Bosch EMiS

Re: Bosch EMiS

Beitragvon p.hase » Di 15. Jul 2014, 08:25

das e-auto links stand brav als placebo auf dem stellplatz denn die linke seite war defekt. inzwischen bin ich der meinung, daß TYP2 säulen die verriegelung nach beendigung des ladevorgangs freigeben sollten (dann hätte ich beim Smart einstecken können, denn ich bekam den stellplatz daneben).
Dateianhänge
1280 SchwGmünd 076.jpg
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5445
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Re: Bosch EMiS

Beitragvon p.hase » Di 15. Jul 2014, 08:30

am schönsten aber sind unsere steuergelder hier eingesetzt. eine bitte ans team: bitte umgehend diese säulen aus dem verzeichnis löschen bis sie wieder am strassenrand stehen. danke.
Dateianhänge
1280 SchwGmünd 066.jpg
1280 SchwGmünd 067.jpg
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5445
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Bosch EMiS

Beitragvon eDEVIL » Di 15. Jul 2014, 08:51

Also sind 20m Kabel und Ausklappleiter Pflicht, wenn man elektrisch unterwegs sein möchte? :o :shock:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Bosch EMiS

Beitragvon p.hase » Di 15. Jul 2014, 09:02

eDEVIL hat geschrieben:
Also sind 20m Kabel und Ausklappleiter Pflicht, wenn man elektrisch unterwegs sein möchte? :o :shock:

fast. dann riskierst DU eine anzeige weil du die landesgartenschau illegal betreten hast. du solltest deswegen auch noch ein UNTER 14 jähriges kind dabei haben welches die ladung aktiviert, da es ja nicht straffähig ist. wenn eine omma über dein kabel stolpert... :mrgreen:
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5445
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: AW: Bosch EMiS

Beitragvon smart_ninja » Di 15. Jul 2014, 11:59

p.hase hat geschrieben:
das e-auto links stand brav als placebo auf dem stellplatz denn die linke seite war defekt..


Die Fehlermeldung auf dem Display erscheint, wenn der LS über SCHUKO ausgelöst hat bei Strömen > 13A
Habe am Tag zuvor dort mit Typ2/Typ1 Kabel geladen da war alles i.O.
Für die Ladesäulen in Gmünd gibt es eine 24h Störungsanahme und Behebung - Tel.-Nummer auf jeder Säule.
Habe ich auch schon mal Sonntags in Anspruch nehmen müssen. Es war ein "FirstClass" Service (150% motivierter Mitarbeiter der Stadtwerke), besser ging es nicht. ;)
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 542
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: AW: Bosch EMiS

Beitragvon smart_ninja » Di 15. Jul 2014, 13:08

p.hase hat geschrieben:
so sieht das in schwäbisch gmünd für besucher der landesgartenschau aus. ladesäulen durch den gastgeber als dauerparkplatz missbraucht obwohl eindeutig beschildert. der durchreisende hat keine chance zu laden. naja... wer die musik bezahlt...

Gerade Durchreisende finden in Gmünd immer eine Lademöglichkeit. Das ist leider Gejammer auf ziemlich hohen Niveau...

Weitere Ladesäulen, zusätzlich zu der am Bahnhof und den zwei an der "Eule" im Gartenschaugelände finden sich:

1.: Direkt vor dem Rathaus, Marktplatz (1x 11kW, 1 x22kW)
2.: An der Kongresshalle ( 2 x 22kW)
3.: An der Technischen Akademie TA ( 1x 22kW, 1x Schuko)
4.: im Industriegebiet bei der Firma Ricado (2 x 22kW)
5.: am Gartenschaugelände "Himmel" in Wetzgau (2x 22kW)
6.: wenn nichts anderes mehr geht im Innenhof der Stadtwerke ( 2...3 Ladesäulen). Da muss man klingeln.

Alle Lademöglichkeiten sind Kostenlos!

Also wer in Schwäbisch Gmünd nicht laden kann ist wirklich selber Schuld.
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 542
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Bosch EMiS

Beitragvon p.hase » Di 15. Jul 2014, 14:38

wir haben die säule von allen seiten angeschaut (zwei erwachsene kinder) und nach der hotline gesucht. wo hätte ich die nummer finden müssen?

und ja, es gab 1000 andere säulen aber der LGS dauerparker war einfach bezeichnend und nur darum geht es mir in meinem posting. lass mich doch auf hohem niveau jammern!

die heldele-säulen halten übrigens locker die 16A-säulen aus. zumindest in anderen städten.

daß man anrufen muss nur weil die sicherung wegen so einem einfachen grund fliegt ist ja auch nicht gerade raumfahrttechnik.

nicht gut, daß hier nicht existente säulen gelistet sind. chademo löscht diese sofort und konsequenterweise. find ich gut.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5445
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: AW: Bosch EMiS

Beitragvon smart_ninja » Di 15. Jul 2014, 14:57

p.hase hat geschrieben:
...die heldele-säulen halten übrigens locker die 16A-säulen aus. zumindest in anderen städten.


Ich selber habe diese "neue" Mennekes LS schon mit meinem 16A-ICCB lahmgelegt. Mit der selben Fehlermeldung.

Die "neuen" Mennekes LS haben eine Temperaturüberwachung für die Schuko-Steckdosen.
Das war den Stadtwerken in Gmünd auch neu wurde aber von den Stadtwerken und Mennekes per Fehlerprotokoll später bestätigt.

Auch in Ulm, sind die LS nachgerüstet (siehe Foto roter Aufkleber) und sogar mit 13A-Aufkleber gekennzeichnet. Das war vor einem Jahr nicht so.

uploadfromtaptalk1405432592292.jpg
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 542
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: AW: Bosch EMiS

Beitragvon smart_ninja » Di 15. Jul 2014, 15:05

p.hase hat geschrieben:
wir haben die säule von allen seiten angeschaut (zwei erwachsene kinder) und nach der hotline gesucht. wo hätte ich die nummer finden müssen? ...


Du hast Recht die Telefonummer fehlt (noch)...

Ich habe damals auch einfach die Nummer des Entstördienstes der Stadtwerke angerufen, dann kam er angebraust der 150%tige...

ENTSTÖRDIENST (24h)

07171 - 603 800

uploadfromtaptalk1405433060033.jpg
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 542
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Bosch EMiS

Beitragvon p.hase » Di 15. Jul 2014, 15:48

dieselbe säule können andere stadtwerke übrigens von der ferne aus resetten... wieso schreibst du mennekes LS? ich dachte die produziert heldele und hat fördergelder bekommen? schade nur, wenn man die telefonnummer der ganzen stadtwerke nicht zur hand hat.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5445
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste