ist die Bestellquote von "fast alle" auf "nahe 0" gesunken, berichten die Stores. Logisch, wenn nirgends steht und einem außer im TFF niemand sagt, dass es den Doppellader gibt. Würde mich wundern, wenn es den Doppellader zur Nachrüstung für Model S noch lange und für Model X und E überhaupt gäbe.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon Tho » Mi 22. Jul 2015, 08:42

TeeKay hat geschrieben:
Würde mich wundern, wenn es den Doppellader zur Nachrüstung für Model S noch lange und für Model X und E überhaupt gäbe.

Na hoffentlich nicht, dann ist man in Supercharger-losen Gebieten aufgeschmissen... :shock:
Warum nicht gleich Standardmäßig 22kW ins Auto kommt. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: CCS 150 kW erst in 2 Jahren !?

Beitragvon eDEVIL » Mi 22. Jul 2015, 11:03

Wer hat ne größeew Firma (an der Hand) die sowas abwickeln kann und auch von SLAM ernst genommen wird?

75% Förderung sind ja optimal.
Da baut man dann ne 43/50/50 tripple und ne 43KW Crowbox daneben

Werden auch mehrere LAdepunkte gleiche Art an einem Standort gefördert? Also zwei von den dicken 180KW Säulen an nem dicken TRafo. Kann mand ann noch um 43KW Crowdboxen ergänzen :geek:

TESLA : 22KW serienmäßig :D Für DE würde es Sinn machen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: VariantGt und 8 Gäste