BMW charge now verweigert anderen E-Autos die Benutzung !

Re: BMW charge now verweigert anderen E-Autos die Benutzung

Beitragvon endurance » Fr 24. Jan 2014, 11:02

EVplus hat geschrieben:
@endurance

...steht alles im Eröffnungspost.

Jetzt sehe mal nicht alles was BMW macht nur mit der BMW Brille. Die gesamte E-Mobiltität kommt nur weiter wenn nicht "gemauert" wird!

Ich widerspreche ja nicht, dass die BMW Brille mehr als unschoen ist - nur sind die 1000 Säulen eben nicht ChargeNow only. Reine ChargeNow Säule gibt es ca. 15 in DE - also keine signifikante Anzahl.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: BMW charge now verweigert anderen E-Autos die Benutzung

Beitragvon MarkusD » Fr 24. Jan 2014, 11:09

TeeKay hat geschrieben:
Wer aufstellt, darf auch bestimmen.
Richtig.
Aber man sollte BMW mal fragen, ob die es schon mal an irgendeiner Benzintankstelle erlebt haben, daß dort nach einer "Club-Karte", für die eine monatliche Grundgebühr bezahlt werden muß, gefragt wurde, bevor man tanken darf.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: BMW charge now verweigert anderen E-Autos die Benutzung

Beitragvon endurance » Fr 24. Jan 2014, 11:14

MarkusD hat geschrieben:
TeeKay hat geschrieben:
Wer aufstellt, darf auch bestimmen.
Richtig.
Aber man sollte BMW mal fragen, ob die es schon mal an irgendeiner Benzintankstelle erlebt haben, daß dort nach einer "Club-Karte", für die eine monatliche Grundgebühr bezahlt werden muß, gefragt wurde, bevor man tanken darf.

Gruß
Markus

Kann man nicht direkt vergleichen (außer bei den 15 auf BMW Gelände) alle anderen Säulen sind ja nicht ChargeNow only.
Im Mobil bereich war die Entwicklung ja ähnlich - aktuell habe viele Netzbetreiber Ihr Netz exklusiv. Netzsharing kommt gerade vermehrt. Das Roaming funktioniert aber mittlerweile gut. ABer auch erst nach druck von Nutzern und EU.
==> also bleibt am Ball um auch BMW, LadeNetz, RWE und wie sie alle heißen zu überzeugen sinnvolle ANgebote für ALLE anzubieten und nicht immer nur für Ihre eigenen Kunden.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: BMW charge now verweigert anderen E-Autos die Benutzung

Beitragvon Johann » Fr 24. Jan 2014, 15:46

Hallo!

Die charge now Säule in der Dostlerstrasse kann mit der Tankkarte der Stadtwerke München freigeschaltet werden.

Gruß
Johann
Benutzeravatar
Johann
 
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 13:34
Wohnort: BY

Re: BMW charge now verweigert anderen E-Autos die Benutzung

Beitragvon Hasi16 » Fr 24. Jan 2014, 22:09

MarkusD hat geschrieben:
TeeKay hat geschrieben:
Wer aufstellt, darf auch bestimmen.
Richtig.
Aber man sollte BMW mal fragen, ob die es schon mal an irgendeiner Benzintankstelle erlebt haben, daß dort nach einer "Club-Karte", für die eine monatliche Grundgebühr bezahlt werden muß, gefragt wurde, bevor man tanken darf.

Allein die Grundgebühr...
Ich hoffe, dass die anderen i3-Fahrer vernünftig sein werden und keinen Vertrag mit GG abschließen werden... Dann wird der Markt das schon regeln!
Hasi16
 

Re: BMW charge now verweigert anderen E-Autos die Benutzung

Beitragvon ZoePionierin » Fr 24. Jan 2014, 23:39

Nimm einfach deine Ladenetz-Karte, die funktioniert auch :mrgreen: Teste es aber vorher aus, da offensichtlich noch nicht alle ChargeNow-Säulen "online" sind. In Mainz hat es vor drei Wochen noch nicht gefunzt. Werde es am Sonntag aber nochmal probieren.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: BMW charge now verweigert anderen E-Autos die Benutzung

Beitragvon Hasi16 » Sa 25. Jan 2014, 10:25

ZoePionierin hat geschrieben:
Nimm einfach deine Ladenetz-Karte, die funktioniert auch :mrgreen: Teste es aber vorher aus, da offensichtlich noch nicht alle ChargeNow-Säulen "online" sind. In Mainz hat es vor drei Wochen noch nicht gefunzt. Werde es am Sonntag aber nochmal probieren.

Ladenetz macht mir auch keine Hoffnungen: 15 € pro Monat GG (meines Wissens inkl. aller Ladungen) beim Stadtwerk Osnabrück. Das wird sich für mich persönlich nicht ansatzweise rechnen - leider!
Die EWE hier vor Ort macht wieder ihr eigenes Ding - zwar alles kostenlos, aber kein nennenswertes Roaming.

Das einzige vernünftige Angebot mit einer guten Ladesäulenabdeckung ohne GG gibt's von der BEW.

Viele Grüße
Hasi16

PS: Langfristig wird es nur was, wenn die Ladesäulen auch RFID-Kreditkarten und/oder Geldkarten nehmen.
Hasi16
 

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron