Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Sa 16. Jun 2018, 18:05

Update

1080 Florianigasse 25 aktiv

1090 Alle aktiv außer Spittelauer Lände 15 - 21

1170 Alle aktiv

1180 Alle aktiv außer Währinger Straße 71

Somit 82 aktiv

35 in Umsetzung


1080 Breitenfeldergasse 13 Sack weg - ab Montag aktiv ?

Es fehlen 1040, 1050, 1080, 1110, 1120, 1223.

https://www.google.com/maps/d/viewer?ll ... _FqcDMk15V
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6428
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon micky4 » So 17. Jun 2018, 22:09

Leider fehlen noch immer einige Tafeln, so auch bei der "genialen" Station gegenüber der Oper, daher jedes Mal verparkt :evil:
Dateianhänge
01-Kärntner.jpg
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera- und eGolf-Fahrer)
myampera.wordpress.com
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 569
Registriert: Di 12. Mär 2013, 22:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » So 17. Jun 2018, 22:10

Das wird schon noch.

Die brauche ich um schnell Sacher Würfeln holen zu können. :D
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6428
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon micky4 » So 17. Jun 2018, 22:11

Landstraße Hauptstraße 119 .... auch jedes Mal verparkt ... ich hoffe sehr, das das besser wird !
Dateianhänge
03-Landstr.jpg
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera- und eGolf-Fahrer)
myampera.wordpress.com
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 569
Registriert: Di 12. Mär 2013, 22:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » So 17. Jun 2018, 22:12

Sobald öfter abgeschleppt wird.

Oder Hinweiszettel unter die Scheibe.

So - 10 Arbeitstage noch um die restlichen Stationen in Betrieb zu nehmen. ;)

Bin dann schon auf die nächste Ausbauphase gespannt.
Im Schnitt kommen je Bezirk noch 17 Standorte binnen 2,5 Jahren da !
Wobei es natürlich sein kann, dass größere Bezirke mehr Standorte erhalten.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6428
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon Helfried » So 17. Jun 2018, 22:29

Die Schilder sind halt meist sehr problematisch angebracht. Denn in Wien ist es sonst kaum üblich, dass ein Halteverbotsschild am Ende der Halteverbotszone steht. Fast alle dieser Schilder mit Ausnahme eben dieser Ladesäulenschilder stehen sonst sinnvollerweise am Beginn des Halteverbots.

Und ein bisschen Farbe gibt es nur rund um die Ladesäule, so als ob die Sperrlinie rund um die Säule die Damen mit Hund vom Pipimachen abhalten sollte.

Bild
Zuletzt geändert von Helfried am So 17. Jun 2018, 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
Helfried
 
Beiträge: 7980
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » So 17. Jun 2018, 22:32

Stimmt - wobei die Säule und die grüne Umrandung kaum zu übersehen sind. ;)
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6428
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon Helfried » So 17. Jun 2018, 22:35

Die Säulen sehen halt für Laien den Mistkübeln sehr ähnlich, ich habe hier im Thread schon Vergleichsbilder gepostet:
Do 26. Apr 2018, 11:44
Helfried
 
Beiträge: 7980
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » So 17. Jun 2018, 22:37

Suchst Du jetzt Ausreden ?

:lol:
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6428
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon Hellkeeper » Mo 18. Jun 2018, 00:24

Helfried hat geschrieben:
Die Schilder sind halt meist sehr problematisch angebracht. Denn in Wien ist es sonst kaum üblich, dass ein Halteverbotsschild am Ende der Halteverbotszone steht. Fast alle dieser Schilder mit Ausnahme eben dieser Ladesäulenschilder stehen sonst sinnvollerweise am Beginn des Halteverbots.


Neue (reservierte) Behindertenparkplätze werden i.d.R. ebenfalls (aus Kostengründen) so aufgestellt und es wird drauf geachtet, dass das Ende der vorgegebenen Meter auch das Ende der Parkfläche ist, wodurch kein weiteres Schild notwendig ist. Zumindest habe ich auf die Schnelle keine Ladesäule entdeckt, wo das nicht der Fall ist. In der Landstraßer Hauptstraße beginnen nach den 10 m die Schrägparkplätze, in der Porzellangasse gibt es Bäume, am Stubenring steht ein Halteverbotsschild ausgenommen für Taxler etc. Darum passt das schon und niemand kann sagen, dass er die 10 m falsch einschätzte bzw. das Schild nicht wahrnahm.
Hellkeeper
 
Beiträge: 357
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
Wohnort: AT

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Casanunda und 10 Gäste