Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

Beitragvon p.hase » Mi 10. Jan 2018, 22:07

kub0815 hat geschrieben:
Hi klar wäre es schön wenn da zwei Schnellader stehen würden aber zu wissen daß 20km weiter wieder einer steht beruhigt doch ungemein finde ich. Allerdings hoffe ich das sie die Schnellader wenigstens an Bundesstrasse packen werden. Wenn sie es schaffen das bis 2019 alle weissen Flecken von der Karte verschwunden sind ist das doch schon Mal ein Erfolg.

hat jemand verstanden wer die betreiber der eichkonformen säulen mit gelben kabeln sein sollen? privatleute? gemeinden? firmen? das bundesland?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 06/18, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6197
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

Beitragvon kub0815 » Mi 10. Jan 2018, 22:37

Einzelnes Unternehmen oder konsortium steht im PDF
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2784
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

Beitragvon p.hase » Mi 10. Jan 2018, 23:25

kub0815 hat geschrieben:
Einzelnes Unternehmen oder konsortium steht im PDF

jeder mit PV auf dem dach ist ein einzelunternehmen, laut den kammerfürsten der IHK. :mrgreen:
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 06/18, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6197
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

Beitragvon kub0815 » Fr 12. Jan 2018, 13:39

p.hase hat geschrieben:
um es zu verstehen soll man sich mit gemeindepolitik und dem monatlichen einkommen eines bm befassen.


So wie ich das sehe ist das eine Förderung auf Landesebene. Der Bürgermeister von Reutlingen hat da nix zu sagen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2784
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

Beitragvon kub0815 » Do 15. Mär 2018, 23:46

Gerade gefunden
der Verein Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben e.V. hat laut Excel vom bmvi 71 NLP und 21 SLP bewilligt bekommen was wohl etwa 35 AC Ladesäulen und 7 Schnelladern entspricht.
Hier noch eine interessante karte wo die hinkommen sollen.

Auf ihrer Webseite sprechen sie von 37 Standorten und 42 Ladesäulen davon 8 Schnelladesäulen.
http://www.re-mo.org/ladeinfrastruktur
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2784
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

Beitragvon p.hase » Fr 16. Mär 2018, 00:19

kub0815 hat geschrieben:
Gerade gefunden
der Verein Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben e.V. hat laut Excel vom bmvi 71 NLP und 21 SLP bewilligt bekommen was wohl etwa 35 AC Ladesäulen und 7 Schnelladern entspricht.
Hier noch eine interessante karte wo die hinkommen sollen.

Auf ihrer Webseite sprechen sie von 37 Standorten und 42 Ladesäulen davon 8 Schnelladesäulen.
http://www.re-mo.org/ladeinfrastruktur

ja stand ist märz 2017. wäre schön wenn meine steuergelder auch umgesetzt werden. und mittendrin kommen dann die richtigen schnelllader mit einem betreibernetzwerk. wir sind ja mal gespannt. wie ich schon mehrfach sagtete: man kann die säulen auch mal eben versetzen, denn ich möchte nicht mit tot über dem zaun hängen.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 06/18, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6197
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

Beitragvon kub0815 » Fr 16. Mär 2018, 01:10

Hi hase,
die Gelder wurden aber jetzt erst bewilligt....
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2784
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

Beitragvon p.hase » Fr 16. Mär 2018, 01:18

kub0815 hat geschrieben:
Hi hase,
die Gelder wurden aber jetzt erst bewilligt....

so? zu mir hiess es letzten herbst aber die ladegeräte wären nicht lieferbar. egal, wenns für dieses jahr klappt wäre das was. man könnte mit einem eNV200 24kWh von stuttgart an den see donnern!
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 06/18, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6197
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

Beitragvon kub0815 » Fr 16. Mär 2018, 01:44

mhh jetzt erst ist wohl relative die kommen bestimmt aus dem ersten Förderaufruf. Wann die bewilligt worden weiss ich eigentlich gar nicht ich habe sie jedenfalls erst jetzt im excel gesehn. Aber ich glaube nach bewilligung der gelder muss man gewisse fristen einhalten ewig halten sie das geld nicht vor.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2784
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

Beitragvon kub0815 » Mi 21. Mär 2018, 01:55

Die EnBW will wohl am liebsten den ganzen kuchen haben und nicht nur ein paar Stücke
https://www.enbw.com/unternehmen/presse ... 81952.html
Zuletzt geändert von kub0815 am Mi 21. Mär 2018, 07:35, insgesamt 1-mal geändert.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2784
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste