Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Di 10. Apr 2018, 21:40

Nix Linse.
Akku war fast leer.

Am besten finde ich die in der Nähe meiner Kunden.
Da gibt es bald überall was.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6322
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon Helfried » Di 10. Apr 2018, 21:47

Was mich ein wenig irritiert, ist, dass sich außer dir und mir keine Sau für die Wiener Säulen interessiert. :)

Naja, habe ich wenigstens für mich alleine ein Ladeparadies, zumindest für diesen Sommer. Denn danach wird es teuuuuuer.
Helfried
 
Beiträge: 7357
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Di 10. Apr 2018, 21:49

Das wird sich noch ändern.

Die early adopters haben fast alle eine Lademöglichkeit zu Hause oder in der Arbeit.

Die Säulen sind für die ohne Garage gedacht.

In Garagen gibt es ja schon 500 in Wien.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6322
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon Helfried » Di 10. Apr 2018, 21:55

redvienna hat geschrieben:
In Garagen gibt es ja schon 500 in Wien.


Garage ist ja fad, das ist nicht kommunikativ. Ich schaue viel lieber den ungläubig staunenden Passanten an der Oberfläche zu, wie sie die Säulen umkreisen. Wichtig ist ein neonfarbenes Ladekabel, das lockt Leute aus allen Richtungen an, und es dämmert ihnen, dass die silbernen Dinger doch keine Mistkübel sind.
Helfried
 
Beiträge: 7357
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon kommen » Mi 11. Apr 2018, 07:59

Helfried hat geschrieben:
Was mich ein wenig irritiert, ist, dass sich außer dir und mir keine Sau für die Wiener Säulen interessiert. :)


Ich denke auch, dass es einfach dauert und die meisten Leute sich damit aktiv nicht auseinandersetzen und so wie wir hier online darüber abnerden.

Ein wichtiger Faktor für die Ladesäulen könnte auch Carsharing werden. Würde mich nicht überraschen, wenn die DriveNow i3 dort bald geladen werden können. Außerdem wir in den nächsten Monaten ein neues, rein elektrisches Carsharing starten. Die haben schon angekündigt, dass sie die Ladesäulen verwenden werden: https://caroo.at/wien-energie-partner/
kommen
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 5. Dez 2017, 14:59
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon ZoeDoktor » Mi 11. Apr 2018, 08:41

kommen hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben:
Was mich ein wenig irritiert, ist, dass sich außer dir und mir keine Sau für die Wiener Säulen interessiert. :)


Ich denke auch, dass es einfach dauert und die meisten Leute sich damit aktiv nicht auseinandersetzen und so wie wir hier online darüber abnerden.

Ein wichtiger Faktor für die Ladesäulen könnte auch Carsharing werden. Würde mich nicht überraschen, wenn die DriveNow i3 dort bald geladen werden können. Außerdem wir in den nächsten Monaten ein neues, rein elektrisches Carsharing starten. Die haben schon angekündigt, dass sie die Ladesäulen verwenden werden: https://caroo.at/wien-energie-partner/


Ich freu mich riesig... und die erste der 1000 Ladesäulen wurde vor "meinem" Haus in 1070 aufgestellt. (Wimbergergasse 14) Habs auch damals gleich in GE eingemeldet. Also es interessieren sich schon einige, habe aber eure Konversation erst heute "zufällig" entdeckt.
Gute Zeiten ... oder?

:mrgreen: :roll: :lol:
E-Mobilität hält gesund und macht Spass
Benutzeravatar
ZoeDoktor
 
Beiträge: 152
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 12:39
Wohnort: Wien

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon cpeter » Mi 11. Apr 2018, 12:28

Video von der Eröffnung der ersten (eigentlich: den ersten beiden) der 1000 neuen Ladestellen:i

https://www.facebook.com/WienEnergie/videos/10156189947706727/
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 1327
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Mi 11. Apr 2018, 14:48

1020 Gredlergasse aktiv siehe mein Foto. :applaus:

Checke heute die anderen 3 in 1020.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6322
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Mi 11. Apr 2018, 18:36

1020: Alle 5 Standorte aktiv siehe (meine) Fotos.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6322
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon ZoeDoktor » Mi 11. Apr 2018, 19:13

cpeter hat geschrieben:
Video von der Eröffnung der ersten (eigentlich: den ersten beiden) der 1000 neuen Ladestellen:i

https://www.facebook.com/WienEnergie/videos/10156189947706727/



Super, ich freue mich sehr. Schönes Video von der ersten Inbetriebnahme, offenbar heute am 11. April. :D

Meine Säule vorm Haus in 1070 ist noch verhüllt. :|
E-Mobilität hält gesund und macht Spass
Benutzeravatar
ZoeDoktor
 
Beiträge: 152
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 12:39
Wohnort: Wien

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MineCooky und 10 Gäste