Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Fr 6. Apr 2018, 08:35

Hey, er arbeitet in Niederösterreich. ;)

Die 5 m hat nicht er vorgeschlagen.

Habe ihn nur gefragt ob die 5 m pro PKW in Ö üblich sind. Hat er bejaht man will mit der Fläche sparsam sein.


PS: Ich sehe es entspannt. 2 Teslas wird halt nicht immer gehen. Aber 1 Tesla und 1 kleinerer Wagen locker.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6326
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon Helfried » Fr 6. Apr 2018, 08:46

Lustig war die Situation in der Jedleseer Straße. Gegenüber im Lokal sitzen die Hackenstaden und kommentieren durch die offene Eingangstür eifrig erregt die Parksituation gegenüber. Neuer Gesprächsstoff in ihrem Gretzel, aber ich muss da nicht gerne selber im Mittelpunkt stehen oder gar schuld sein, wenn einer für sein Bier keinen fossilen Parkplatz mehr findet. :)

Ein Migrant parkte illegal in der Ladezone, der hatte ein Auto, das sah wie ein Mobilklo aus, trotzdem hatte ein zweites Auto nicht mehr wirklich Platz.
Dateianhänge
20180405_165024.jpg
2 Autos in der 10m-Ladezone
Helfried
 
Beiträge: 7373
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Fr 6. Apr 2018, 17:03

Wexstrasse auch 1x verparkt mit ICE.

Dafür 22 kW !

Vielleicht wurde Lademanagement programmiert.

Wenn einer hängt volle 22 kW sonst je 11 kW.

Im 9. Bezirk Porzellangasse waren es immer nur 11 kW obwohl jedes mal alleine angesteckt.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6326
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon Helfried » Fr 6. Apr 2018, 17:22

Karajangasse könnte mein neuer Lieblingslader werden. Die Straße ist sehr ruhig, aber schon hundert Meter weiter gibt es Eis, Kaffee, Pizza und viel Sonne. Außerdem ist der Augarten nicht weit.

Wie bekommt man eigentlich den Strom wieder los, wenn man öfter dorthin fahren möchte? Ladezwang ist beim Ioniq doof...
Helfried
 
Beiträge: 7373
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » So 8. Apr 2018, 18:30

Bin gespannt wie das ab Oktober verrechnet wird wenn man alleine mit 22 kW und zu zweit mit 11 kW lädt.

Springt der Tarif dann während der Ladung um ?

;)
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6326
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon lucas7793 » So 8. Apr 2018, 22:31

Hmm, das kann ich mir nicht vorstellen, denke eher an einen Tarif mit Abrechnung nach kWh + kombiniertem Zeittarif. Mir haben sie zumindest vor ca. 3 Monaten bei Wien Energie gesagt, dass sich etwas mit den Tarifen ändert. Ging dabei aber um die Ladestationen in P+R Parkhäusern wo ein reiner Zeittarif so überhaupt keinen Sinn macht.
Hyundai IONIQ Electric: seit 12/2017
Zoe Intens Q210: 03/2017 - 03/2018
Wie man mit der Zoe (nicht) ans Nordkap fährt ;)
In Arbeit: Mit dem IONIQ nach Paris
lucas7793
 
Beiträge: 141
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Mo 9. Apr 2018, 12:24

:)

So wir warten auf die Adressen für

1010
1030 Adressen gespeichert - wurden aber wieder von der HP entfernt
1040
1050
1080
1090
1110
1120
1170
1180
1190
1220
1230
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6326
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon Helfried » Mo 9. Apr 2018, 18:40

Von Montag bis Sonntag zwischen 8:00 Uhr und 22:00 Uhr muss der Platz nach Beendigung des Ladevorgangs wieder freigegeben werden.


Ähm, wie war das jetzt? Die Kurzparkzonen gelten also nicht für ladende E-Autos in Wien, oder?
Jetzt bin ich nicht sicher, ob ich nicht irgendwo gelesen habe, man braucht die Parkuhr...
Helfried
 
Beiträge: 7373
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Di 10. Apr 2018, 20:46

Es geht weiter.
1020 Krummbaumgasse in Betrieb.
Siehe mein Foto im GE Verzeichnis.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6326
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon Helfried » Di 10. Apr 2018, 20:57

redvienna hat geschrieben:
Siehe mein Foto im GE Verzeichnis.


Mal die Linse putzen! ;)

Seit den vielen Ladesäulen gefällt mir Wien wieder. Ich habe das jetzt Jahrzehnte gemieden wegen der Parkgebühren und diverser Probleme der neueren Zeit, aber da gibt es doch tatsächlich viele schöne kleine Vierteln, Relax-Zonen und coole Lokale.

Welche Ladesäule gefällt denn dir am besten bisher (die nahe Umgebung davon, mein ich)?
Helfried
 
Beiträge: 7373
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Brave007, Hellkeeper und 7 Gäste