Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon Helfried » Do 24. Mai 2018, 11:10

hachriti hat geschrieben:
Aber ich würde es gerne iwo geschrieben finden.


Vor allem für Touristen und Zuwanderer finde ich die Wiener Parkraumverwirtschaftung ziemlich doof beschriftet. Eigentlich no Chance für einen Chinesen da durchzublicken. Noch dazu mit den veralteten und teils falschen Textpassagen auf der Homepage der Wien Energie.
Helfried
 
Beiträge: 8522
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Do 24. Mai 2018, 11:19

Geh bitte man muss doch bis September nur anstecken und wenn man fertig geladen ist wieder wegfahren. ;)

Ab Oktober braucht man Karte und Vertrag !
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6506
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon hachriti » Do 24. Mai 2018, 13:37

Ist aber ohne Grundgebühr und die BEÖ Karten sollten auch funktionieren.

Wenn's soweit ist teste ich auch die Maingaukarte, ab 22kW ist die billiger als die Tanke Wien.

Auf eine E-Mail Anfrage erhielt ich die Antwort das während des Ladevorgangs keine Parkgebühr zu entrichten ist.
Wer die Email haben dem leite ich sie gerne weiter.

LG
hachriti
 
Beiträge: 74
Registriert: Do 23. Apr 2015, 08:44

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon Helfried » Do 24. Mai 2018, 18:19

redvienna hat geschrieben:
Geh bitte man muss doch bis September nur anstecken und wenn man fertig geladen ist wieder wegfahren. ;)


Um das zu klären, haben wir circa 210 Postings gebraucht. Wie soll ein Marokkaner im Urlaub das checken?
Helfried
 
Beiträge: 8522
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Fr 25. Mai 2018, 04:43

Bis sich ein Chinese oder Marokkaner mit E-Auto nach Wien verirrt wird es noch dauern. :lol:

Abgesehen davon ist das dann sicher ein Pionier, der sich vorab informiert hat.

Zielgruppe sind derzeit eher Ösis.
Vor allem Wiener ohne Garage, die ihr E-Auto laden wollen.

PS: Sag mal bist Du ein typischer Wiener, der viel sudert / meckert ?
;)
Persönlich finde ich die Gratisaktion bis Ende September toll.
Aber auch die Ladepreise ab Oktober sind sehr fair.
https://www.tanke-wienenergie.at/tarifuebersicht/
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6506
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon hachriti » Fr 25. Mai 2018, 06:25

In Anbetracht, dass das Parken während des ladens gratis ist auf jeden Fall.

LG
hachriti
 
Beiträge: 74
Registriert: Do 23. Apr 2015, 08:44

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Fr 25. Mai 2018, 06:30

Genau - das Parken bleibt auch ab Oktober während des Ladens kostenlos.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6506
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon ZoeDoktor » Sa 26. Mai 2018, 11:03

redvienna hat geschrieben:
Genau - das Parken bleibt auch ab Oktober während des Ladens kostenlos.


Ja, kann ich nur bestätigen. In der an alle Bezieher von Wien-Strom versandten Kundenzeitung - "STADTleben" vom Mai 2018, steht es im Beitrag: "1.000 neue Ladestellen für Wien bis 2020", auf Seite 10 so:

"Die Ladstellen sind von der Kurzparkzone ausgenommen"

... :lol: :D :) ;) :shock: :roll: :mrgreen:
E-Mobilität hält gesund und macht Spass
Benutzeravatar
ZoeDoktor
 
Beiträge: 162
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 11:39
Wohnort: Wien

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » Sa 26. Mai 2018, 16:35

1070 alle Säcke weg

1030 soll in Betrieb sein - habe ich aber nicht kontrolliert.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6506
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Beitragvon redvienna » So 27. Mai 2018, 11:46

Eben wurde mir gemeldet, dass die Säule am Nepomuk Berger Platz in 1160 Wien steht.

Noch außer Betrieb da der Platz massiv umgebaut wird.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6506
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste