Bad Segeberg ist mal wieder kreativ.....

Bad Segeberg ist mal wieder kreativ.....

Beitragvon rolandk » Di 21. Jul 2015, 11:10

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... rk-1/9339/

Ich sehe gerade, das o.g. Säule neu angelegt wurde.

Das es eine E-Mobil Verhinderersäule ist erkennt man ja relativ schnell.....

Was mir sehr gut gefällt ist das Foto von der Bedienungsanleitung.

Demnach sollte man die Säule bei Regen nach Möglichkeit gar nicht nutzen. Gilt das auch für Schnee... na gut, hier im Norden ist Schnee eher die Ausnahme und außerdem würde man im Winter dort auch nicht laden wollen, denn im Auto darf man sich während der Ladung nicht aufhalten.

Jetzt also mal ganz was neues... nach den Bürgermeistersäulen kommen jetzt die Schönwettersäulen.

"Kannst Du Dich noch daran erinnern, damals in Bad Segeberg....? schönstes Wetter und wir konnten die Innenstadt erkunden"
Kein Wunder, bei schlechtem Wetter will die auch keiner mehr anfahren, man darf ja nicht dran laden und muß das Fahrzeug auch noch verlassen....

Ich bin gespannt auf die ersten Einträge. Ich werde es sicher nicht sein, der daran lädt.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: Bad Segeberg ist mal wieder kreativ.....

Beitragvon prophyta » Di 21. Jul 2015, 11:26

Ich werde da auch bestimmt nicht laden.
Schon gar nicht wenn ALDI in (bad )Segeberg einen Schnelllader hinstellt !
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Bad Segeberg ist mal wieder kreativ.....

Beitragvon Maverick78 » Di 21. Jul 2015, 11:31

prophyta hat geschrieben:
Ich werde da auch bestimmt nicht laden.
Schon gar nicht wenn ALDI in (bad )Segeberg einen Schnelllader hinstellt !


Immer diese Tagträumereien
Maverick78
 

Re: Bad Segeberg ist mal wieder kreativ.....

Beitragvon Kurzschluss » Di 21. Jul 2015, 11:40

Vielleicht doch keine Tagträumerei (ok nicht bei Aldi):
Bei L+Z Automobile gibts schon 11kW 24/7 und soll 43kW bekommen:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-12/7224/

Soll die Säule in Bad Segeberg verrotten!!!
Kurzschluss
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 11:13
Wohnort: Hannover

Re: Bad Segeberg ist mal wieder kreativ.....

Beitragvon Maverick78 » Di 21. Jul 2015, 11:50

Ich meinte die ALDI Träumerei.
@prophyta: nicht bös gemeint, aber ALDI Süd hat es nicht mal geschafft einen Triplelader in eine Millionen Metropole zu stellen. Denkst du da stellt ALDI Nord einen in ein Kaff wie Bad Segeberg mit <270000 Einwohnern im gesamten Landkreis?
Maverick78
 

Re: Bad Segeberg ist mal wieder kreativ.....

Beitragvon prophyta » Di 21. Jul 2015, 11:59

Ich kann doch gar nicht böse werden ! ;)
Spaß bei Seite, ich wollte nur sagen, selbst wenn Aldi oder sonst wer da mal einen Schnelllader hinstellt werde ich mich nicht nach Bad Segeberg verirren. :lol:
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Bad Segeberg ist mal wieder kreativ.....

Beitragvon Maverick78 » Di 21. Jul 2015, 12:02

Naja würd ich nicht so sagen. Hab da vor 3 Jahren Urlaub gemacht und ist echt eine schöne Stadt. Nur etwas zu Karl May lastig ;) Die Hölen im Kalkberg ist es Wert anzuschauen.
Maverick78
 

Re: Bad Segeberg ist mal wieder kreativ.....

Beitragvon Tho » Di 21. Jul 2015, 12:32

rolandk hat geschrieben:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Bad-Segeberg/EWS-Servicecenter-Am-Landratspark-1/9339/
Demnach sollte man die Säule bei Regen nach Möglichkeit gar nicht nutzen. Gilt das auch für Schnee... na gut, hier im Norden ist Schnee eher die Ausnahme und außerdem würde man im Winter dort auch nicht laden wollen, denn im Auto darf man sich während der Ladung nicht aufhalten.

FI vergessen/eingespart? :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5717
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Bad Segeberg ist mal wieder kreativ.....

Beitragvon HubertB » Di 21. Jul 2015, 13:07

Man kann die Piktogramme so schlecht erkennen. Das eine sieht aus wie " Nicht einstecken wenn die Ladesäule brennt".
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Bad Segeberg ist mal wieder kreativ.....

Beitragvon stjanb » Di 21. Jul 2015, 13:26

Kurzschluss hat geschrieben:
Bei L+Z Automobile gibts schon 11kW 24/7 und soll 43kW bekommen:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-12/7224/

und wenn das nicht klappt, dann haben wir ja in der Nähe bald einen weiteren Crowdfounding Punkt
http://www.goingelectric.de/forum/goingelectric-crowdfunding/ladepunkt-23619-zarpen-am-ak-luebeck-in-planung-t11747.html

EWS ist ja auch preislich echt der Brüller! Alleine deshalb werden die E-Mobilisten dort einfallen wie die Fliegen :-) :D
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 471
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:51
Wohnort: Gelting

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: arthur.s und 6 Gäste