Bosch EMiS

Re: Bosch EMiS

Beitragvon p.hase » So 27. Sep 2015, 12:05

das kann ich gerne glauben. das kostet natürlich dann eine menge geld. und er rechnet sich wenn 1.000.000 e-autos auf der strasse sind. mal sehen wann der erste merkt, daß abrechnung finanziell nach hinten los geht. :mrgreen:
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6368
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Solarstromer » So 27. Sep 2015, 12:31

Holzpflug hat geschrieben:
Bis dahin laden Sie weiter kostenlos mit Ihrer bisherigen Karte.


Ich habe schon länger nicht mehr dort geladen. Die Heldele Karte funktioniert noch? Oder meinen die damit eine Ladenetz.de Karte bzw. einen Roamingpartner?
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1942
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Holzpflug » So 27. Sep 2015, 15:39

Solarstromer hat geschrieben:
Holzpflug hat geschrieben:
Bis dahin laden Sie weiter kostenlos mit Ihrer bisherigen Karte.


Ich habe schon länger nicht mehr dort geladen. Die Heldele Karte funktioniert noch? Oder meinen die damit eine Ladenetz.de Karte bzw. einen Roamingpartner?

Ja die Heldele-EMIS Karte funktioniert zur Zeit noch.
Ob es eine neue Karte gibt konnte mir der zuständige von der EVF nicht genau beanworten.
Ausserdem sind die Ladesäulen im Verbund Hubject/Intercharge nutzbar.
TNM-Karte funktioniert.
EWE-Ladenetz Karte habe ich noch nicht probiert, werde mal die nächsten Tage probieren.
Gruss
Dirk

unterwegs im ZOE intens von 10.2014 bis 08.2017
seit 08.2017 ZOE Z.E. 40 intens :)
ab 09.2017 meine Frau im E NV 200 Evalia Tenkna (7 Sitze) und damit rein elektrisch und ohne Verbrenner unterwegs :o :D
Holzpflug
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 6. Nov 2014, 13:43

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Solarstromer » Di 10. Nov 2015, 23:21

Habt ihr auch an der Umfrage teilgenommen?

Hat das Absenden bei euch geklappt? Ich habe da keine wirkliche Rückmeldung bekommen, sondern das ausgefüllte Formular ist nur nach oben gesprungen. Bin mir jetzt nicht sicher, ob es geklappt hat.

Edit: Ah, ich hatte mehr als 256 Zeichen in einem Textfeld. Das wurde an der passenden Stelle auch als Fehlermeldung angezeigt.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1942
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Bosch EMiS

Beitragvon p.hase » Di 10. Nov 2015, 23:35

ich hab gesagt sie sollen die bezahlung wieder rückgängig machen - dann kommen auch wieder die touristen. ich glaub der strom kostet die irgendwie 3 cent im einkauf???
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6368
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Solarstromer » Di 10. Nov 2015, 23:45

Kostet der Strom dort wirklich was? Vor 2 Wochen habe ich Hohenstaufen während einer Wanderung geladen und mit der Heldele Karte freigeschaltet.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1942
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Bosch EMiS

Beitragvon p.hase » Mi 11. Nov 2015, 00:08

keine ahnung. hab die grüne emis-karte.
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6368
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Turbothomas » Mi 11. Nov 2015, 07:51

8€ bei Total. Hab gesagt, dass deswegen dort niemand mehr lädt.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten
Turbothomas
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Bosch EMiS

Beitragvon endurance » Mi 11. Nov 2015, 08:10

Gehört total überhaupt zu emis?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3515
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Bosch EMiS

Beitragvon Turbothomas » Mi 11. Nov 2015, 12:02

Nein, aber der Ladepunkt wird von den Stadtwerken Schwäbisch Gmünd betreut. Sprich die 8€ sind auf dem Mist der Stadtwerke gewachsen.

So kann man auch Kunden vergraulen.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten
Turbothomas
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste