Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon Taxi-Stromer » Fr 8. Apr 2016, 11:06

Eben!
Und den Vater zu Hause lassen....
:mrgreen:
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 79.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 2.100 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1360
Registriert: So 25. Okt 2015, 20:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Anzeige

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon Tho » Fr 8. Apr 2016, 11:27

Nur eine Frage der Zeit :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6829
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon AndiH » Fr 8. Apr 2016, 11:46

Taxi-Stromer hat geschrieben:
Eben!
Und den Vater zu Hause lassen....
:mrgreen:


Ne, der muss mit dem Taxi hinterher fahren ;-)
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1437
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon AndiH » Fr 8. Apr 2016, 11:55

Ncoh eine Frage zur TNM Anbindung : Das ist ja meines Wissens nach per Mobilfunk und mit 4 Euro Monat für die Abrechnung? Gibt es das Alternativ auch über andere Internet Zugänge für Standorte an denen Mobilfunk nicht zuverlässig funktioniert?
Wir hätten hier eine "Waldschänke" in Grenznähe mit DSL aber Mobilfunk nur aus dem Ausland wo eventuell eine Station machbar wäre.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1437
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon Tho » Fr 8. Apr 2016, 13:00

Die TNM lolo hat auch einen Ethernetport fürs Netzwerk. Die Kosten sind aber dann trotzdem bei 4EUR nochwas für die Abrechnung. ;)

http://www.thenewmotion.com/bin/TNM-EN- ... olopro.pdf
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6829
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon AndiH » Fr 8. Apr 2016, 16:14

In der Beschreibung steht Cat5 für "Load Management" und bei Communication steht nur GPRS. Habt ihr das mal irgendwo so gemacht? Ansonsten frag ich einfach selbst mal dort nach, Danke.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1437
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon TeeKay » Fr 8. Apr 2016, 22:15

Nach meinen Infos, die aber noch aus 2015 stammen, kann die Lolo nur über GSM mit den Servern kommunizieren. Ich hatte auch nach WIFI-oder LAN-Anbindung gefragt und ob es Rabatt gäbe, wenn ich auf Mobilfunk verzichte. Gabs aber nicht. Darum war auch das erste, was der Elektriker bei mir in der Tiefgarage machte: Handy raus und Empfang prüfen. Ob Ausland ein Problem ist, kann dir TNM sagen. Mir haben sie eine niederländische SIM für Deutschland geschickt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12530
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon Tho » Sa 9. Apr 2016, 12:14

Bei der lolo 3 soll Ethernet gehen. Hat aber ganz schöne Lieferzeit mit 8 Wochen+.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6829
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon michaell » Sa 9. Apr 2016, 13:25

Tho hat geschrieben:
Bei der lolo 3 soll Ethernet gehen. Hat aber ganz schöne Lieferzeit mit 8 Wochen+.


passt doch, dann hat der Beton Zeit zum aushärten :) :ironie:

einfach weiter so und alles ist gut :danke:
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
KONA bestellt.
Info (at) Solar-lamprecht.de
michaell
 
Beiträge: 1413
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 17:26
Wohnort: 90765 Fürth

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste