Bosch EMiS

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Solarstromer » Do 17. Apr 2014, 09:23

endurance hat geschrieben:
Kann man eigentlich die eMIS Säulen mit ladenetz oder in Motion nutzen?

Also die EMiS Säulen auf dem Gebiet von Schwäbisch Gmünd (meist Menneks Säulen) gehen ja heute schon mit Ladenetz.de Karten bzw. mit Love2Load (Gestern erfolgreich probiert :D ).

Und die EMiS Ladesäulen im Filstal (Heldele Säulen) sollen nach meinen ca. 3 Monate alten Informationen mal mit Ladenetz.de Karten gehen. Ich habe es aber schon länger nicht mehr probiert, weil es ja mit der Heldele Karte funktioniert. Ich vermute es geht noch nicht. Vielleicht hat da jemand aktuelle Informationen?

Was meiner Meinung bzw. zumindest mit meiner EMiS/Heldele Karte nicht geht, sind die Ladesäulen auf dem Gebiet von Schwäbisch Gmünd.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Anzeige

Re: Bosch EMiS

Beitragvon smart_ninja » Sa 19. Apr 2014, 17:53

Bin heute in Schwäbisch Gmünd gewesen und habe bei der Gelegenheit auch die ganz neuen Ladesäulen an der Nepperbergstraße 7, an der Gmünder EULE (2x), Rektor-Klaus-Straße 9 - Congress Centrum Stadtgarten und an der Deinbacher Straße - Landesgartenschaugelände Himmelsgarten getestet. Funktionieren alle prima mit der Heldele EMiS RFID.

Damit verfügt Schwäbisch Gmünd über eine nahezu vorbildliche Ladesäulen Infrastruktur. Das Tüpfelchen auf dem "i", die Schnellladesäule an der B29 geht vermutlich leider erst Mitte Mai in Betrieb.
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 542
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Solarstromer » Sa 19. Apr 2014, 18:49

smart_ninja hat geschrieben:
Bin heute in Schwäbisch Gmünd gewesen und habe bei der Gelegenheit auch die ganz neuen Ladesäulen an der Nepperbergstraße 7, an der Gmünder EULE (2x), Rektor-Klaus-Straße 9 - Congress Centrum Stadtgarten und an der Deinbacher Straße - Landesgartenschaugelände Himmelsgarten getestet. Funktionieren alle prima mit der Heldele EMiS RFID.

Hmm, interessante Info. Ich war gestern bei den von dir genannten Stationen und die haben nicht mit der Ladenetzkarte (AÜW) und nicht mit der Love2Load Karte funktioniert. Mit der Heldele Karte habe ich leider vergessen zu testen. Ich habe gedacht, die Stationen wären noch nicht in Betrieb.

Hast du deine EMiS Karte auch schon mal an der Säule am Marktplatz probiert, dort gent meine EMiS Karte definitiv nicht.

Btw, ich habe gestern die genannten Ladestationen ins Goingelectric Stromtankstellenverzeichnis eingetragen, sie sind aber wohl noch nicht im Verzeichnis freigeschaltet.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: AW: Bosch EMiS

Beitragvon smart_ninja » Sa 19. Apr 2014, 18:56

@solarstromer ja, ist irgendwie nicht alles so einfach.
In der Tat funktioniert die Heldele EMiS Karte nicht am Marktplatz, warum auch immer. Dafür geht TheNewMotion, EnBW-Prepaid (ohne Kosten), Ladenetz.
An den ganz neuen Säulen geht zur Zeit nur die Heldele EMiS RFID.
Ich denke die sind noch nicht komplett konfiguriert.
Wie auch immer, Schwäbisch Gmünd ist anderen Kommunen 10 Schritte voraus.
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 542
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Pivo » Sa 19. Apr 2014, 20:29

Was mich immer wundert und weswegen auch ein Mitforent das Thema
http://www.goingelectric.de/forum/goingelectric-stromtankstellen/verbund-im-stromtankstellenverzeichnis-t4679.html
aufgemacht hat, ist dass öfters doch irgendwie andere Karten funktionieren.
Z.B. dass am Marktplatz Schwäbisch Gmünd die EnBW Prepaidkarte funzen soll.
Diese Ladestation ist ja nicht mal bei der Ladestationsübersicht von EnBW selbst aufgeführt...
Habe gerade selbst Prepaid von EnBW u.a. wg. der Wave bestellt. Weil ich auch Bekanntschaft in Aalen habe überlege ich mir noch eine 7Tage Ladenetzkarte zu holen, um auch in Schwäbisch Gmünd zwischenladen zu können (bzw. den neuen DC-Lader zu probieren).
Manchmal scheint das auch alles zu wechseln, wie z.B. diese hier in Feucht (s. Kommentare), die nur noch mit Ladeverbund Franken gehen soll, aber dann in deren Verzeichnis fehlt..
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Feucht/Feuchter-Gemeindewerke-Kapellenplatz-5/2302/
Pivo
 
Beiträge: 444
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Solarstromer » Mo 21. Apr 2014, 22:31

Ich habe gestern versucht mit der EMiS Karte in Göppingen in der Robert-Bosch-Straße 4 (Fachhochschule) und in der Lorcher Strasse 44 (Barrbarossa Thermen) zu laden. Hat beides nicht geklappt, auch nicht mit anderen Karten.

Wo es geklappt hat war in Süßen in der Heidenheimer Straße 30.

Hatte jemand an den oberen beiden Stationen schon mehr Erfolg als ich?
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Bosch EMiS

Beitragvon smart_ninja » Di 22. Apr 2014, 16:46

@solarstromer: Ich habe an beiden LS schon erfolgreich mit der EMiS Karte geladen. Ist aber schon eine Weile her. Wenn ich mir den Status der LS in der App ansehe ist die LS an der Barbarossa Therme "Außer Betrieb" und an der Fachhochschule "Status unbekannt".
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 542
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Solarstromer » Di 22. Apr 2014, 22:50

Ha, mir war gar nicht bewußt, dass es eine App dafür gibt.

Ich war heute beim Wandern um Schwäbisch Gmünd und habe die Gelegenheit genutzt und bin alle Ladestationen dort abgefahren. Alle funktionieren mit der Heldele Karte. Jetzt fällt mir gerade ein, ich hätte ja auch noch die EnBW Prepaid Karte testen können, ... :x

Auf die CCS/CHAdeMO/Typ2 Station bei der TOTAL Tankstelle freue ich mich schon. Das erweitert meinen Aktionsradius in diesem Gebiet.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Solarstromer » Di 22. Apr 2014, 22:56

Pivo hat geschrieben:
Was mich immer wundert und weswegen auch ein Mitforent das Thema
http://www.goingelectric.de/forum/goingelectric-stromtankstellen/verbund-im-stromtankstellenverzeichnis-t4679.html
aufgemacht hat, ist dass öfters doch irgendwie andere Karten funktionieren.
Z.B. dass am Marktplatz Schwäbisch Gmünd die EnBW Prepaidkarte funzen soll.
Diese Ladestation ist ja nicht mal bei der Ladestationsübersicht von EnBW selbst aufgeführt...

So ähnlich gehts mir auch. Für Schwäbisch Gmünd (und fürs Allgäu) habe ich mir die The New Motion Karte besorgt. Irgendwie war ich der Meinung, dass die Heldele Karte dort nicht geht, jetzt geht sie aber doch. Dass die EnBW Prepaid dort geht, wusste ich eh nicht.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Bosch EMiS

Beitragvon p.hase » Di 15. Jul 2014, 08:22

so sieht das in schwäbisch gmünd für besucher der landesgartenschau aus. ladesäulen durch den gastgeber als dauerparkplatz missbraucht obwohl eindeutig beschildert. der durchreisende hat keine chance zu laden. naja... wer die musik bezahlt...
Dateianhänge
1280 SchwGmünd 015.jpg
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5404
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste